Kategorien
Kunsttherapie Sachsen

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Dresden

Zur Verstärkung unseres Therapeutisches Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet im Rahmen eines Beschäftigungsverbotes bis zum 06.03.2023 in Teilzeit (30 Stunden/Woche) mit der Option der Elternzeitvertretung am Standort Weißer Hirsch in der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie einen

Kunsttherapeuten (m/w/d)

Ihre neue Herausforderung

  • Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Versorgung unserer Patienten auf zeitgemäßem Niveau
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team
Kategorien
Kunsttherapie Sachsen

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Rodewisch

Wir behandeln mehr als Krankheiten: nämlich Menschen.

Bei uns steht der Mensch im Vordergrund. Für die Genesung unserer Patient*innen decken wir das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum einer modernen psychiatrischen Versorgung einschließlich EEG, CT, MRT, EKT ab. Ein multiprofessionelles Team aus mehr als 700 Beschäftigten setzt sich täglich für unsere Patient*innen ein: Ärzte, Pflegepersonal, Beschäftigte der diagnostisch-therapeutischen und der technischen Dienste sowie die Verwaltung. Das Krankenhausgelände, welches viel Grün und Gelegenheit zur Erholung bietet, unterstützt dabei unsere Philosophie. Mehr Informationen zu unserem Krankenhaus erhalten Sie hier: www.skh-rodewisch.sachsen.de/startseite/

In unseren beiden Kliniken für:

  • Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als:

Kunsttherapeut (m/w/d)

zunächst befristet gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG möglichst in Personalunion in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung mit jeweils bis 20 Stunden / Woche, alternativ zwei Stellen á 20 Stunden zu besetzen. 

Kategorien
Kunsttherapie Sachsen

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Rodewisch

Wir behandeln mehr als Krankheiten: nämlich Menschen.
Bei uns steht der Mensch im Vordergrund. Für die Genesung unserer Patienten decken wir das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum einer modernen psychiatrischen Versorgung einschließlich EEG, CT, MRT, EKT ab. Ein multiprofessionelles Team aus mehr als 650 Beschäftigten setzt sich täglich für unsere Patient*innen ein: Ärzte, Pflegepersonal, Beschäftigte der diagnostisch-therapeutischen und der technischen Dienste sowie die Verwaltung. Das Krankenhausgelände, welches viel Grün und Gelegenheit zur Erholung bietet, unterstützt dabei unsere Philosophie.
In der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als:

Kunsttherapeut (m/w/d)

zunächst befristet gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG in Teilzeitbeschäftigung zu besetzen.

Kategorien
Musiktherapie Sachsen

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Schkeuditz

Das Sächsische Krankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Altscherbitz sucht zum 01.03.2021 einen

Musiktherapeuten (m/w/d)

für die Forensische Klinik mit 32 Wochenstunden befristet als Elternzeitvertretung.

Das Sächsische Krankenhaus Altscherbitz, ein traditionsreiches Haus im Nordwesten von Sachsen, verfügt insgesamt über 343 vollstationäre Betten in den Fachrichtungen Psychiatrie, Neurologie sowie forensische Psychiatrie, 4 Tageskliniken, einer großen Institutsambulanz sowie zwei medizinischen Versorgungszentren. Unserer über 140-jährigen Tradition fühlen wir uns ebenso verbunden wie den Aufgaben eines modernen Krankenhauses. Im Arbeitsalltag setzen unsere 600 Mitarbeiter auf eine interdisziplinäre und kollegiale Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Abteilungen und Bereichen des Krankenhauses.

Kategorien
Kunsttherapie Sachsen

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Hoyerswerda

Die Lausitz Med GmbH ist ein Dienstleister für die Lausitzer Seenland Klinikum GmbH. Zur Verstärkung unseres Teams für die Versorgung der Patienten im Lausitzer Seenland Klinikum sucht die Lausitz Med GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen:

Kunsttherapeuten (m/w/d)

Die Anstellung erfolgt unbefristet in Teilzeit mit 20 Wochenstunden.