Kategorien
Kunsttherapie NRW

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Gütersloh

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als Träger der Bernhard-Salzmann-Klinik – LWL-Rehabilitationszentrums Ostwestfalen ist ein moderner Gesundheitsdienstleister für psychiatrische Behandlung und Betreuung. In diesem LWL-PsychiatrieVerbund werden von rund 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich über 140.000 Menschen in mehr als 100 Einrichtungen behandelt und betreut.

Die Bernhard-Salzmann-Klinik ist die Fachabteilung des LWL-Klinikum Gütersloh für die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol-, Medikamente, illegale Drogen, pathologisches Glücksspiel). Es stehen 110 stationäre Behandlungsplätze zur Verfügung. Außerdem werden Maßnahmen der ganztägig ambulanten und ambulanten Rehabilitation durchgeführt.

Die Bernhard-Salzmann-Klinik sucht zum 01.01.2021 eine / einen

Kunsttherapeutin / Kunsttherapeut (w/m/d)

Kategorien
Kunsttherapie NRW

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Mülheim an der Ruhr

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort für unsere Wohneinrichtung Worringer Reitweg in Mülheim an der Ruhr einen

Kunsttherapeut*in/Heilpädagoge*in (m/w/d)

Ihre Aufgabe:

  • Aufbau eines tagesstrukturienden Angebots für psychisch- und suchtkranke Erwachsene (Doppeldiagnose) im Rahmen einer konsumakzeptierenden Wohneinrichtung
  • Beteiligung an der Budgetplanung für den Arbeitsbereich und Verwaltung der Mittel in Absprache mit der Einrichtungsleitung
  • Gemeinsam mit den Kolleg*innen des Teams realistische Angebote für die Nutzer*innen entwicklen und umsetzen
  • Zielgruppenorientierte Kreativität bei der Umsetzung bedarfsgerechter Tagesstruktur im Sozialraum
  • Kooperation mit Angehörigen, rechtlichen Betreuer*innen, Behörden, Ärzten etc.
Kategorien
Kunsttherapie NRW

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Mönchengladbach

Die LVR-Klinik Mönchengladbach des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Kunsttherapeutin/ Kunsttherapeuten (m/w/d)

Stelleninformationen
Standort: Mönchengladbach (Rheydt)
Befristung: befristet für 1 Jahr als Elternzeitvertretung
Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit
Vergütung: Entgelt entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), bis zur Entgeltgruppe S 12 TvöD-SuE möglich

Kategorien
Musiktherapie NRW

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Hürth

In unserer Oberberg Fachklinik Konraderhof für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie in Hürth bieten wir mit 39 stationären und bis zu zehn tagesklinischen Behandlungsplätzen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Privatpatienten, Beihilfeberechtigten und Selbstzahlern) Hilfe bei klassischen psychischen Erkrankungen an. Die Arbeit mit den Patienten steht für uns stets im Vordergrund. Durch die Zusammenarbeit unseres multiprofessionellen Teams gemeinsam mit den Patienten und ihren Eltern wird die Grundlage für eine optimale Behandlung geschaffen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Musiktherapeuten (w/m/d)

Standort: Oberberg Fachklinik Konraderhof, Zum Konraderhof 5, 50354 Hürth
Arbeitsverhältnis: Voll- oder Teilzeit, unbefristet
Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Kategorien
Musiktherapie NRW

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Neuss

Die St. Augustinus-Fachkliniken gGmbH sucht für die psychiatrische Klinik einen

Musiktherapeut (m/w/d)

Teilzeit

Mit Ihnen geht das Leben weiter? Als Musiktherapeut sprühen Sie vor Kreativität und bringen gleichzeitig die nötige Ruhe mit, um unsere Patienten wieder an die Aufgaben des Alltags heran zu führen? Dann freuen wir uns ab dem 01. Januar 2021 auf Ihre tatkräftige Unterstützung! Damit auch Sie Ihre Balance bewahren, wartet eine überdurchschnittliche betriebliche Altersvorsorge, beste Konditionen bei interessanten Handelspartnern und ein umfassendes kostenloses Fort- und Weiterbildungsprogramm auf Sie. Wäre das auch für Sie ein echter Fortschritt? Dann sollten wir uns kennenlernen!

  • Geeignet für Berufseinsteiger
  • Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung zur Unterstützung von Beruf und Familie
  • Betriebliche Altersvorsorge (aktueller Arbeitgeberanteil liegt bei 5,6 Prozent der monatlichen Bruttovergütung)