Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Bernkastel-Kues

15. Februar 2019

MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit rund 120 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen und ca. 15.000 Beschäftigten in 14 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit etwa 18.000 Betten und Behandlungsplätzen besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe.

Das MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues ist mit über 800 Betten in vier Fachkliniken (Psychosomatik, Neurologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Orthopädie/Unfallchirurgie)einer der größten Rehabilitationsstandorte im Südwesten Deutschlands. die Kliniken liegen nahe der Städte Trier und Luxemburg im Urlaubsgebiet Mittel-Mosel und im Rhein-Main-Einzugsgebiet.

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir zum Sie als

Kunsttherapeut (m/w/d)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Anleitung der individuellen Kunst-/Kreativtherapie
  • Gruppenangebote und Einzelsitzungen
  • Teilnahme an regelmäßigen interdisziplinären Teambesprechungen
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung unserer Therapieangebote

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie BA, Diplom, Master
  • Sie besitzen Kenntnisse in der Rehabilitation und im Umgang mit psychosomatischen Krankheitsbildern
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Sie möchten Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse gern in ein interdisziplinäres Team einbringen
  • Für Sie stehen selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in keinem Widerspruch zu einer teamorientierten Arbeitsweise
  • Sie sind empathisch und die Arbeit mit Patienten macht Ihnen Freude

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team, bestehend aus Ärzten, Psychologen, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten
  • Leistungsgerechte Vergütung, 31 Tage Urlaub, Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Teilzeitmodelle zur besseren Vereinbarung von Familie und Beruf sind möglich
  • Fortbildungsurlaub

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Ihre Fragen beantwortet gern der zentrale Therapieleiter Herr Frank Wägeling unter Telefon 06531 92-5888.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Jobportal unter www.median.jobs/kunst
MEDIAN Reha-Zentrum Bernkastel-Kues Klinik Moselhöhe
Kueser Plateau · 54470 Bernkastel-Kues
www.median-kliniken.de

Quelle: https://www.median-kliniken.de/de/karriere/stellenangebote-bewerbung/Kunsttherapeut-mwd-de-j3720.html



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Boppard - Bad Salzig

29. November 2018

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz ist Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz. Als regionaler Ansprechpartner unserer Kunden unterhalten wir Dienststellen an sieben Standorten in Rheinland-Pfalz und betreiben vier Rehabilitationskliniken.
Für die Mittelrhein-Klinik stellen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bewerber (m/w/d) ein, die eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit suchen und engagiert in einem multiprofessionellen Reha-Team mitarbeiten möchten.
Die nach IQMP-Reha zertifizierte Mittelrhein-Klinik ist eine Fachklinik für Psychosomatische Rehabilitation mit 178 Betten. Die Klinik arbeitet nach einem integrativen, verhaltenstherapeutischen Konzept mit den Indikationsschwerpunkten AD(H)S im Erwachsenenalter, Psychoonkologie und chronischer Tinnitus sowie Affektive Störungen, Somatisierungs- und Angststörungen. Die verhaltenstherapeutische Gruppen- und Einzelpsychotherapie wird ergänzt durch ein breites Spektrum an körper-, kreativ- und sozio- bzw. ergotherapeutischen Maßnahmen.
Zum 01.02.2019 suchen wir einen:

Kunsttherapeuten (m/w/d)

unbefristet, in Vollzeit (39 Wochenstunden)

Ihre Aufgaben sind u.a.
- kunsttherapeutischen Behandlungsplan auf Grundlage des Krankheitsbildes des Rehabilitanden erstellen und diesen in Gruppen- oder Einzeltherapie umsetzen, z.B. Malübungen, Gestaltung von Plastiken und Fotografie, Töpfern
- Wahrnehmungen und Empfindungen der Rehabilitanden bei der künstlerisch-kreativen Tätigkeit reflektieren
- patientenbezogene Dokumentation der durchgeführten Therapieeinheiten im Klinikinformationssystem
- allgemeine organisatorische Aufgaben erledigen, z.B. Teilnahme an Besprechungen, Teilnahme an Weiterbildungen, Anleiten von Praktikanten, Vorschläge zur Beschaffung der benötigten Arbeitsmittel und Verbrauchsmaterialien unter-breiten, Planung
spezieller Hilfsmittel für einzelne Patienten
- Maßnahmen zu Qualitätsmanagement, Arbeitsschutz, Hygiene etc. durchführen.

Ihr Profil
- Staatliche Anerkennung als Ergotherapeut (m/w/d) mit Weiterbildung zum Kunsttherapeuten (m/w/d), ggf. mit indikationsspezifischer Zusatzqualifikation oder Weiterbildung (Hochschulbildung nicht zwingend erforderlich)
- Grundlagenkenntnisse in arbeitsrehabilitativen, Maßnahmen, Ergonomie, Arbeitsplatzanpassung
- Kenntnisse Qualitätsmanagement, Arbeitsschutz und Hygiene aus dem Arbeitsbereich, Notfallmaßnahmen und Erste Hilfe, Berufsbezogene Kenntnisse der Gesetzeskunde, IT-Grundkenntnisse
- Kundenorientiertes und freundliches Auftreten
- Bereitschaft zur selbstständigen Arbeitsweise
- Kommunikationsfähigkeit, Fähigkeit zur Teamarbeit
- Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit

Wir bieten
alle Vorteile eines großen öffentlichen Arbeitgebers, z. B.
- sichere, moderne und gut strukturierte Arbeitsplätze
- Vereinbarkeit von
Familie und Beruf mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten
- umfassendes Personal- und Organisationsentwicklungs-konzept, Führungskräfteeinschätzung, regelmäßige Mitarbeitergespräche, Mitarbeiterbefragungen, QS-Zirkel Mitarbeiterzufriedenheit u.v.a.m.
- kollegiales, wertschätzendes Arbeitsklima mit einer flachen Hierarchie
- leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV-TgDRV
- zusätzliche betriebliche Altersversorgung durch die VBL
- Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen mit finanzieller Unterstützung
- familienfreundliche Lage mit hohem Freizeitwert
- Kindergärten sowie weiterführende Schulen im Bereich der Verbandsgemeinde sind vorhanden

Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz betreibt eine familienbewusste Personalpolitik und ist Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie".

Schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte behinderte Menschen (§ 2 Abs. 2, 3 SGB IX) werden nach Maßgabe der für die Auswahl geltenden Regelungen
bei gleicher fachlicher und persönlicher Qualifikation besonders berücksichtigt, ebenso Frauen, soweit und solange eine Unterrepräsentanz im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes vorliegt.
Gerne geben wir Ihnen die Möglichkeit zur Hospitation.
Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf und Tätigkeitsnachweisen senden Sie bitte bis 16.12.2018 an:

Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
Mittelrhein-Klinik
- Personalwesen -
Salzbornstraße 14
56154 Boppard - Bad Salzig

Wir senden Bewerbungsunterlagen aus organisatorischen und wirtschaftlichen Gründen grundsätzlich nicht mehr zurück. Wünschen Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen, fügen Sie bitte einen adressierten und passend frankierten Rückumschlag bei. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Ihre Daten erheben und verarbeiten wir nach Maßgabe des Landesdaten-schutzgesetzes Rheinland-Pfalz.

Kontakt für Anfragen per E-Mail:
sebastian.mut@drv-rlp.de

Für einen Erstkontakt
steht Ihnen Frau Dr. Birgit Zickgraf, Telefon 06742 608-9806 zur Verfügung.
Weitere Informationen über uns und unsere Kliniken im Internet:
www.deutsche-rentenversicherung-

Quelle: DFKGT-Newsletter



Stellenangebot: Kunst- und Gestaltungstherapeuten (m/w) Altenkirchen

26. September 2018

Sie finden Ihre Herausforderung in der Arbeit mit Patienten mit
Abhängigkeitserkrankungen und anderen psychiatrischen Komorbiditäten,
übernehmen Verantwortung und pflegen einen aufmerksamen und respektvollen Umgang mit Kollegen und Patienten?
Für unsere Fachklinik Altenkirchen, Fachklinik für suchtkranke Frauen,
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Kunst- und Gestaltungstherapeuten (m/w)

Voll- oder Teilzeit

Wir sind
- eine Rehabilitationsklinik für suchterkrankte Frauen, teilweise in Form
einer Mutter-Kind-Therapie, mit zur Zeit insgesamt 61 Betten in
unmittelbarer Nähe zum Großraum Köln / Bonn / Koblenz / Siegen
- unser Behandlungsspektrum umfasst u.a. posttraumatische
Belastungsstörungen,
Depressionen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen sowie
stoffgebundene Abhängigkeiten

Sie übernehmen
- die Durchführung der Einführungsveranstaltung im eigenen Bereich
- die Durchführung und Organisation des Offenen Ateliers
- die Durchführung der Mutter-Kind-Gestaltungstherapie
- die Kunst-/Gestaltungstherapie in Gruppen- und Einzelterminen
- Vor- und Nachbereitung der Einheiten sowie Dokumentation und Berichtswesen
- Materialbestellung- und verwaltung für den eigenen Bereich
- Teilnahme an Teamsitzungen

Wir wünschen uns
- die Fähigkeit zum strukturierten Denken und Handeln sowie komplexe
Situationen zu erfassen, zu analysieren und Lösungswege zu entwickeln
- sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
- Teamgeist und Freude an kooperativer, berufsübergreifender Zusammenarbeit
- respektvollen Umgang mit unseren Patientinnen mit Suchterkrankung -
genauso wie der freundliche Umgang mit Ihren Mitmenschen

Wir bieten Ihnen
- eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
- angenehmes Arbeiten in einem engagierten, kooperativen und
multiprofessionellen Team
- die Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen
- ein ansprechendes Gehalt und die Möglichkeit einer langfristigen
Beschäftigung

Wenn wir Ihr Interesse an einer modernen, dynamischen und
prozessorientierten Therapieeinrichtung wecken konnten, richten Sie Ihre
Bewerbung bitte unter Angabe Ihres frühestens Eintrittstermins und Ihres
Gehaltswunsches, vorzugsweise per E-Mail, an:
henrichs@fachklinik-altenkirchen.de.
oder per Post an:
MP Reha-Park Altenkirchen GmbH & Co. KG
Frau Henrichs
Heimstr. 8
57610 Altenkirchen

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Henrichs unter der Rufnummer 02681 943 121 zur Verfügung.
MP Reha-Park Altenkirchen GmbH & Co. KG - Charlottenhofstr. 82 - 45219 Essen
info@medical-senioren-park.de - Telefon: 02054 874 99 0
www.fachklinik-altenkirchen.de

Weitere
Informationen zu unserer Fachklinik finden Sie auf unserer Webseite:
www.fachklinik-altenkirchen.de

Quelle: DFKGT-Newsletter

 



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Gleisweiler

29. Mai 2018

Als modernes und offen geführtes Fachkrankenhaus für Psychiatrie und
Psychotherapie bieten wir das komplette Spektrum an medizinischen
Dienstleistungen im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich aus
einer Hand in unserer Region. Dazu zählen eine stationäre Klinik mit 100
Betten, eine Tagesklinik mit aktuell 15 Plätzen, eine Institutsambulanz
(PIA) sowie das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) mit den Fachgebieten
Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie an den Standorten Landau und
Neustadt.
Zur Unterstützung unseres Teams der Ergotherapie suchen wir eine/n

Kunsttherapeut/in

in Vollzeit

Sie leisten Ihren Beitrag:
- Sie führen die kunst- und ergotherapeutische Therapie im Einzel- und
Gruppenkontext durch.
- Sie nehmen aktiv an multiprofessionellen Teambesprechungen teil.
- Sie dokumentieren EDV-gestützt den Behandlungsverlauf und die Ergebnisse.
- Sie beteiligen sich an der Behandlungsplanung.
- Sie arbeiten mit Schwerpunkt auf Verhaltenstherapie, mit Anteilen der
Tiefenpsychologie.

Und das bringen Sie mit:
- Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie oder eine
abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut/in mit Weiterbildung im
kunsttherapeutischen Bereich.
- Sie haben bereits erste Erfahrungen in der kunsttherapeutischen Arbeit mit
erwachsenen, psychiatrisch erkrankten Menschen gesammelt.
- Sie zeichnen sich durch eine offene und engagierte Persönlichkeit aus.
- Sie sind flexibel, engagiert und motiviert Ihre Fähigkeiten und Ideen in
unser Team einzubringen.
- Sie mögen die Arbeit im Team sowie das selbständige Arbeiten.
- Sie sind kreativ und vielseitig.

Dann bieten wir Ihnen:
- einen interessanten Arbeitsplatz, vielfältige Aufgaben, mit Raum für Ihr
Engagement sowie der Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Aufgabenbereiches,
- eine gute Einarbeitung durch ein strukturiertes Einarbeitungskonzept,
- Unterstützung durch ein kompetentes, offenes und multiprofessionelles
Team,
- vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
Unterstützung bei der Teilnahme an externen Fortbildungen,
- Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten im
Rahmen eines Arbeitszeitkontos sowie durch Planungssicherheit mittels
Jahresurlaubsplanung,
- Unterstützung bei Umzug und Wohnungssuche; wir erleichtern Ihnen damit den
Wechsel in ein kulturlandschaftlich einmaliges Umfeld im Herzen der
Südpfalz.

Bitte bewerben Sie sich gerne per Mail an personal@pkbg.de.
Für weitere Informationen steht Ihnen als Ansprechpartner rund um den
Arbeitgeber unsere Personalabteilung zur Verfügung, Tel. 06345/940-303.
Für fachliche Fragen erreichen Sie unsere Leiterin der Ergotherapie, Frau
Fritzenwanker, unter der Tel. 06345/940-0.

Quelle:
https://www.privatklinik-bad-gleisweiler.de/wp-content/uploads/2018/05/2018_05_23-Kunsttherapie-Homepage.pdf https://www.privatklinik-bad-gleisweiler.de/ueber-uns/karriereportal/stellen



Stellenangebot: Kunst-/ Musiktherapeut/-in Kaiserslautern

13. Februar 2018

Seelische Gesundheit mitgestalten

Das Pfalzklinikum versorgt mit ca. 1.000 Betten und Plätzen sowie vielfältigen ambulanten und gemeindepsychiatrischen Angeboten die Pfalz. Das Pfalzklinikum ist an insgesamt 14 Standorten vertreten.

Wir suchen zum 01.04.2018 für unsere Klinik in Kaiserslautern einen

Kunsttherapeuten (m/w) oder Musiktherapeuten (m/w)

in Teilzeit (50%).

 

Ihr Arbeitsbereich

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie Kaiserslautern übernimmt die Pflichtversorgung für die Region mit 80 Betten, tagesklinischen Behandlungsplätzen sowie einer Institutsambulanz. Wir sehen die Umsetzung von Elementen des Soteria-Konzeptes unter Integration der Leitlinien, psychiatrischer Standards in der Regelversorgung als tägliche Herausforderung. Auf der Basis tiefenpsychologischer und verhaltenstherapeutischer Konzepte versuchen wir, im Trialog mit den Betroffenen, Angehörigen und Behandlern ressourcengestützt neue Lösungen zu implementieren. Neben der konzeptuellen Weiterentwicklung der etablierten Bereiche wird unsere diesjährige Herausforderung der Aufbau der ambulanten stationsäquivalenten Leistungen sein.

 

Ihre Aufgaben

  • Behandlungen im Einzel- und Gruppensetting
  • Erstellen von Behandlungsplänen
  • Patientenzentrierte Leistungsdokumentation in der elektronischen Patientenakte
  • Erarbeitung und Umsetzung interdisziplinärer Therapieangebote
  • Mit- und Weiterentwicklung von therapeutischen Behandlungsmaßnahmen
  • Teilnahme an Team- und Fallbesprechungen

Ihr Profil

  • Abschluss als Kunsttherapeut oder Musiktherapeut
  • Freude am professionellen Umgang mit einem breiten Spektrum von PatientInnen
  • Interesse an der Mitgestaltung des therapeutischen Milieus
  • Legen Wert auf selbständiges und eigenverantwortliches Handeln
  • Interesse an einer konstruktiven Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Vielseitiges Spektrum an Qualifikationen und Erfahrungen prägt Ihre Tätigkeit
  • Interesse am Aufbau einer integrierten stationären und ambulanten Behandlung

Wir bieten

  • Ein Arbeitsverhältnis nach den Bestimmungen des TVöD-K mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes inkl. Betriebsrentenanspruch
  • Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine jährliche Leistungsorientierte Bezahlung zu erhalten
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Eine Aufteilung der Stelle auf mehrere Teilzeitarbeitsverhältnisse ist grundsätzlich, nach Prüfung der organisatorischen Gegebenheiten, möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - unabhängig von Alter, Geschlecht, einer Behinderung oder der Religion.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen wünschen, wenden Sie sich an Frau Dr. Auert, Chefärztin, unter 0631 5349-2201 oder schauen Sie auf unsere Homepage www.pfalzklinikum.de.


Nutzen Sie einfach bis zum 06.03.2018 den Link „Bewerben“ und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bei.

Bewerben

 

Quelle: https://jobs.pfalzklinikum.de/prj/shw/efdf562ce2fb0ad460fd8e9d33e57f57_0/2227/Kunsttherapeut_m_w_oder_Musiktherapeut_m_w.htm?b=0

 



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: