Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Münster

28. Juli 2019

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden KrankenhäuserDeutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe undmedizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wirbrauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unserePatienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten,damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und-psychotherapie suchen wir zum 1.10.2019 oder später zunächst befristetbis 31.03.2021 einen

Kunsttherapeuten (gn*)

(*gn=geschlechtsneutral)

In Teilzeitbeschäftigung mit 50%Verg. nach den Bestimmungen des TV-L für unsere tagesklinische Jugendstation (TK Roxel)

Kennziffer: 03987

Ihr Aufgabenbereich:

    Zu Ihrer Aufgabe gehört die Planung, Durchführung und Reflexion von kunsttherapeutischer Diagnostik und Behandlung im Einzel- , Gruppen- und Familiensetting vorwiegend bei Jugendlichen. Sie erarbeiten therapierelevante Ziele und entwickeln entsprechende Aufgabenstellungen. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Stationsteam, beteiligen sich regelmäßig an Teambesprechungen, Visiten, Fallbesprechungen und bringen ihre therapeutische Sicht in gemeinsame Teamreflektionen ein. Sie entwickeln zudem mit hohem kreativem Engagement in kollegialer Zusammenarbeit eigene kunsttherapeutische Projekte. Darüber hinaus wirken Sie an der stetigen Weiterentwicklung unserer Therapiekonzepte mit.

Wir erwarten von Ihnen:

    Sie haben eine abgeschlossene kunsttherapeutische Ausbildung und verfügen möglichst bereits über psychotherapeutische Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen und Familien. Erwartet wird Ihr Interesse an fortlaufender Weiterentwicklung unseres breiten Portfolios spezialtherapeutischer Angebote sowie Ihres eigenen beruflichen Profils. Besonders unterstützt wird ggf. Ihr Interesse, sich künftig im Bereich der kunsttherapeutischen Fort- und Weiterbildung zu engagieren.

Wir bieten Ihnen eine interessante und kollegiale Arbeit in einem multiprofessionellen Team, vielfältige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, eine perspektivische Begleitung der persönlichen Weiterentwicklung durch Monitoring und verschiedene Teilzeitmodelle.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. med. Georg Romer, Klinikdirektor unter der Tel.: 0251 83-56250.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportalbis zum 20.08.2019. Mehr Informationen erhalten Sieunter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und istdaher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Esbesteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. DieBewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichenVorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehindertewerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum MünsterAlbert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster

Quelle: https://jobs.ukmuenster.de/sap(bD1kZSZjPTIwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_uc/main.do?action=to_job_details&back=&pinst_guid=00505689364D1ED9A9F73F4B7C31410E



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Hilchenbach

14. Juli 2019

Die Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach mit über 230 Betten ist auf alle neurologischen und neurochirurgischen Diagnosegruppen spezialisiert. Ein weiterer Schwerpunkt der Celenus Klinik für Neurologie liegt in der Behandlung von Multipler Sklerose, Parkinson und mobiler desorientierter Patienten. Die Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach wurde mit dem Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen" ausgezeichnet. Die Klinik hat von Focus-Gesundheit die Auszeichnung TOP-Rehaklinik 2019 im Bereich Neurologie erhalten. Zusätzlich wurde der Celenus Klinik das Gütesiegel "Diabetiker" verliehen.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Musiktherapeuten (m/w) in Teilzeit (19,25 Std./Woche)

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Musiktherapeutische Behandlung neurologischer Patienten aller Rehabilitationsphasen
  • Gezielter Einsatz von Musik in Einzel- und Gruppentherapie
  • Kommunikationsaufbau, nonverbale Ansprache und interaktive Förderung des Potentials
  • Reaktivierung des Sprachpotentials bei aphasischen Patienten
  • Unterstützung bei der Verarbeitung entstandener psychischer und sozialer Folgen

Ihr Qualifikationsprofil

  • Musiktherapeutisches Studium oder Zusatzstudium
  • Erfahrung im Umgang mit erwachsenen neurologischen Patienten

Wir bieten

  • Bezahlte Fort- und Weiterbildungen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Kollegiales Arbeitsklima mit gegenseitiger Wertschätzung
  • Zeit für ein umfassendes Gesamtbild unserer Patienten und Begleitung des Behandlungserfolgs über mehrere Wochen
  • Familienfreundliche Strukturen
  • Kindergartenzuschuss

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Ansprechpartner:

Frau Ulrike Hollnack

Personalabteilung

Tel: 02733 897-130

Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach

Ferndorfstr. 14



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Düsseldorf

05. Juni 2019

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten (m/w/d)

Die Stelle ist mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 18 Stunden unbefristet zu besetzen. Zusätzlich besteht die Option einer im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristeten Stundenerhöhung um 12,5 Stunden.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem
Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.
Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.
Mit insgesamt über 5.900 stationären und tagesklinischen Behandlungs- und Betreuungsplätzen ist der LVR-Klinikverbund einer der größten Anbieter von Versorgungsleistungen für psychisch kranke Menschen in Deutschland. In unserem gemeindenah und bedürfnisorientiert ausgerichteten Klinikverbund werden jährlich etwa 60.000 Patientinnen und Patienten behandelt.
Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztliche Direktorin: Frau Univ.-Prof. Dr. med. E. Meisenzahl-Lechner)
führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie/-psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 707 Betten/Plätzen und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Ihre Aufgaben
- Kreativtherapeutisches Arbeiten als Kunsttherapeut*in mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendpsychiatrie
- Kunsttherapeutische Einzel- und Gruppentherapie von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen im stationären und teilstationären Bereich und deren Dokumentation (Einsatzschwerpunkte sind u.a. eine Tagesklink der KJPP in Hilden sowie die KJPP in Düsseldorf)
- Durchführung störungsspezifischer Angebote (Essstörungen, Depression, Angststörungen etc.)
- Fachtherapeutische Diagnostik
- Entwicklung kunsttherapeutischer Konzepte
- Darstellung des Verfahrens in klinikinternen
Weiterbildungsangeboten
- Weiterentwicklung des bestehenden kreativtherapeutischen Angebots
- Aktive Teilnahme am kreativtherapeutischen Team und an den interdisziplinären Teams der Stationen

Ihr Profil
- Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium als Kunsttherapeut*in, möglichst mit Anerkennung des Berufsverbandes
- Wünschenswert sind: Selbstständigkeit und sicherer Umgang mit kreativtherapeutischen Behandlungskonzepten
- Gutes Einfühlungsvermögen gegenüber Patienten und deren Angehörigen und professionelle Beziehungsgestaltung im Rahmen der Behandlung
- Erfahrung im Umgang mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen
- Freundliche, engagierte Zusammenarbeit im Team
- Interkulturelle Kompetenz

Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse zu führen.

Wir bieten Ihnen
- Entgelt nach Entgeltgruppe S12 TVöD
- Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
-
Regelmäßige Supervision im Team der Kreativtherapie
- Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
- Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten.
Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte - nach Verfügbarkeit – angeboten werden.

Haben Sie noch Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte an Marita Vogel, Kunsttherapeutin, Telefon: 0211 922-2390-2392 oder Herrn Dr. Peter Hoffmann, Leiter Kreativ-/Sport- und Bewegungstherapie, Telefon: 0211 922-2390. Sie werden Ihnen gerne weiterhelfen.
Allgemeine Informationen über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter www.lvr.de und über die LVR-Klinik unter www.klinikum-duesseldorf.lvr.de.
Der Bewerbung schwerbehinderter
Menschen wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Aus umwelttechnischen Gründen bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten.
Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.06.2019 unter Angabe der Kennziffer: 853/39_19 bevorzugt per Email (max. 4 MB) an bewerbung-duesseldorf@lvr.de

LVR-Klinikum Düsseldorf
Allgemeine Verwaltung/ Personalabteilung
Bergische Landstraße 2 – 40629 Düsseldorf

Quelle: https://klinikum-duesseldorf.lvr.de/media/lvr_klinik_duesseldorf/stellenangebote/therapeuten/39_19_Kunsttherapeut_KJPPP_18_Std.pdf



Stellenangebot: Physiotherapeutin(m/w) Bochum

02. Mai 2019

Suche Vollzeit Physiotherapeutin für Bochum/ Zentrum NRW

Unsere Schwerpunkte in "Ganzheitlichem Ansatz" sind:
Orthopädie
MLD
Schmerzphysiotherapie
Jin Shin Jyutsu
Dorn/ Breuß
Cranio Sacrale Therapie

Erwünscht sind Zertifizierungen MLD und/ oder MT
Ich freue mich über einen Anruf ab 19 Uhr T.: 0177 1880999 

Quelle: Praxis für Physiotherapie Annette Wegener



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Dortmund

01. Mai 2019

Wir suchen:

für unser neues Projekt 'Aktivierungshilfe Plan b aktiv ' für junge Erwachsene eine kreative, aufgeschlossene Fachanleitung (m/w/d):

Kunsttherapeut (m/w/d)

- Gestaltungstherapie, Theaterpädagogik, Ergotherapie in Vollzeit in Dortmund. (Denkbar wäre auch eine Teilung der Stelle zu je 19,5 Wochenstunden).

Über uns:

Die GrünBau gGmbH tritt insbesondere für Kinder- und Jugendliche, langzeitarbeitslose Menschen mit Minderqualifizierung, Alleinerziehende, Personen mit Migrations- und Fluchthintergrund sowie Menschen mit Behinderung ein. In den Bereichen der Arbeitsmarktdienstleistungen und der Jugendhilfe verfolgt die GrünBau gGmbH einen ganzheitlichen Ansatz, der die gesamte Lebenswelt der Menschen im Fokus hat.

Ihr Profil:

  • künstlerisch-gestalterische Ausbildung (Kunsttherapie, Theaterpädagogik, Gestaltungstherapie, Ergotherapie oder ähnlich)
  • hohe Identifikation mit dem Leitbild der GrünBau gGmbH
  • dynamische und proaktive Persönlichkeit
  • ausgeprägte Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit, selbständiges Arbeiten, hohe Flexibilität und Belastbarkeit, Empathie
  • EDV-Kenntnisse im Bereich Office (Schreib- und Kalkulationsprogramme)


Ihre Aufgaben:

  • Teilnehmende in der Kreativwerkstatt zu kreativer Beschäftigung anleiten (Ton, Staffelei, Holz- und Metall, usw.)
  • enge Zusammenarbeit mit den beteiligten Professionen (sozialpädagogische Begleitung, Psychologie)
  • individuelle Dokumentation (Teilnehmerberichte, Anwesenheiten, etc. in Excel und Word)
  • Koordination der Projekte und Maßnahmen mit externen Stadtteilakteuren
  • Einbindung und Mitarbeit in der Netzwerk- und Gremienarbeit, Öffentlichkeitsarbeit


Wir bieten:

  • eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Beschäftigung in einem innovativen Projekt
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • berufliche Entwicklungschancen
  • persönliche Arbeitszeitmodelle bei Voll- und Teilzeit
  • ein faires Gehalt mit Aufstiegsmöglichkeiten
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und ein hochmotiviertes Team
  • einen optimalen Einstieg durch eine individuelle Einarbeitung

Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse der letzten Tätigkeiten) schicken Sie bitte per E-Mail an Herrn Frank Plaß oder Frau Kristina Sträter.

Bewerbungen bitte an:

fplass@gruenbau-dortmund.de

Oder an:

kstraeter@gruenbau-dortmund.de

Weitere Informationen:

www.gruenbau-dortmund.de

Quelle: https://www.paritaet-nrw.org/rat-und-tat/stellenangebote/stellenangebote-bei-mitgliedsorganisationen/details-stellenangebot/?tx_paridb_pastajobs%5Bid%5D=11476&tx_paridb_pastajobs%5Baction%5D=show&tx_paridb_pastajobs%5Bcontroller%5D=Pastajobs&cHash=c588ce8a0751440464a10aa1201c9a2d



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: