Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote > Einzelansicht
04.01.2019

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Heidelberg

Kategorie: Baden Württemberg, Kunsttherapie

<header>

Kunsttherapeut (m/w/d)

Teilzeit, 20h/Monat - JobID: P0064V023

zum 01.02.2019 am Zentrum für Psychosoziale Medizin, in der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik für die Station von Weizäcker gesucht.

Die Station „von Weizsäcker“ (18 Behandlungsplätze) ist eine integriert arbeitende internistisch-psychosomatische Station mit folgenden Behandlungsschwerpunkten:
Essstörungen (Anorexie, Adipositas, Binge Eating Disorder), Somatisierungsstörungen sowie psychische Komorbidität bei körperlich Kranken. Das therapeutische Team setzt sich aus Mitarbeitern der Pflege, ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten sowie weiteren Fachtherapeuten (Physiotherapie, Kunsttherapie, Sozialtherapie) zusammen.

Ihre Aufgaben und Perspektiven

  • Kunsttherapeutische Begleitung der Patienten in der Gruppe
  • Teilnahme an der Teamkonferenz

Die Vergütung erfolgt nach TV-UK.

Ihr Profil

  • Kunsttherapeutische Ausbildung und Berufserfahrung
  • Freude an verantwortungsvoller Tätigkeit im interdisziplinären Team
  • Erfahrungen in der Arbeit mit psychosomatisch und körperlich kranken Menschen

Wir bieten Ihnen

  • Zielorientierte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte Einarbeitung
  • Jobticket
  • Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport)

Kontakt & Bewerbung

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Dr. med. Michael Schwab via 06221 56 8738 zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail.

Universitätsklinikum Heidelberg
Zentrum für Psychosoziale Medizin
Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik
Kristin Senger
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
kristin.senger@med.uni-heidelberg.de

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. 

Quelle: https://karriere.klinikum.uni-heidelberg.de/stellenangebot/7698/Kunsttherapeut-%28m%7Cw%7Cd%29.html

</header>


Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren