Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote > Einzelansicht
14.03.2019

Stellenangebot: Ergotherapeuten/ Kunsttherapeuten (m/w/d) Berlin-Spandau

Kategorie: Berlin, Kunsttherapie

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Vivantes Tochter Therapeutische Dienste GmbH, hier die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Department für seelische Gesundheit im Vivantes Klinikum Spandau suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Ergotherapeut/in oder Kunsttherapeut/in - Psychiatrie

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Vergütung nach Rahmenarbeitsbedingungen der Vivantes Therapeutischen Dienste GmbH • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs-und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Wir wünschen uns

Ausbildung als Ergotherapeut/in • Möglichst Berufserfahrung im Bereich Psychiatrie • Bereitschaft zur Kooperation in einem multiprofessionellen Stationsteam • Interesse für akut- und chronisch psychisch Erkrankte • Professionelle Patientenorientierung unter Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse der Patientenklientel • Kommunikative und planerische Kompetenz • Ausgeprägte Teamfähigkeit • Kenntnisse im Umgang mit EDV-basierter Dokumentationssystemen (Orbis)

Ihre Aufgaben

Ergotherapeutische Behandlung mit psychiatrischen Patienten in Form von Einzelarbeit und Gruppenarbeit • Diagnostik und Therapie von alltagsrelevanten Funktionseinschränkungen • Förderung der kreativen und sozialen Fähigkeiten psychiatrischer Patienten • Teilnahme an Teambesprechung und Supervision • Enge Kooperation mit dem ärztlichen Leitungsteam der Abteilung

 

Rahmenbedingungen

marktübliche Vergütung • Arbeitszeit 39 Wochenstunden • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis • ein attraktives Aufgabengebiet mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Ihre Fragen beantwortet

Chefarzt Prof. Dr. Peter Bräunig
Tel.: 030 130 13 3001
und
Mathias Klitzke
Leitung Therapeutische Dienste
Tel.: 030 130 19 2229

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. VTD0239

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Online bewerben

Quelle: https://karriere.vivantes.de/Vacancies/17337/Description/31


Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren