Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunst-/ Musiktherapeut/-in Alling

14. März 2018

Wir suchen zum 01.09.2018:

Integrativkinderhaus Eichenau: - Therapeuten/Innen m/w -


Wir sind ein katholisches integratives Kinderhaus im Landkreis Fürstenfeldbruck. Unser Auftrag ist des, den Kindern in ihrer Entwicklung und Bildung die größtmögliche Unterstützung zur Entfaltung ihrer Talente und Fähigkeiten zu geben. Wir haben 15 Integrationsplätze, 10 für Kinder von 3-6 Jahren und 5 für Kinder von 6-10 Jahren.

Wir sind auf der Suche nach zwei Therapeuten/Innen für 5 Hortkinder. Die Kinder bekommen Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII und werden in dem katholischen Schutzengelkinderhort in Eichenau betreut. Es handelt sich um 80 Therapiestunden jährlich pro Kind, zu denen Arbeiten am Kind, Elterngespräche, regelmäßiger Austausch mit dem Hort Team und Hilfeplangespräche zählen.
Grundqualifikation wären: Heilpädagoge / Sozialpädagoge / Psychologe / Montessori-, Kunst-, Musiktherapeut oder gleichwertige Voraussetzungen. Sie bekommen von uns einen Honorarvertrag nach §3 Abs 26 EstG. Die Stunden werden nach vorgegebenen Stundensätzen erstattet.
Möchten Sie sich vorab schon über unsere Einrichtung informieren, dann besuchen Sie uns auf www.erzbistum-muenchen.de/kita-eichenau unter Kindertagesstätten. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

Kath. Kindertagesstätten Verbund Eichenau-Alling (08141-37820)
c/o Kath. Schutzengelkinderhaus, Leitung Frau Bergemeier / Hr. Huth, Georg-Koch-Str. 1, 82223 Eichenau / EBergmeier@kita.ebmuc.de oder c/o Kita-Verwaltung Ltg. Gabriele Loistl, Antonistr. 14, 82239 Alling / gloistl@ebmuc.de

Quelle: DFKGT-Newsletter



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in München

28. Februar 2018

Das Therapie-Centrum für Essstörungen (TCE) des Klinikums Dritter Orden in München ist eine tagklinische Einrichtung mit angegliederten therapeutischen Wohngemeinschaften für Mädchen und junge Frauen mit Anorexia oder Bulimia nervosa. Unser Konzept basiert auf einer kognitiv-verhaltenstherapeutisch orientierten Gruppentherapie, das auch kreative und körperorientierte Therapieelemente umfasst. Zusätzlich verfolgen wir ein intensives, langjährig erprobtes Ernährungsprogramm mit täglichem Esstraining.

Durch die Angliederung an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin ist auch die stationäre Aufnahme stark untergewichtiger Patientinnen oder medizinischer Notfälle gewährleistet. Die Koordination der psychotherapeutischen Beratung, Betreuung und Weitervermittlung der in der Klinik untergebrachten Patientinnen gehört ebenfalls zu unserem Aufgabengebiet.

Seit Januar 2011 haben wir unser Konzept durch eine tagklinische Intervallbehandlung für den Kinder- und Jugendbereich erweitert. Neben der Fortführung der langjährig bewährten Behandlungselemente liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Familientherapie.

Als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung suchen wir zum 23.05.2018

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten

möglichst mit Erfahrung in der Therapie von Essstörungen

in Teilzeit (24 Std.)

(voraussichtlich befristet auf 1 – 1,5 Jahre)

 

Ihre Aufgaben:

- Leitung von kunsttherapeutischen Gruppen für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren als auch für Jugendliche und junge Erwachsene ab 18 Jahren, sowohl am TCE als auch in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

- Durchführung von Kunsteinzeln

- Begleitung der Patientinnen im Therapiealltag und beim Ressourcenaufbau

- Teilnahme an Teamsitzungen, Fallbesprechungen, Inter- und Supervisionen

- Organisatorische Aufgaben und Dokumentation

 

Ihr Profil:

- Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten

- Strukturierende Fähigkeiten, Organisationstalent und Belastbarkeit

- Flexibilität und ein gutes Zeitmanagement

- Engagement und Begeisterungsfähigkeit

- Hohe soziale Kompetenz, Kontaktfreude

- Freude an der Arbeit im Team und am Kontakt mit Menschen

- Bereitschaft zu kontinuierlicher Fort- und Weiterbildung

- Möglichst Erfahrungen im psychosomatischen oder kinder- und jugendpsychiatrischen Bereich

 

Wir bieten Ihnen:

- Einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit viel Eigenverantwortung

- Mitarbeit in einem engagierten, kompetenten und aufgeschlossenen Team

- Regelmäßige interne und externe Fortbildungen und Supervisionen

- Flexible Arbeitszeiten in Früh- und Spätschicht (7:30 – 20 Uhr, kein Nachtdienst, kein Wochenenddienst)

- Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) mit zusätzlicher Alltagsversorgung

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des TCE, Frau Dr. Karin Lachenmeir, unter der Telefonnummer 089/35 80 47-3 oder per e-Mail (tce@dritter-orden.de) gerne zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 30.03.2018 direkt an die unten stehende Adresse

 

Kliniken Dritter Orden gGmbH

Standort Klinikum Dritter Orden München-Nymphenburg

Personalabteilung

Menzinger Str. 44

80638 München

 

oder bewerben Sie sich online unter bewerbungen@dritter-orden.de

Quelle: https://www.dritter-orden.de/karriere/stellenangebot.php?jid=996&link=Kunsttherapeut%2Fin+-+TCE



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Forchheim

25. Februar 2018

Die Sozialstiftung Bamberg ist einer der größten Gesundheitsdienstleister in Bayern und mit über 4.000 Mitarbeitenden zweitgrößter Arbeitgeber der Region. Sie betreibt ein Schwerpunktkrankenhaus mit 1.013 Betten an drei Standorten, Medizinische Versorgungszentren, ein Therapie- und Reha-Zentrum sowie Einrichtungen der Altenpflege. Jährlich werden zurzeit 44.000 stationäre Patienten und 145.000 ambulante/teilstationäre Patienten behandelt. Das Klinikum Bamberg ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Für die Psych. Tagesklinik Forchheim suchen wir 

Kunsttherapeut (m/w)
Sozialstiftung Bamberg - Forchheim

Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Durchführung aktiver Kunsttherapie als psychotherapeutisches bzw. heilpädagogisches Verfahren in Form von Gruppen- und Einzeltherapie teilstationären Bereich
  • Konzeptioneller Aufbau und Weiterentwicklung des kunsttherapeutischen Angebots
  • Leistungs- und Verlaufsdokumentation unter Berücksichtigung der Prozess- und Ergebnisqualität
  • Teilnahme an interdisziplinären Fallkonferenzen und Teamsitzungen mit fachspezifischer Einschätzung der Patienten, klinikinternen Weiterbildungen
  • Mitgestaltung des multiprofessionellen Teams

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an seelischen und psychosomatischen/psychiatrischen Erkrankungen leiden
  • Soziale Kompetenz, eigenständige, zuverlässige und flexible Arbeitsweise
  • Fähigkeit zu kooperativer und konstruktiver Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen des multiprofessionellen Teams

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Pflegedienstleiter

Markus Graf

(0951) 503 - 23000

Anschrift

Sozialstiftung Bamberg
Personalabteilung

Buger Straße 80
96049 Bamberg

Telefon 0951 503 - 11211

 

 



Stellenangebot: Kunst-/ Musiktherapeut/-in Neuburg/Donau

16. Februar 2018

Seit fast 30 Jahren finden erwachsene Menschen mit seelischer Behinderung unter dem Dach des Regenbogens ein Zuhause. In 2015 expandierten wir in den Bereich Kinder- und Jugendhilfe. Aktuell sind 215 MitarbeiterInnen in Oberbayern an 12 Standorten beschäftigt.

Wir suchen für den Standort Neuburg (Donau) in unserer stationären Kinder- und Jugendhilfe für den therapeutischen Dienst eine/n Fachkraft mit therapeutischer Zusatzausbildung (m/w), z. B. Kunsttherapie, Musiktherapie, Traumatherapie, Spieltherapie, Mototherapie, systemische Therapie …

Leistungen der Anstellung

eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
Vergütung nach TVöD
Schichtzulagen
Jahressonderzahlung nach TVöD
vom Arbeitgeber finanziertes Urlaubsgeld
eine vom Arbeitgeber finanzierte Altersvorsorge
betriebliche Krankenversicherungen
Interne Fortbildungen

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben

Kinder und Jugendliche positiv und wertschätzend begleiten und fördern Einzel- und oder Gruppentherapeutische Angebote für unsere Kinder und Jugendlichen
Enger Austausch mit den betreuenden Pädagogen und Therapeuten
Flexibel auf die speziellen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingehen
Gestaltung interessanter passgenauer Angebote
Einbringen in das Gesamtkonzept der Einrichtung
Impulse und Ideen in die betreuenden Teams einbringen

Qualifikationen / Anforderungen

Interesse an der Kinder- und Jugendhilfe
therapeutische Zusatzausbildung
Teamfähigkeit und eine offene klare Art der Kommunikation
Klarer, liebevoller, wertschätzender und konsequenter Erziehungsstil
Eigenverantwortliche, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
Flexible und kreative Nutzung von therapeutischen Mitteln

Kontakte

Regenbogen Wohnen gGmbH
Tanja Wimmer
Bahnhofstrasse 141, 86633 Neuburg an der Donau
Telefon 08431-5392 7533, 0159-0426 3174
tanja.wimmer@rebo-wohnen.de

Kennziffer: 08/2018-TW

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Quelle: http://www.regenbogen-wohnen.de/wp-content/uploads/2018/01/20180215_08-2018-TW_therapDienst.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Bad Tölz

13. Februar 2018

Die CIP Klinik Dr. Schlemmer ist ein Fachkrankenhaus für psychosomatische Medizin mit 129 Betten in Bad Tölz. Wir bieten insbesondere Behandlungssettings für die Indikationen Depression, Essstörungen, Borderline Störung (DBT-Zertifizie­rung) sowie Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) und arbeiten störungsspezifisch in multiprofessionellen Teams.

Die CIP Klinik Dr. Schlemmer ist Teil eines Verbundes, dem die CIP Tagesklinik, die CIP Akademie und mehrere Medizinische Versorgungszentren angehören.

Im Rahmen einer Klinikerweiterung suchen wir zum Mai 2018:

KUNSTTHERAPEUT (M/W)

TEILZEIT 60%

IHRE AUFGABEN:

  • eigenverantwortliches Arbeiten im Bereich Kunsttherapie
  • Durchführung von Einzel- und gruppentherapie
  • Arbeit im interdisziplinärem Team

IHR PROFIL:

  • abgeschlossene Fachhochschul- bzw. Hochschulausbildung
  • klinische Erfahrung von Vorteil
  • Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Freude am Umgang mit Menschen
  • hohe Einsatzbereitschaft

SIE ERWARTET:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine kollegiale und von gegenseitiger Wertschätzung geprägte Arbeitsatmosphäre in einem familiengeführten Unternehmensverbund mit kurzen Entscheidungswegen

Nähere Informationen unter 08041/ 8086-564, Frau Schmid (Sekretariat Ärztlicher Direktor Dr. M. Reicherzer).
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an: bewerbung@klinik-schlemmer.de oder an nachstehende Adresse.

CIP Klinik Dr. Schlemmer GmbH · Stefanie-von-Strechine-Straße 16 · 83646 Bad Tölz
Telefon +49 / (0)80 41 / 80 86-0 · Telefax +49 / (0)80 41 / 80 86-100
www.klinik-schlemmer.de · info@klinik-schlemmer.de

Quelle: http://www.klinik-schlemmer.de/download/stellen/2018/01jan/sammel/schlemmer_kunsttherapeut.pdf



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: