Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunst-/Bewegungs-/Musiktherapeut (w/m/d) Dresden

22. August 2019

Die zum 01.10.2019 beginnende interdisziplinäre (psychiatrisch-psychosomatische) Tagesklinik der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik verfügt über 10 Behandlungsplätze. Die Patienten werden zwischen 4-5 Wochen zur differenzierten Diagnostik, Motivierung, Planung und Vorbereitung weiterer notwendiger Interventionen im ambulanten oder (teil) stationären Bereich aufgenommen. Die Arbeit erfolgt im 10-köpfigen Team aus den Berufsgruppen Pflege, Bewegungstherapeuten, Musiktherapeuten, Psychologische Psychotherapeuten, Fachärzte, Ärzte, Psychologen und Sozialarbeitern.

Zum 01.10.2019 ist eine Stelle als

Kunst-/Bewegungs-/Musiktherapeut (w/m/d)

in Teilzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 24 Monate zu besetzen.

In der Tagesklinik werden junge Patientinnen und Patienten (18-25 Jahre) mit schweren psychischen und psychosomatischen Störungen bzw. noch unklaren Störungsbildern behandelt und nach einer spezifischen Diagnostik, ggf. auch im Familiensystem, werden kurz- und langfristige Therapien eingeleitet. Sie unterstützen das Team mit Spezialtherapie (Bewegung/Ergo/Kunst und/oder Musiktherapie) in Einzel- und Gruppensitzungen.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Abschluss in einer oder mehreren der folgenden Spezialtherapien: Musiktherapie / Tanz- und Bewegungstherapie o.ä. / Kunsttherapie / Ergotherapie
  • Sie sind mit Klinikabläufen vertraut bzw. haben schon in einer Klinik gearbeitet
  • Sie arbeiten gerne im interdisziplinären Team, zeigen Flexibilität und Offenheit für neue Aufgaben, die sie als positive Herausforderung zur eigenen Weiterentwicklung sehen
  • Sie haben das Interesse, in einem sich neu etablierenden Team mit jungen Patienten zu arbeiten, die Konzeptarbeit voranzubringen, sich in dialektisch-behavioraler Therapie (DBT) weiterzubilden und an Supervision teilzunehmen
  • Sie haben Freude an der Vielfalt der Tätigkeit in einem Universitätsklinikum einschließlich Lehre und Forschung und Dokumentation Ihrer Arbeit mit Patienten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die Öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, sich vorzugsweise online zu bewerben, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen (mit frankiertem Rückumschlag), ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, diese senden Sie uns bitte online bis zum 15.09.2019 unter der Kennziffer PSO0319775 zu. Vorabinformationen erhalten Sie telefonisch von Frau Dr. Andrea Keller unter 0351-458-5919 oder per E-Mail: andrea.keller@uniklinikum-dresden.de

Quelle: https://www.uniklinikum-dresden.de/de/jobs-und-karriere/stellenangebote/pflege/kunst-bewegungs-musiktherapeut-w-m-d



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Münsingen -Schweiz

05. August 2019

Das Psychiatriezentrum Münsingen gehört zu den grössten psychiatrischen Kliniken in der Schweiz. Jährlich werden über 3'000 psychisch erkrankte Erwachsene behandelt. Die Therapieschwerpunkte liegen in den Fachgebieten Depression und Angst, Psychose und Abhängigkeit sowie Alters- und Neuropsychiatrie.

Für das Musiktherapieangebot für Patienten verschiedener Therapiestationen, insbesondere aber der Alterspsychiatrie suchen wir nach Vereinbarung eine/einen

Musiktherapeutin/Musiktherapeuten

Beschäftigungsgrad 40%

In Ihrer Funktion leiten Sie mehrere Gruppen. Sie unterstützen die Patienten dabei, mithilfe von Musik zurück zu ihren Emotionen zu finden, diese zu beschreiben und neue Ausdrucksweisen zu finden und zu erproben. Sie arbeiten eng mit Ärzten und Psychologen zusammen und nehmen an interdisziplinären Rapporten teil. Einzeltherapien sowie das Erstellen von Dokumentationen runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Sie verfügen über einen Abschluss als Musiktherapeut/in (B.A., Dipl., M.A.) an einem anerkannten Ausbildungsinstitut und bringen einige Jahre Berufserfahrung in der Psychiatrie mit. Sie leiten gerne Gruppen und sind interdisziplinäres Arbeiten gewohnt. Ihre Arbeitsweise ist psychotherapeutisch orientiert und Sie sind mit zeitgemässen Psychotherapiekonzepten vertraut. Es fällt Ihnen leicht, die Therapieformen auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten auszurichten und Neues auszuprobieren. Wenn Sie zudem sozialkompetent, selbstständig, belastbar und teamfähig sind, dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Wir bieten Ihnen eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe, bei der Sie Ihr Fachwissen wirkungsvoll einbringen können. Es erwarten Sie ein Team bestehend aus weiteren Musik-, Bewegungs- und Kunsttherapeuten, faire Anstellungsbedingungen sowie eine attraktive Infrastruktur (z.B. Personalrestaurant, Fitnesstraining und Kindertagesstätte).

Herr Dr. phil. Patrick Jeger, Leiter Fachbereich Psychologie gibt Ihnen gerne Auskunft, Tel. +41 31 720 81 11.

PZM Psychiatriezentrum Münsingen AG
Bereich Human Resources
Hunzigenallee 1
CH - 3110 Münsingen
hr@pzmag.ch
www.pzmag.ch

Quelle: https://jobs.pzmag.ch/offene-stellen/musiktherapeutin-musiktherapeuten/653d3cb4-b02f-4381-a26d-748ae3c0b88c



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Eberswalde

17. Juli 2019

Die Martin Gropius Krankenhaus GmbH sucht zur Verstärkung ihres interdisziplinären Teams in der Forensischen Psychiatrie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Musiktherapeuten (m/w/d).

Vorerst befristet als Elternzeitvertretung bis Ende Februar 2020 in Teilzeit 20 Stunden in der Woche.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihren beruflichen Bildungsstand durch Fort- und Weiterbildungsangebote vielfältig zu erweitern. Weiterhin bieten wir zahlreiche Angebote zur Mitarbeiterorientierung wie beispielsweise GLG-Bikes für Berufspendler, Gesundheitsförderung oder Ferienlager für die Kinder unserer Mitarbeiter.

 

Ihre Aufgaben:

-Planung und Durchführung musiktherapeutischer Behandlungen entsprechend der Störungsbilder innerhalb der Forensischen Psychiatrie,

-patientenorientierte Therapieausrichtung zur Sicherung der fachbezogenen Förderung und somit Unterstützung des Resozialisierungsprozesses,

-regelmäßige Dokumentationen und Erarbeitung individueller und  auf den forensischen Fachbereich abgestimmter Behandlungspläne,

-interdisziplinärer Austausch und Kooperation innerhalb des Teams

 

Ihr Profil:

-abgeschlossene Ausbildung als  Musiktherapeut (m/w/d)

-Berufserfahrung in der schwerpunktmäßigen Arbeit mit psychiatrischen und/ oder gerichtlich untergebrachten Patienten ist wünschenswert,

-engagierte Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen,

-Sie zeichnen sich durch Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft aus.

 

Ansprechpartnerin bei Rückfragen:

Frau Sylvia Rakow, Leiterin Spezialtherapie MRV                                                  Tel. 03334 53 466

 

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Stellen-ID 11/19251 bis zum 07.08.2019 an die:

 

Gesellschaft für Leben und Gesundheit

Personalabteilung

Rudolf-Breitscheid-Straße 36

16225 Eberswalde

bewerbung@glg-mbh.de

 

Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir wünschen uns Bewerbungen in elektronischer Form. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inkl. Mappen nicht zurückschicken können. Für die Rücksendung Ihrer Unterlagen legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach 6 Monaten vernichten.

Quelle: https://www.glg-gesundheit.de/fileadmin/Stellenausschreibungen/Therapeuten/MGKH_Musiktherapeut_Forensik_11_19251.pdf

 



Stellenangebot: Kunst-/ Musiktherapeut/-in Stuttgart

07. August 2018

Die Tübinger Gesellschaft für Sozialpsychiatrie und Rehabilitation gGmbH sucht für das Rehabilitationszentrum grund.stein Tübingen, RPK, einer Einrichtung der medizinisch-beruflichen Rehabilitation eine/n Kunsttherapeuten/in sowie ein/n Musiktherapeuten/in zur Arbeit im multiprofessionellen Team.

Wir suchen zum 01.10.2018 einen Kunst- und Musiktherapeut (m/w) jeweils 25% Dienstanteil, ev. auch in Kombination, dann 50% als Mitarbeiter/in im multiprofessionellen Team. Die Stellenanteile sind auf zwei Jahre befristet im Rahmen eines stiftungsfinanzierten Projekts, die Verlängerung auf drei Jahre ist in Aussicht.

Ihre Aufgaben bei uns:

·Durchführung unseres Inklusionsprojekts mit Therapieangeboten im Programm des Rehazentrums grund.stein sowie in der Community
·Leitung kunst- bzw. musiktherapeutischer Gruppen und individueller therapeutischer Sitzungen
·Motivation und Förderung unserer Rehabilitanden bei künstlerischen und musikalischen Projekten
·Vernetzung mit Vereinen und kulturellen Initiativen
Öffentlichkeitsarbeit, inklusive Veranstaltungen und Bildung eines Ehrenamtteams für individuelle Veranstaltungsbegleitung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Erfahrungen und Interesse im / zum Umgang mit jungen Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen
  • selbständiges Arbeiten und Organisieren der kunst- bzw. musiktherapeutischen Angebote Interesse, die musik- oder kunsttherapeutischen Ansätze im therapeutischen Gesamtteam personenbezogen einzubringen
  • Lust zu Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, abwechlungsreiches Arbeitsfeld und Team
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten unseres therapeutischen Angebots
  • zusätzliche Altersvorsorge
  • Vergütung nach TV-Land

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württembergs in Anlehnung an den TVöD.

Nähere Informationen zur Stellenausschreibung erhalten Sie bei:
Frau Dr. Monika Stuhlinger (Ärztliche Leitung)
Tel.: 07071 / 74506

Einsendeschluss: 10.09.2018

Wir wünschen uns Mitarbeitende, die sich mit dem diakonischen Auftrag identifizieren und bereit sind, diesen mitzugestalten. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Rehabilitationszentrum
grund.stein (RPK)
Landkutschersweg 13
72072 Tübingen
Tel.: 07071 74506
Fax: 07071 74694
info@reha-grundstein.de

 

Quelle: http://www.reha-grundstein.de/index.php/jobs/kunst-und-musiktherapeut-in



Stellenangebot: Musiktherapeut/in München

03. August 2018

Das kbo-Kinderzentrum München widmet sich als anerkannte Referenzeinrichtung mit rund 275 Mitarbeitern seit 50 Jahren der Diagnostik und Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen und Behinderungen. Um die Patentenversorgung weiterhin auf hohem fachlichen Niveau aufrecht erhalten zu können, erweitern wir das bestehende sozialpädiatrische Zentrum in München Schwabing.


Wir suchen für unser Zentrum in Schwabing einen


Musiktherapeuten (m/w)


Zu besetzen ab:

Die Stelle ist ab 01.10.2018 zu besetzen.


Ihre Aufgaben:

  • Auf Grundlage der entwicklungsorientierten Musiktherapie eigenständige und eigenverantwortliche Durchführung der musiktherapeutischen Diagnostik und Therapie
  • Nach Indikation Anwendung auch anderer musiktherapeutischer Ansätze
  • Durchführung der Elternarbeit
  • Dokumentation der Therapiesitzungen, Visiten, Eltern- und Teamgespräche
  • Erstellung interner und ggf. externer Berichte
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team mit Praktikantenanleitung
  • Kollegiale Intervision und Praktikanten Supervision


Ihr Profil:

  • Diplom / Bachelor / Master als Musiktherapeut (m/w) oder
  • Abschluß eines Aufbaustudienganges einer gleichwertigen privatrechtlichen Ausbilung (Ausbildungsinstitut muss Mitglied in der Ständigen Ausbildungsleiterkonferenz Musiktherapie – SAMTsein)
  • Erfahrung in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsstörungen oder Behinderungen
  • musiktherapeutischer Ansatz mit entwicklungsorientiertem Schwerpunkt bevorzugt
  • Berufserfahrung in einer sozialpädiatrischen Einrichtung wünschenswert
  • Flexibilität und die Fähigkeit zur konstruktiven, interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Motivation zur Weiterentwicklung des musiktherapeutischen Konzeptes
  • Sicherer Umgang mit dem PC


Unsere Leistungen:

  • Einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in der führenden Einrichtung der Sozialpädiatrie
  • Eine strukturiere Einarbeitung in einem freundlichen Team • Geregelte Arbeitszeiten und ausreichend Zeit für die Patientenbetreuung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge mit zusätzlicher Möglichkeit der persönlichen Entgeltumwandlung
  • Individuell abgestimmte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Tariflicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen und tarifliche Jahressonderzahlungen • Kinder- und Ferienbetreuungszuschuss
  • Vergünstigtes IsarCard-Ticket, gute Erreichbarkeit mit U-Bahn/Bus
  • Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Klinik und Ihr neues Team im Rahmen eines Hospitationstages näher kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!


Arbeitszeit:

Teilzeit 50% (zzt. 19,25 Std./Woche)


Befristung:

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.


Für Fragen stehen Ihnen Frau Hamering und Frau Dr. Schulte-Mäter, Therapieleitung, unter 089/71009-216 oder 089/71009-249 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer (Stellenausschreibung Nr.49/18) an bewerbung-kiz@kbo.de oder an gemeinnützige GmbH kbo-Kinderzentrum München, Personalabteilung, Heiglhofstraße 65, 81377 München.


Wir beachten beim Auswahlverfahren das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Quelle: https://kinderzentrum-muenchen.kbo.de/fileadmin/user_upload/Oeffentlichkeitsarbeit/Karriere/49_18_Musiktherapeuten_Schwabing_v2.pdf



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: