Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Ergotherapeut, Heilpädagoge, Kunsttherapeut oder Musiktherapeut (m/w) Stuttgart

12. Februar 2016

Die kinder- und jugendpsychiatrische Institutsambulanz ist Teil der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Behandelt werden Kinder und Jugendliche im Alter vom 6. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Das Ambulanzteam bahnt im Zuge von Diagnostik und Familiengesprächen die teil-/vollstationären Psychotherapien an. Hinzu kommt das ambulante Krisenmanagement.
Im Mittelpunkt der ambulanten Arbeit steht die multimodale Diagnostik. Sie wird bereichert durch eine überwiegend handlungsorientierte Entwicklungsdiagnostik in der sog. "Therapiewerkstatt".

Wir erwarten:
Neben der obengenannten Basisqualifikation ist ein handwerklich-materialorientierter Schwerpunkt erwünscht. Großes Interesse und Motivation, sich für die besonderen Belange der Patientengruppe einzusetzen, hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und eigenverantwortliche, selbständige Arbeitsweise.

Wir bieten:
Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet. Mitarbeit in einem hoch motivierten interdisziplinären Team, das viel Raum bietet für das Einbringen eigener Ideen. Externe Fallsupervision, innerbetriebliche Fort- und Weiterbildung. Vergütung nach TVöD.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt, Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 29.02.2016 unter Angabe der Kennzahl 1-16-026 an das

Klinikum Stuttgart
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Herrn Ärztl. Direktor Prof. Dr. Michael Günter
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart

 

Quelle: http://www.klinikum-stuttgart.de/karriere/therapeuten/?no_cache=1&uid=1692&cmd=viewDetail&tx_asjobboerse_pi1[page]=1&tx_asjobboerse_pi1[item]=1859&cHash=f21102f8a36017342c327b652209e239



Stellenangebot Kunst- oder Gestaltungstherapeut/in (Vollzeit) Bad Säckingen

26. Januar 2016

Das Σ Sigma-Zentrum Bad Säckingen versorgt in seinen drei Kliniken und angeschlossener Tagesklinik ca. 150 Patienten aller psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. Ein herausragendes Merkmal ist unser methodenintegratives Behandlungskonzept, das neben medizinischen Behandlungen und Psychotherapie verschiedenen Fachtherapien berücksichtigt.
Wir besetzen zum 01.04.2016 zur Schwangerschaftsvertretung zunächst befristet auf 1 Jahr eine/n

Kunst- oder Gestaltungstherapeut/in (Vollzeit)

Wir bieten

• ein multimodales Behandlungskonzept,
• hervorragend ausgestattete Räume für die Kunst- und Gestaltungstherapie,
• ein angenehmes Arbeitsklima bei hoher Personaldichte
. . mit multiprofessionellen Teams,
• ein individuelles patientenzentriertes Arbeiten,
• intensive interne und externe Supervision,
• regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildung,
• eine leistungsgerechte Vergütung und die Berücksichtigung familiärer
. . Anforderungen nach Möglichkeit.

Wir suchen

• eine/n erfahrene Kollegin/en mit abgeschlossener Ausbildung
. . als Kunsttherapeut/in oder Gestaltungstherapeut/in
• die Befähigung für Einzel- und Gruppensetting,
• Erfahrung mit psychodynamisch komplexen Gruppen unterschiedlichen
. . Alters sowie Pathologie,
• Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik,
• Koordinationsbereitschaft mit weiteren Fachteam-Kollegen/innen,
• eine freundliche, engagierte Persönlichkeit mit selbständiger Arbeitsweise,
. . Teamfähigkeit in berufsübergreifender Zusammenarbeit.

Sind Sie interessiert? Gerne stehen Ihnen Chefarzt Dr. Eberhard oder Fachteamleiter Herr Kammerer für Fragen zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift an bewerbung@sigma-zentrum.de.

 

Quelle: sigma-zentrum.de/in/sigma-institution/karriere-im-sigma-zentrum-2/kunst-oder-gestaltungstherapeutin/



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Winnenden

22. Januar 2016

Musiktherapeut (m/w) in Teilzeit
Klinikum Schloß Winnenden - Winnenden

Das Klinikum Schloß Winnenden mit 521 Betten und rund 950 Mitarbeitern ist als Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie für die regionale Versorgung des Rems-Murr-Kreises, des Landkreises Ludwigsburg Süd und des Ostalbkreises (ca. 900.000 Einwohner) zuständig. 2012 wurden wir als 10. Singendes Krankenhaus in Baden-Württemberg zertifiziert.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten als Musiktherapeut (m/w) auf verschiedenen Stationen mit unterschiedlichen psychiatrischen Schwerpunkten. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören musiktherapeutische Gruppenarbeit als auch Einzeltherapien. Ferner arbeiten Sie in Kooperation mit dem multidisziplinären Stationsteam, sowie im engsten Austausch mit weiteren Musiktherapeuten Ihres Teams.

Ihr Profil

Abgeschlossene Berufsausbildung als Musiktherapeut/in Erfahrungen im Berufsfeld Erwachsenenpsychiatrie sind vom Vorteil Strukturierte Arbeitsweise Neugierde, Engagement und Kreativität

Wir bieten Ihnen Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet Möglichkeiten interner und externer Fortbildungsmaßnahmen Betriebliche Kinderbetreuung auf dem Klinikgelände Angenehme Atmosphäre in einem aufgeschlossenen und zukunftsorientierten Team Eine Vergütung nach dem TV-L mit den entsprechenden Sozialleistungen

Für Fragen

Für Ihre Fragen stehen Ihnen Herr Dr. Dedner, Ärztlicher Direktor (07195 900-2102) oder Herr Hampel, Dipl. Musiktherapeut (FH) (07195 900-2576) gerne zur Verfügung.

 

Quelle: http://www.zfp-winnenden.de/unser-klinikum/jobs/therapeuten/



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Heidelberg

03. Januar 2016

Die SRH Hochschule Heidelberg ist eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen. Zurzeit sind 3.000 Studierende an sechs Fakultäten eingeschrieben. Sie bietet zukunftsorientierte Studiengänge in Wirtschaft, Informatik, Ingenieurswissenschaften, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie angewandter Psychologie an.

Seit 2012 lehrt die Hochschule nach dem eigens entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education).

Durch den Einsatz innovativer Methoden rückt aktives und eigen­verantwortliches Studieren in den Mittelpunkt. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Wir sind eine von neun SRH Hochschulen mit insgesamt 9.500 Studierenden.

Zur Verstärkung unserer Fakultät für Therapiewissenschaften in Kooperation mit dem Forschungsinstitut für Gesundheitswissenschaften und Psychodiagnostik (GePsy-Institut) suchen wir ab dem 01.10.2015 einen Musiktherapeuten w/m in Teilzeit (75 %).

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Das Gesamtziel des Forschungsprojekts ist es in Zusammenarbeit mit Praxiseinrichtungen aus dem Bereich Geriatrie ein innovatives, musiktherapeutisches Konzept zur Verbesserung der Lebensqualität in der Altenpflege unter Einbeziehung des Personenkreises „Pflegepersonal – Patient – Angehörige“ zu entwickeln, implementieren und evaluieren. Ihre Aufgabe: Musiktherapeutische Versorgung von älteren Menschen in Alten- und Pflegeheimen sowie in Geriatrischen Kliniken Dokumentation und Auswertung der Musiktherapiestunden Aktive Beteiligung an Entwicklung und Implementierung des musiktherapeutischen Konzepts in Zusammenarbeit mit dem Forschungsteam des Projekts Im Rahmen des Projekts: Teilnahme an allen relevanten Projekttreffen, projektbezogenen Veranstaltungen und Supervisionsstunden Ihr Profil: Staatlich anerkanntes Hochschulstudium in der Musiktherapie Ausgewiesene Erfahrung im Umgang mit älteren Menschen sowie mit musiktherapeutischer Intervention sind erwünscht Interesse an wissenschaftlicher Evaluation Kommunikationstalent sowie eine verantwortungsbewusste, zuverlässige, eigenständige und flexible Arbeitsweise im Team Wir bieten Ihnen ein lebendiges und flexibles Arbeitsumfeld an einer wachsenden, internationalen und zukunftsorientierten Hochschule. Es erwarten Sie ein aufgeschlossenes und freundliches Team sowie ein interessantes Aufgabenfeld mit der Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung mit individuellen Gestaltungs­räumen.

Ihre fachlichen Fragen beantwortet: Prof. Dr. Thomas Hillecke, Telefon +49 (0) 6221 8223-011

Ihre organisatorischen Fragen beantwortet: Adrian Thöny, Telefon +49 (0) 6221 8223-290

Werden Sie Teil unseres Teams und senden
Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der
Kennziffer HSHD15-TW1309/1-2 an:

SRH Hochschule Heidelberg
Personalleiterin
Dr. Dorothée Hofer
Personal@hochschule-heidelberg.de
www.hochschule-heidelberg.de

 

Quelle: http://www.stepstone.de/stellenangebote--MUSIKTHERAPEUT-w-m-Heidelberg-SRH-Hochschule-Heidelberg--3442599-inline.html?cid=msearche_indeed___6



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Stuttgart

03. Dezember 2015

Für die Abteilung für Psychosomatische Medizin am Robert-Bosch-Krankenhaus
in Stuttgart (Leitung: Chefarzt Prof. Dr. med. H. Weiß) suchen wir zum 1.
April 2016 eine/n

Kunsttherapeutin/en
für die psychosomatisch-psychotherapeutische Tagesklinik (40-60%)

In der Tagesklinik mit derzeit 21 Plätzen werden in einem psychoanalytisch
orientierten Setting mit Einzel- und Gruppentherapieangeboten Patienten mit
komplexen psychischen und psychosomatischen Erkrankungen behandelt. Der
Schwerpunkt liegt auf der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen,
integriert ist eine Sprechstunde für junge Erwachsene mit
Borderline-Problemen.

Gesucht wird ein/e Mitarbeiter/in mit abgeschlossenem Fachhochschulstudium,
Interesse an klinisch-kunsttherapeutischer Tätigkeit und enger
Zusammenarbeit mit dem therapeutischen Team. Entsprechende klinische
Vorerfahrungen sind ausdrücklich erwünscht. Erwartet wird die Behandlung der
Tagesklinikpatienten in einem einzel- und gruppentherapeutischen Angebot
(mit ca. 8 Patienten in einer Kleingruppe).

Innerhalb des Tagesklinikteams ist ein Austausch und vertieftes Nachdenken
über die Patienten im Rahmen engmaschiger interner und externer Supervision
möglich, es finden tägliche Teambesprechungen statt. Darüber hinaus gibt es
ein umfangreiches Angebot an Fortbildungen.

Interessenten wenden sich bitte an das Sekretariat der Abteilung für
Psychosomatische Medizin (Tel. 0711/8101-3017) oder per E-Mail an die
Psychologische Leitung der Tagesklinik (esther.horn@rbk.de).

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte als E-Mail-Anhang oder per Post
an die

Robert-Bosch-Krankenhaus GmbH, Abteilung für Psychosomatische Medizin, Herrn
Prof. Dr. med. H. Weiß, Auerbachstraße 110, 70376 Stuttgart, www.rbk.de

 


Quelle: www.dfkgt.de-Newsletter 



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: