Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Ravensburg

18. Januar 2019

Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Ravensburg-Bodensee (MRV) in Weissenau such eine/n

Musiktherapeut/in

 

Die Stelle ist unbefristet in Teilzeit (20 - 30 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Weissenau zu besetzen.

In der Forensischen Klinik arbeiten wir in multiprofessionellen Teams auf differenzierten Behandlungsstationen mit dem Ziel der Behandlung und Rehabilitation psychisch kranker und persönlichkeitsgestörter Personen, die nach Begehung rechtswidriger Taten gerichtlich untergebracht sind.



Ihre Aufgaben


Sie übernehmen im multiprofessionellen Behandlungsteam einer geschlossen geführten Station die musiktherapeutische Begleitung ausgewählter Patientinnen und Patienten sowohl im Einzel- wie auch im Gruppensetting mit einem Schwerpunkt Gesang/Chorleitung. Außerdem steht im ehemaligen Klostergebäude ein reichhaltig mit Instrumenten aller Art ausgestatteter Raum zur Verfügung, der stundenweise - in Absprache mit dem Gesamthaus - genutzt werden kann.



Ihr Profil


  • Ein Studium der Musiktherapie oder Musikstudium
  • Breite Erfahrung im Umgang mit dem Einsatz von Stimme und Instrumenten mit unterschiedlichsten Gruppen/Ethnien auch ohne deutsche Sprachkompetenz
  • Erfahrung in Chorleitung ist wünschenswert
  • Fähigkeit zur strukturierten und motivierenden Mitarbeit in einem Behandlungsteam
  • Interesse an der Entwicklung eines Stationssettings mit verstärkter Einbeziehung der Patientenperspektive (Partizipation)
  • Gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, sowie eine wertschätzende Haltung gegenüber Patientinnen und Patienten mit psychosozialer Fehlentwicklung
  • Wünschenswert sind Vorerfahrungen in der Arbeit mit psychisch Kranken und/oder forensisch Untergebrachten



Wir bieten Ihnen


  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet, eingebettet in ein modernes, rehabilitativ orientiertes Behandlungskonzept
  • Mitarbeit in einem engagierten multidisziplinären Team
  • Eigene Gestaltungsmöglichkeiten in guten Rahmenbedingungen
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell
  • Breite Fortbildungsangebote

Für Fragen Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne der Ärztliche Leiter der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Dr. Udo Frank, Tel.: 0751 7601-2395, E-Mail: udo.frank@zfp-zentrum.de.


Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung über unser Bewerberportal bis spätestens 02.02.2019. 

online bewerben

Quelle: https://www.zfp-karriere.de/zusammenarbeit/alle-stellen/

 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Ostfildern-Ruit

17. Januar 2019

 

Drei Standorte. Über 2.800 engagierte Mitarbeiter. Ein starkes Team: Als Klinikverbund wissen wir um die besondere Kraft des Miteinanders. Das zeigt sich besonders in der wertschätzenden, konstruktiven Zusammen­arbeit – in den einzelnen Abteilungen, über Bereichs- und Standortgrenzen hinaus sowie mit Patienten, Ange­hörigen und niedergelassenen Ärzten.

WERDEN SIE ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT TEIL UNSERES STARKEN TEAMS ALS

MUSIKTHERAPEUT (M/W/D)

 

auf der Palliativstation
an der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT
in Teilzeit mit 15% und zunächst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertetung.

<section class="offer__section card card_ld branding-colors__secondary">

IHRE AUFGABEN

  • Musiktherapeutische Behandlung und Beglei­tung schwerst­kranker Patientinnen und Patien­ten der Palliativ­station nach individueller Ziel­setzung

<section class="offer__section card card_ld branding-colors__secondary">

IHR PROFIL

  • Sie haben Ihr Musiktherapiestudium erfolgreich ab­ge­schlossen und verfügen bereits über beruf­liche Vor­er­fahrung im Bereich Palliativmedizin
  • Sie besitzen soziale Kompetenz und eine team­orien­tierte sowie selbst­ständige und ver­ant­wor­tungs­bewusste Arbeitsweise

</section> <section class="offer__section card card_ld branding-colors__secondary">

WIR BIETEN IHNEN

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre, struk­tur­ierte Einarbeitung und ein starkes Miteinander
  • Umfangreiche Fort- und Weiter­bildungs­mög­lich­keiten u. a. in der medius KLINIKEN AKADEMIE
  • Betriebliche Renten- und BU-Versicherung
  • Attraktive Vergünstigungen
  • Gute Rahmen­bedingungen für die Verein­barung von Beruf, Familie und Freizeit
  • Eine reizvolle Region mit vielen Kultur- und Frei­zeit­angeboten, großartiger Land­schaft und guter In­fra­struk­tur

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG.

Hierzu wählen Sie unter www.medius-kliniken.de im Bereich Beruf & Chancen die Stellenausschreibung mit dem Kennwort mKR031118 aus und klicken auf den „Jetzt Bewerben“ Button.Weitere Informationen zur Stelle erhalten Sie gerne von Frau Martina Arlt (Pflegedirektorin OSTFILDERN-RUIT) unter Telefon 0711 / 4488-13000.medius KLINIKEN gGmbH, Personalmanagement Charlottenstraße 10, 73230 Kirchheim unter TeckSchwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Quelle: https://www.medius-kliniken.de/fileadmin/kk-es.de/assets/Stellenauschreibungen/mKR031118_Musiktherapie_TZ15_MuSchuEZVertretung_Arlt_Verlaengerung_120918.pdf

</section>

</section>

 

 

<section class="offer__section card card_ld branding-colors__secondary"></section>

 

 



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Selent

16. Januar 2019

EIEN SIE DABEI, WENN SIE GEMEINSAM MIT UNS EIN EINZIGARTIGES AMBIENTE SCHAFFEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählt Asklepios zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.

Wir suchen zur Neueröffnung ab Mitte 2019 einen

Kunsttherapeuten (m/w) in Vollzei/Teilzeitt

für unsere Privatklinik Blomenburg mit gehobener Hotelatmosphäre am Standort Selent.

Wir sind
Im Herzen Ostholsteins - etwa 20 km von der Landeshauptstadt Kiel entfernt - erstrahlt das aufwendig restaurierte Jagdschloss aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, inmitten einer wunderschönen weitläufig angelegten Parkanlage: die Blomenburg. Hoch über dem Selenter See gelegen wird Mitte 2019 eine neue Privatklinik mit gehobenem Hotel-Charakter für stressassoziierte Erkrankungen ihren Betrieb aufnehmen.
Die 69 neu entstehenden, exklusiv ausgestatteten Suiten mit modernem Therapiebereich und großzügigem Spa- und Wellnessbereich laden unsere Patienten zum Genesen und Entspannen ein.

Ihre Aufgaben
Sie wirken beim Aufbau und der Neugestaltung der therapeutischen Abteilung einer gänzlich neuen, modernen Privatklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit.
Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Durchführung von Einzel- und Gruppentherapie bei unseren Privatpatienten mit breitem Diagnosespektrum mit dem Ziel der Reintegration ins aktive Leben.

Ihr Profil
Sie sind Diplom-Kunsttherapeut (w/m) oder verfügen über einen vergleichbaren Abschluss als Bachelor of Arts in Kunsttherapie. Idealerweise bringen Sie bereits Vorerfahrungen im Umgang mit psychisch Kranken mit und lassen sich gerne auf unsere Privatpatienten mit unterschiedlichen Diagnosen und Schweregrade ein. Dabei sind sowohl technisch- formale Hilfestellungen für die Patienten notwendig als auch Anregungen zur Reflektion des Malprozesses und Bildinhaltes. Erfahrungen mit achtsamkeitsbasierten Verfahren sind von Vorteil.
Für ihre Tätigkeit auch in Kooperation mit den Kollegen ist ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein notwendig. Ihr eigener Anspruch ist die teamorientierte und interdisziplinäre Zusammenarbeit, welchen Sie durch Ihre ausgeprägte Sozialkompetenz und vor allem gute kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit Patienten und Kollegen zeigen.

Wir bieten
Einen einzigartigen Arbeitsplatz mit optimal ausgestatteten Räumlichkeiten und einem angenehmen, wertschätzenden Arbeitsklima. Sie werden in einem multiprofessionellen Team einer vielseitigen, interessanten und eigenverantwortlichen therapeutischen Tätigkeit nachgehen – wobei die Patientenorientierung im Vordergrund steht. Darüber hinaus fördern wir Ihre fachliche und persönliche Entwicklung. Es erwarten Sie eine leistungsgerechte attraktive Vergütung sowie die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge. Bei der Wohnungssuche unterstützen wir Sie natürlich gerne.
Gestalten Sie diesen Neuanfang mit und werden Sie Teil des Teams. Wir freuen
uns über Ihre Unterstützung!

Kontakt
Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne vorab unser Chefarzt, Professor Ion Anghelescu, zur Verfügung: Tel.: +49 (4384) 50 999 44, i.anghelescu@asklepios.com Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte per E-Mail oder postalisch an: Blomenburg Holding GmbH Geschäftsführung, Blomenburg 1, 24238 Selent E-Mail: i.anghelescu@asklepios.com Internet: www.asklepios.com

Quelle: https://www.blomenburg.de/dam/jcr:20e2bc1f-7e7a-40d9-a5db-e964050b7cd6/Blomenburg%20Kunsttherapeut.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Mönchengladbach

16. Januar 2019

Die LVR-Klinik Mönchengladbach des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) wächst und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 19 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behin-derungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Die LVR-Klinik Mönchengladbach ist ein gemeindepsychiatrisches Behandlungszentrum für Psychiatrie und Psychotherapie und übernimmt mit 236 voll- und teilstationären Behandlungsplätzen sowie einer Institutsambulanz und einem Bereich Soziale Rehabilitation (45 Plätze) die psychiatrische Pflichtversorgung der Stadt Mönchengladbach. Wir beschäftigen rund 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gehören zum LVR-Klinikverbund.

Unsere Klinik ist Mitglied im Gemeindepsychiatrischen Verbund Mönchengladbach. In unserer Grundhaltung orientieren wir uns an den Interessen und Bedürfnissen unserer Patientinnen und Patienten und nehmen ihre sozialen Bezüge als Bedingungsfaktoren für Gesundheit und Erkrankung wahr. Wir stärken ihre persönlichen Ressourcen und die Ressourcen in unserer Stadt, um Genesung und Inklusion zu fördern und Entwicklungswege für den Ein-zelnen wie auch für unsere Stadt aufzuzeigen. Dabei wollen wir für unsere Patientinnen und Patienten Kunst und gestalterisches Handeln als Ressource erfahrbar machen. Für uns ist Kollegialität und gegenseitige Wertschätzung, Teamgeist, Humor und Freude an der Arbeit mit psychisch kranken Menschen besonders wichtig. Die angenehme und besondere Atmosphäre unserer Klinik wird auch von unseren Patienten geschätzt.

Ihre Aufgaben
Behandlung von Patienten verschiedener Störungsbilder, v.a. im Gruppensetting
Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem interdisziplinären therapeutischen Team
Enge Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
Teilnahme an multiprofessionellen Teambesprechungen
Regelmäßige Dokumentation der durchgeführten Leistungen

Ihr Profil
Voraussetzung für die Besetzung:
Abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie

Wünschenswert sind:
Fachliche, methodische, personale und soziale Kompetenz
Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen und mit Gruppenarbeit
Freude am interdisziplinären Arbeiten und Teamfähigkeit
Eine offene, empathische und engagierte Persönlichkeit
Professionelle Reflexionsfähigkeit
Patientenorientierung
EDV-Kenntnisse (MS Office Paket)

Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse zu führen.

Wir bieten Ihnen
Entgelt entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), bis zur Entgeltgruppe S 12 möglich, einschließlich der sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
Angenehmes und wertschätzendes Arbeiten in multiprofessionellen Teams
Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Raum für Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen
Aufgabenbereichs
Die Teilnahme an externen und innerbetrieblichen Fortbildungen

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten. Auch der mögliche Wunsch nach einer Teilzeitbeschäftigung sollte kein Hinderungsgrund sein.

Haben Sie noch Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Zentralen Therapeutischen Dienste Frau Nadine Döring, Telefon: 02166 618-2803. Sie wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Mönchengladbach finden Sie im Internet unter www.klinik-moenchengladbach.lvr.de. Allgemeine Informationen über den Landschaftsverband Rhein-land finden Sie im Internet unter www.lvr.de

Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Aus
umwelttechnischen Gründen bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.01.2019 an die Ärztliche Direktion der LVR-Klinik Mönchengladbach, Heinrich-Pesch-Straße 39-41, 41239 Mönchengladbach, gerne auch per Mail (max. 3 MB) an klinik-mg@lvr.de.

Quelle: https://klinik-moenchengladbach.lvr.de/media/lvr_klinik_moenchengladbach/karriere/stellenangebote/Kunsttherapeutin_Kunsttherapeut.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Taufkirchen (Vils)

16. Januar 2019

Wir suchen Mitarbeiter mit Leidenschaft und Engagement. An über 20 Standorten in ganz Oberbayern bietet Ihnen kbo (Kliniken des Bezirks Oberbayern) vielfältige Aufgaben.
Das kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils) ist mit rund 750 Beschäftigten und 380 Betten ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie, psychosomatische Medizin. Das Klinikum wirkt als akademische Lehreinrichtung der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Technischen Universität München.

Für unsere Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie suchen wir einen


Kunsttherapeut (m/w/d)


Zu besetzen ab:

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.


Ihre Aufgaben:

Stationsübergreifende kunsttherapeutische Versorgung und Behandlung der Patientinnen der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie im Rahmen der Konzepte der einzelnen Stationen.


Ihr Profil:

  • Gute psychiatrische Kenntnisse
  • Abgeschlossene Ausbildung in Kunsttherapie
  • Erfahrung in klinischer Arbeit
  • Engagement und Flexibilität im multiprofessionellen therapeutischen Team


Unsere Leistungen:

  • Attraktive Rahmenbedingungen eines großen Arbeitgebers des Gesundheitswesens
  • Vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit im multiprofessionellen Team
  • Entlastung von bürokratischen Tätigkeiten durch Teamsekretärinnen und EDV-Stationsarbeitsplätze
  • Gleitzeitregelung im Rahmen der 5-Tage-Woche
  • Günstige Verpflegungsmöglichkeit
  • Teilnahme an einer Supervision (externer Supervisor)
  • Betriebliche Sozialleistungen, z. B. beitragsfreie betriebliche Altersvorsorge (ZVK), entsprechend der Verfügbarkeit bieten wir Wohnraum an


Arbeitszeit:

Vollzeit (38,5 Stunden) oder Teilzeit


Bewertung:

EG 9a/EG 11 (je nach persönlicher Qualifikation und Rücksprache mit Abt. II Personal)


Befristung:

zunächst befristet für ein Jahr


Bewerbungsschluss:

15.02.2019



Für nähere Informationen bezüglich dieser Stelle steht Ihnen Frau Verena Klein (Chefärztin, Tel. 08084-934-1302) gerne zur Verfügung.. Wir verpflichten uns zur Einhaltung der Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG).

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der oben genannten Ausschreibungsnummer an das

kbo-Isar-Amper-Klinikum Taufkirchen (Vils)
Abteilung II Personal
z. Hd. Herrn Lex
Bräuhausstraße 5, 84416 Taufkirchen (Vils)

oder per Email an: Bewerbung.iak-tfk@kbo.de
Für die sichere Übertragung per Email nutzen Sie bitte das Formular unter https://karriere.kbo.de, Rubrik Ihre Ansprechpartner.

Quelle: http://www.kbo-karriere.de/index.php?id=108&no_cache=1&stype=ann&annid=7584&no_cache=1

 



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: