Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Marsberg

20. April 2019

Wir behandeln als überwiegend verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Fachklinik alle kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder. In Marsberg werden 11 Stationen geführt, in Höxter, Meschede und Paderborn befindet sich je eine Tages-klinik und eine Ambulanz. Im April 2019 wurde in Paderborn ein zusätzlicher Klinikstandort im Paderborner Zentrum mit 30 Behandlungsplätzen eröffnet. Regional pflichtzuständig sind wir für die Landkreise Hochsauerlandkreis, Paderborn und Höxter. Überregionale Spezialangebote bestehen für Patienten mit Borderlinestörungen, Essstörungen, Traumafolgestörungen, psychiatrischen Störungen bei intellektueller Beeinträchtigung, Suchtstörungen sowie Jugendforensik.

Zum 01.06.2019 suchen wir für die Dependance in Paderborn in Teilzeit mit 19,25 Wochenstunden eine/einen

Musiktherapeutin / Musiktherapeuten (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe ist es, mit gruppen- und einzeltherapeutischen Angeboten die körper- und bewegungsbezogene Behandlung unserer Patienten im Rahmen einer mehrdimensionalen Therapie durchzuführen. Sie arbeiten weitgehend eigenständig, in Abstimmung mit den fallführenden Therapeuten (Ärzten und Psychologen) sowie den Mitarbeitern des Pflege- und Erziehungsdienstes. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Ihre spezifischen eigenen Kompetenzen optimal in Ihre individuell gestalteten  musiktherapeutischen Angebote einzubringen.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene musiktherapeutische Ausbildung oder in einem vergleichbaren Berufsfeld
  • möglichst Berufserfahrungen/und Interesse an der Arbeit mit Kindern / Jugendlichen und Ihren Familien oder im Bereich der Psychiatrie
  • möglichst breit gefächerte Fertigkeiten und Interessen an musiktherapeutischen Ansätzen
  • eine kontaktfreudige und aufgeschlossene Persönlichkeit mit einem ergebnis- und sachorientierten Arbeitsstil
  • Teamfähigkeit und Kompetenz zur konstruktiven Zusammenarbeit im multiprofesssionellen Team

Unser Angebot

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Vergütung nach TVöD und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Großzügige Unterstützung interner und externer Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit einer langfristigen Beschäftigung

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Bitte bewerben Sie sich bis zum 04.05.2019.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marsberg Bredelarer Str. 33 34431 Marsberg Dr. med. Falk Burchard 02992/601-3100 personal@lwl.org

 

Quelle: https://recruiting.lwl.org/r/z02ddo3dwn4pvuq/Musiktherapeutin++Musiktherapeuten+mwd/34431/Paderborn



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Dassow

18. April 2019

Im Klinikum Schloss Lütgenhof ist zum 01.08.2019 eine Stelle als

Musiktherapeut(m/w/d) auf Honorarbasis

für 20 Stunden / Woche zu besetzen. Die Privatklinik Schloss Lütgenhof ist eine Akutklinik, arbeitet nach dem Konzept der personalen Medizin und integrierten Psychosomatik und ist vorwiegend tiefenpsychologisch sowie verhaltenstherapeutisch orientiert. Neben der ärzt-lich-medizinischen Behandlung umfasst die stationäre Psychotherapie tiefenpsychologisch fun-dierte Einzel- und Gruppentherapie, kreativtherapeutische und körperzentrierte Verfahren sowie Autogenes Training, Funktionelle Entspannung und verhaltenstherapeutische Verfahren.
In unserer Klinik befinden sich Patientinnen und Patienten mit den verschiedensten psychosoma-tischen und somatopsychischen Erkrankungen. Diese umfassen eine Vielzahl funktioneller Stö-rungen sowie Ess- und Angststörungen, Schmerz- und Schlafstörungen, somatisierte Depressio-nen und Stressfolge-Erkrankungen. Darüber hinaus werden in der Klinik Patienten mit neurologi-schen, dermatologischen, gynäkologischen und anderen Erkrankungen behandelt, bei denen die Krankheitsbewältigung fokussiert wird.

Ihre Aufgaben
• umfängliche, individuelle Patientenbetreuung in Zusammenarbeit mit den anderen Professionen (z.B. Ärzte / Psychologen / Kunsttherapeuten / Tanztherapeuten etc.)
• Durchführung von Musiktherapie in Einzel- und Gruppentherapien
• Mitwirkung an Konzeptentwicklungen
• abgeschlossenes Musiktherapie-Ausbildung bzw. gleichwertige Abschlüsse

Ihre Voraussetzungen:

• exzellente fachliche und soziale Kompetenz sowie ein hohes Maß an Patientenorientierung
• großes Engagement und nachhaltige Eigeninitiative beim Aufbau neuer Strukturen
• sichere Position mit großem Gestaltungspotenzial, selbstständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen

• leistungsgerechte Vergütung
• attraktive Lage nahe Lübeck und Hamburg in landschaftlich und architektonisch reizvoller Umgebung
• angenehme zwischenmenschliche Arbeits- und Teambedingungen

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen
(inklusive eines kurzen Statements zu den Aufgaben und Voraussetzungen)
sind zu richten an:
Schloss Lütgenhof Projektentwicklungsgesellschaft mbH Frau Laura Zimmermann Ulmenweg 10
23942 Dassow

info@schlossklinik-luetgenhof.de


Ihre Bewerbung wird hoch vertraulich bearbeitet.

Quelle: https://cdn.website-editor.net/4d20db64e04c4da98c6461b372a580de/files/uploaded/Ausschreibung_Musiktherapeut.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Dassow

18. April 2019

Im Klinikum Schloss Lütgenhof ist zum 01.08.2019 eine Stelle als

leitender Kunsttherapeut (m/w/d) auf Honorarbasis für 20 Stunden / Woche

zu besetzen. Die Privatklinik Schloss Lütgenhof ist eine Akutklinik, arbeitet nach dem Konzept der personalen Medizin und integrierten Psychosomatik und ist vorwiegend tiefenpsychologisch sowie verhaltenstherapeutisch orientiert. Neben der ärztlich-medizinischen Behandlung umfasst die stationäre Psychotherapie tiefenpsychologisch fundierte Einzel- und Gruppentherapie, kreativtherapeutische und körperzentrierte Verfahren sowie Autogenes Training, Funktionelle Entspannung und verhaltenstherapeutische Verfahren.

In unserer Klinik befinden sich Patientinnen und Patienten mit den verschiedensten psychosomatischen und somatopsychischen Erkrankungen. Diese umfassen eine Vielzahl funktioneller Störungen sowie Ess- und Angststörungen, Schmerz- und Schlafstörungen, somatisierte Depressionen und Stressfolge-Erkrankungen. Darüber hinaus werden in der Klinik Patienten mit neurologischen, dermatologischen, gynäkologischen und anderen Erkrankungen behandelt, bei denen die Krankheitsbewältigung fokussiert wird.

Ihre Aufgaben:

  • umfängliche, individuelle Patientenbetreuung in Zusammenarbeit mit den anderen Professionen (z.B. Ärzte / Psychologen / Musiktherapeuten / Tanztherapeuten etc.)
  • Durchführung von Kunst- und Kreativtherapie in Einzel- und Gruppentherapien
  • Mitwirkung an Konzeptentwicklungen

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie bzw. gleichwertige Abschlüsse
  • exzellente fachliche und soziale Kompetenz sowie ein hohes Maß an

Patientenorientierung

  • großes Engagement und nachhaltige Eigeninitiative beim Aufbau neuer Strukturen

Wir bieten Ihnen:

  • sichere Position mit großem Gestaltungspotenzial, selbstständiges Arbeiten
  • leistungsgerechte Vergütung
  • attraktive Lage nahe Lübeck und Hamburg in landschaftlich und architektonisch reizvoller Umgebung
  • angenehme zwischenmenschliche Arbeits- und Teambedingungen

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inklusive eines kurzen Statements zu den Aufgaben und Voraussetzungen) sind zu richten an:

Schloss Lütgenhof Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Frau Laura Zimmermann
Ulmenweg 10

23942 Dassow

info@schlossklinik-luetgenhof.de

Ihre Bewerbung wird hoch vertraulich bearbeitet.

Art der Stelle: Freie Mitarbeit



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Dassow

18. April 2019

Im Klinikum Schloss Lütgenhof ist zum 01.08.2019 eine Stelle als

leitender Kunsttherapeut (m/w/d) auf Honorarbasis für 20 Stunden / Woche

zu besetzen. Die Privatklinik Schloss Lütgenhof ist eine Akutklinik, arbeitet nach dem Konzept der personalen Medizin und integrierten Psychosomatik und ist vorwiegend tiefenpsychologisch sowie verhaltenstherapeutisch orientiert. Neben der ärztlich-medizinischen Behandlung umfasst die stationäre Psychotherapie tiefenpsychologisch fundierte Einzel- und Gruppentherapie, kreativtherapeutische und körperzentrierte Verfahren sowie Autogenes Training, Funktionelle Entspannung und verhaltenstherapeutische Verfahren.

In unserer Klinik befinden sich Patientinnen und Patienten mit den verschiedensten psychosomatischen und somatopsychischen Erkrankungen. Diese umfassen eine Vielzahl funktioneller Störungen sowie Ess- und Angststörungen, Schmerz- und Schlafstörungen, somatisierte Depressionen und Stressfolge-Erkrankungen. Darüber hinaus werden in der Klinik Patienten mit neurologischen, dermatologischen, gynäkologischen und anderen Erkrankungen behandelt, bei denen die Krankheitsbewältigung fokussiert wird.

Ihre Aufgaben:

  • umfängliche, individuelle Patientenbetreuung in Zusammenarbeit mit den anderen Professionen (z.B. Ärzte / Psychologen / Musiktherapeuten / Tanztherapeuten etc.)
  • Durchführung von Kunst- und Kreativtherapie in Einzel- und Gruppentherapien
  • Mitwirkung an Konzeptentwicklungen

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie bzw. gleichwertige Abschlüsse
  • exzellente fachliche und soziale Kompetenz sowie ein hohes Maß an

Patientenorientierung

  • großes Engagement und nachhaltige Eigeninitiative beim Aufbau neuer Strukturen

Wir bieten Ihnen:

  • sichere Position mit großem Gestaltungspotenzial, selbstständiges Arbeiten
  • leistungsgerechte Vergütung
  • attraktive Lage nahe Lübeck und Hamburg in landschaftlich und architektonisch reizvoller Umgebung
  • angenehme zwischenmenschliche Arbeits- und Teambedingungen

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inklusive eines kurzen Statements zu den Aufgaben und Voraussetzungen) sind zu richten an:

Schloss Lütgenhof Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Frau Laura Zimmermann
Ulmenweg 10

23942 Dassow

info@schlossklinik-luetgenhof.de

Ihre Bewerbung wird hoch vertraulich bearbeitet.

Art der Stelle: Freie Mitarbeit

Quelle: https://cdn.website-editor.net/4d20db64e04c4da98c6461b372a580de/files/uploaded/Ausschreibung_leitender%2520Kunsttherapeut.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Frankfurt

16. April 2019

Das Klinikum Frankfurt Höchst ist ein leistungsstarker Maximalversorger im größten kommunalen Klinikverbund der Region, der Kliniken Frankfurt Main-Taunus GmbH. In den 22 Kliniken, Instituten und Fachabteilungen werden allein am Standort Frankfurt Höchst jährlich mehr als 37.000 stationäre und 100.000 ambulante Patientinnen und Patienten versorgt. Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich mit modernster Diagnostik und Therapie für die Gesundheit der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten ein. Fünf Schulen für pflegerische und nichtärztliche medizinische Fachberufe leisten einen wichtigen Beitrag zum Ausbildungsangebot in der Region. Ein moderner Neubau wird bis 2020 errichtet. Mehr Informationen zu den medizinischen Zentren im Internet unter www.KlinikumFrankfurt.de oder www.kliniken-fmt.de.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie-Psychosomatik eine/n

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten oder Ergotherapeutin/Ergotherapeuten (m/w/d)

EG 09a TVöD-K, befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung

Die Tätigkeit orientiert sich am Konzept einer modernen gemeindenahen Psychiatrie und Psychotherapie einschließlich Pflichtversorgung. Die Aufgaben der Klinik mit 126 Behandlungsplätzen umfassen u.a. allgemeine, rehabilitative und Akutpsychiatrie, Psychotherapie sowie Suchtkrankenbehandlung, Gerontopsychiatrie, tagesklinische und ambulante Behandlung. Die Klinik verfügt über einen modernen, personell und apparativ gut ausgestatteten kunsttherapeutisch/ergotherapeutischen Bereich mit differenziertem Therapieangebot.

Schwerpunkte sind der kunsttherapeutische Zugang zu psychiatrischen Erkrankungen, Kunst- und Gestaltungstherapie, Projektarbeiten sowie übende Verfahren im lebenspraktischen, sozialen und kommunikativen Bereich. Diese werden in Einzel- und Gruppentherapien durchgeführt, wobei auf eine Integration in den Gesamtbehandlungsplan durch teambezogenes Arbeiten Wert gelegt wird.

Neben einer abgeschlossenen Ausbildung in Kunsttherapie erwarten wir Integrationsfähigkeit und Aufgeschlossenheit für Teamarbeit. Berufserfahrung im psychiatrisch-psychotherapeutischen Bereich ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung.

Für Rückfragen steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Priv. Doz. Dr. Grube (069-3106 2923) gerne zur Verfügung.

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Bewerbung@KlinikumFrankfurt.de oder unter Angabe Ihrer Emailadresse an:

Klinikum Frankfurt Höchst GmbH
Personalabteilung,
Gotenstraße 6-8, 65929 Frankfurt am Main

Hinweise: Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche und betriebliche Gründe nicht entgegenstehen. Bitte schicken Sie an Unterlagen nur Kopien ohne die Verwendung von Mappen, da Bewerbungen nicht zurückgesandt sondern gemäß der Datenschutzrichtlinien vernichtet werden.

Quelle: https://www.klinikumfrankfurt.de/service/stellenangebote/stellenangebot-detailansicht.html?no_cache=1&tx_asjobboerse_pi1%5Bitem%5D=841&tx_asjobboerse_pi1%5BJobListNr%5D=2.&tx_asjobboerse_pi1%5Bpage%5D=1&tx_asjobboerse_pi1%5BoccSelect%5D=-1




Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: