Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Lippstadt

16. Februar 2019

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als engagierte

Betreuungsfachkraft

(Ergotherapeut/in, Heilpädagoge/in, Musiktherapeut/in, Physiotherapeut/in oder Fachkraft für Gerontopsychiatrie)

(in Vollzeit, Teilzeit oder als Aushilfe auf 450,- €-Basis)

Das Haus Gisela ist ein gemütliches Senioren- und Pflegeheim mit familiärer Atmosphäre. Neben vollstationärer Pflege bieten wir auch Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege an. Basierend auf unserem Konzept „Vergißmeinnicht“ können wir spezielle Angebote für dementielle, apallische oder komatöse Menschen anbieten.

Höchstes Ziel unseres Teams ist es, jeden Bewohner in seiner Individualität zu achten und seinen persönlichen Bedürfnissen Aufmerksamkeit zu schenken.

Wir erwarten:

  • Ausbildung zur Betreuungsfachkraft
    (Ergotherapeut/in, Heilpädagoge/in, Musiktherapeut/in, Physiotherapeut/in oder Gerontopsychiatrische Fachkraft)
  • Interesse an der Arbeit mit demenziell erkrankten bzw. sinneseingeschränkten Menschen
  • Freundlichkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem komplett renovierten und modern ausgestatteten, überschaubaren Senioren- und Pflegeheim für maximal 40 Bewohnerinnen und Bewohner
  • hohe Bewohner- und Mitarbeiterorientierung
  • eine Vergütung über ortsüblichem Niveau, dank einem Gehaltsmodell mit attraktivem Bonussystem, Teamplayer-Karte, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie betrieblicher Altersversorgung
  • viele Mitarbeitervorteile und Arbeitsbedingungen, die eine individuelle Pflege und Betreuung noch möglich machen
  • die Chance, unser sehr erfolgreiches Konzept „Vergißmeinnicht“ weiter zu entwickeln
  • Qualität als familienfreundlicher Arbeitgeber (u.a. Kooperation mit einer Kindertagespflegeeinrichtung mit speziellen Vorteilen: Bevorrechtigung auf Warteliste; ausgedehnte Öffnungszeiten Mo-Fr von 6-18 Uhr, auch länger und Sa möglich; für Kinder von wenigen Monaten bis zum Schulalter; Notfallbetreuung bei kurzfristigem Wegfall der üblichen Betreuungsperson - vom Arbeitgeber bezahlt bis zu 4 Wochen pro Jahr; die Kindertagespflege besucht selbstverständlich regelmäßig das Haus Gisela)
  • eine gute Einarbeitung durch erfahrene Ansprechpartner an Ihrer Seite
  • zahlreiche Möglichkeiten externer und interner Fortbildung
  • eine hervorragende Pflegedokumentation, die bei der täglichen Arbeit unterstützt und die Sicherheit gibt, keine wichtigen Aufgaben zu übersehen! Im Jahr 2019 gehen wir noch weiter und werden auf das innovativste elektronische Pflegedokumentationssystem, das es am Markt gibt, umstellen, um unsere Mitarbeiter größtmöglich zu entlasten.
  • ein gut funktionierendes Qualitätsmanagement
  • zufriedene Bewohner und Angehörige, deren Bewertungen auf www.pflegekenner.de einsehbar sind

Wenn Sie unser Team bereichern wollen, gern auch als Wiedereinsteiger oder 50-plus senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Haus Gisela Senioren- und Pflegeheim,
Herrn Katharina Bieler - Leiterin des Betreuungsteams,
Grüner Weg 31,
59556 Lippstadt - Bad Waldliesborn

Telefon: 0 29 41 / 94 48 0
E-Mail: bewerbung@haus-gisela.org (nur pdf-Anhänge)

Quelle: https://haus-gisela.org/personal/stellenangebote/223-betreuungsfachkraft-gesucht-ergotherapeutin-heilpaedagogein-musiktherapeutin-oder-fachkraft-fuer-gerontopsychiatrie



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Datteln

08. Februar 2019

Leid lindern - Leben gestalten
Die Vestische Kinder- und Jugendklinik ist ein überregionales Krankenhaus der Maximalversorgung und Kinderklinik der Universität Witten/Herdecke. Klinikträger ist die Vestische Caritas-Kliniken GmbH. Im Jahr 2010 eröffnete sie das deutschlandweit erste Kinderpalliativzentrum für lebensbedrohlich erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Ein multiprofessionelles Palliativteam nimmt mit umfassenden Versorgungsangeboten Körper, Seele und Geist der jungen Patienten und ihrer Familien gleichermaßen in den Blick. Forschung und Weiterbildung tragen kontinuierlich zur Entwicklung der pädiatrischen Palliativversorgung bei.

Zur Verstärkung unseres psychosozialen Teams suchen wir einen:

Kunsttherapeuten (m/w/d)

in Teilzeit

Was ist Ihre Aufgabe?
Als Teil des psychosozialen Teams schaffen Sie mit kunsttherapeutischen Angeboten für die Patienten und ihre Familien auf der Kinderpalliativstation Lichtblicke Raum für Achtsamkeit und Kreativität in Form von:
- Einzeltherapien für Patienten, Eltern und Geschwister
- Gemeinsamen Gruppenangeboten
- Projekten wie Kreativwerkstätten, Ausstellungen, u.a.
Der Fokus Ihrer prozessorientierten Vorgehensweise liegt auf:
Lebensqualität sichern, Selbstwirksamkeit stärken, Ängste reduzieren, Krankheit bewältigen, Perspektivwechsel anstossen, Veränderungsprozesse initiieren, Trauer antizipieren.

Was wünschen wir uns von Ihnen?
- ein abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie oder eine abgeschlossene Aus-bzw. Weiterbildung zum Kunsttherapeuten.
- Erfahrung in der rezeptiven Kunsttherapie
- Hohe Fähigkeit zur Selbstreflexion und Interaktion im Team
- Optimistische Grundeinstellung
- Physische und
psychische Belastbarkeit

Was bieten wir Ihnen?
- ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem multiprofessionellen Team
- aktive Teilnahme an Visiten, Fallbesprechungen und Supervisionen
- Weiterbildung im Bereich pädiatrische Palliativversorgung
- die Möglichkeit der konzeptionellen Weiterentwicklung kunsttherapeutischer Angebote
- einen sinn- und freudestiftenden Arbeitsplatz
- eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Personalleiter Volker Bach, E-Mail: v.bach@kinderklinik-datteln.de unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.

Nähere Auskunft erteilt Ihnen die pflegerische Bereichsleiterin Dörte Garske (d.garske@kinderklinik-datteln.de, Tel.: 02363 975 775)

Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln, Universität Witten/Herdecke - Dr.-Friedrich-Steiner-Str. 5 -
45711 Datteln

www.kinderklinik-datteln.de
www.kinderpalliativzentrum.de

Quelle: https://www.vck-gmbh.de/fileadmin/medien/vckgmbh/Karriere/Stellenausschreibungen/VKJK/2019.02.06_Kunsttherapeut_Kipaze.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Mönchengladbach

16. Januar 2019

Die LVR-Klinik Mönchengladbach des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) wächst und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 19 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behin-derungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Die LVR-Klinik Mönchengladbach ist ein gemeindepsychiatrisches Behandlungszentrum für Psychiatrie und Psychotherapie und übernimmt mit 236 voll- und teilstationären Behandlungsplätzen sowie einer Institutsambulanz und einem Bereich Soziale Rehabilitation (45 Plätze) die psychiatrische Pflichtversorgung der Stadt Mönchengladbach. Wir beschäftigen rund 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und gehören zum LVR-Klinikverbund.

Unsere Klinik ist Mitglied im Gemeindepsychiatrischen Verbund Mönchengladbach. In unserer Grundhaltung orientieren wir uns an den Interessen und Bedürfnissen unserer Patientinnen und Patienten und nehmen ihre sozialen Bezüge als Bedingungsfaktoren für Gesundheit und Erkrankung wahr. Wir stärken ihre persönlichen Ressourcen und die Ressourcen in unserer Stadt, um Genesung und Inklusion zu fördern und Entwicklungswege für den Ein-zelnen wie auch für unsere Stadt aufzuzeigen. Dabei wollen wir für unsere Patientinnen und Patienten Kunst und gestalterisches Handeln als Ressource erfahrbar machen. Für uns ist Kollegialität und gegenseitige Wertschätzung, Teamgeist, Humor und Freude an der Arbeit mit psychisch kranken Menschen besonders wichtig. Die angenehme und besondere Atmosphäre unserer Klinik wird auch von unseren Patienten geschätzt.

Ihre Aufgaben
Behandlung von Patienten verschiedener Störungsbilder, v.a. im Gruppensetting
Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem interdisziplinären therapeutischen Team
Enge Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
Teilnahme an multiprofessionellen Teambesprechungen
Regelmäßige Dokumentation der durchgeführten Leistungen

Ihr Profil
Voraussetzung für die Besetzung:
Abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie

Wünschenswert sind:
Fachliche, methodische, personale und soziale Kompetenz
Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen und mit Gruppenarbeit
Freude am interdisziplinären Arbeiten und Teamfähigkeit
Eine offene, empathische und engagierte Persönlichkeit
Professionelle Reflexionsfähigkeit
Patientenorientierung
EDV-Kenntnisse (MS Office Paket)

Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse zu führen.

Wir bieten Ihnen
Entgelt entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), bis zur Entgeltgruppe S 12 möglich, einschließlich der sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
Angenehmes und wertschätzendes Arbeiten in multiprofessionellen Teams
Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Raum für Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen
Aufgabenbereichs
Die Teilnahme an externen und innerbetrieblichen Fortbildungen

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten. Auch der mögliche Wunsch nach einer Teilzeitbeschäftigung sollte kein Hinderungsgrund sein.

Haben Sie noch Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte an die Leiterin der Zentralen Therapeutischen Dienste Frau Nadine Döring, Telefon: 02166 618-2803. Sie wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Mönchengladbach finden Sie im Internet unter www.klinik-moenchengladbach.lvr.de. Allgemeine Informationen über den Landschaftsverband Rhein-land finden Sie im Internet unter www.lvr.de

Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Aus
umwelttechnischen Gründen bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31.01.2019 an die Ärztliche Direktion der LVR-Klinik Mönchengladbach, Heinrich-Pesch-Straße 39-41, 41239 Mönchengladbach, gerne auch per Mail (max. 3 MB) an klinik-mg@lvr.de.

Quelle: https://klinik-moenchengladbach.lvr.de/media/lvr_klinik_moenchengladbach/karriere/stellenangebote/Kunsttherapeutin_Kunsttherapeut.pdf



Stellenangebot: Ergotherapeuten/ Kunsttherapeuten (m/w/d) Bad Salzuflen

04. Januar 2019

MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit rund 120 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen und ca. 15.000 Beschäftigten in 14 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit etwa 18.000 Betten und Behandlungsplätzen besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe.
 

Für unsere Klinik Am Burggraben am Standort Bad Salzuflen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Ergotherapeuten/ Kunsttherapeuten (m/w/d)

Die Stelle ist unbefristet und in Teil- oder Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Vereinbarung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Durchführung von methodenspezifischen Einzel- und Gruppentherapien
  • Insbesondere Angebote wie Gestaltungstherapie, Kreativ- und Konzentrationsgruppen
  • Interesse an berufsbezogenen Rehakonzepten und motorisch-funktionellem Arbeiten
  • Dokumentation und Berichte über den Behandlungsverlauf inkl. der Durchführung vorgegebener Assessmentverfahren

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung/abgeschlossenes Studium zum/zur Ergotherapeuten
  • Kunsttherapeutische Fort- und Weiterbildung gewünscht
  • Teamfähigkeit, Engagement, Bereitschaft zum selbstständigen Handeln
  • Eine hohe Service-und Kundenorientierung
  • Freude am Umgang mit Menschen

Wir bieten Ihnen

  • Gezielte und systematische Einarbeitungskonzepte, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • Ein aufgeschlossenes Team, das sich auf Ihre Unterstützung freut
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Ein angenehmes Arbeitsklima, geprägt durch Wertschätzung, Teamarbeit und Kollegialität

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Ihre Fragen beantwortet gern die Leitung Psychosomatik, Herr Dr. Schweppe, gern unter 05222 / 37 4601.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Jobportal.

MEDIAN Klinik Am Burggraben Bad Salzuflen
Alte Vlothoer Straße ⋅ 32105 Bad Salzuflen ⋅ www.median-kliniken.de

 

Quelle: https://www.median-kliniken.de/de/karriere/stellenangebote-bewerbung/Ergotherapeut-Kunsttherapeut-mwd-de-j3488.html?sid=4iob87s4oso0ve4hpnikitusa0



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Düsseldorf

21. Dezember 2018

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, um nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Musiktherapeutin/Musiktherapeuten

für die Kreativtherapie

Ihre Aufgaben
Kreativtherapeutisches Arbeiten als Musiktherapeutin/Musiktherapeut mit dem Schwerpunkt in der Behandlung
psychiatrischer Erkrankungen
Durchführung musiktherapeutischer Angebote im stationären, teilstationären und ambulanten Setting einschließlich

geschützter Stationen (bevorzugt im Bereich der Allgemeinen Psychiatrie, der Gerontopsychiatrie und der Kinder-und Jugendpsychiatrie)
Entwicklung musiktherapeutischer Konzepte
Weiterentwicklung des bestehenden kreativtherapeutischen Angebots
Aktive Teilnahme am kreativtherapeutischen Team

Ihr Profil
Voraussetzung für die Besetzung:
Abgeschlossenes Studium als Musiktherapeutin/Musiktherapeut (Diplom, BA, MA), möglichst mit DMtG-Zertifizierung

Wünschenswert sind:
Erfahrung im Umgang mit psychisch Erkrankten
Selbständiges Arbeiten im Austausch mit anderen Berufsgruppen

Kontaktfreudiges und freundliches Auftreten
Organisationsfähigkeit
Bereitschaft zur gelegentlichen Wochenendarbeit
Interkulturelle Kompetenz


Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse zu
führen.

Wir bieten Ihnen
Entgelt nach Entgeltgruppe S12 TVöD
Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
Regelmäßige Supervision im Team der Kreativtherapie
Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit im Team der Kreativtherapie

Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS

Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten.
Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte - nach Verfügbarkeit - angeboten werden.

Haben Sie noch Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Peter Hoffmann, Leiter Kreativtherapie/Sport- Bewegungstherapie, 
Telefon: 0211 922-2390. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Allgemeine Informationen über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter
www.lvr.de und über die LVR-Klinik unter www.klinikum-duesseldorf.lvr.de.

Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Aus umwelttechnischen Gründen bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu ver-
zichten. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 13.01.2019
unter Angabe der Kennziffer: 853/83_18
bevorzugt per Email (max. 4 MB) an
bewerbung-duesseldorf@lvr.de

LVR-Klinikum Düsseldorf
Allgemeine Verwaltung/ Personalabteilung
Bergische Landstraße 2 – 40629 Düsseldorf

Quelle: https://klinikum-duesseldorf.lvr.de/media/lvr_klinik_duesseldorf/stellenangebote/therapeuten/83_18_Musiktherapeut.pdf



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: