Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Dresden

09. Februar 2018



Der Einsatz erfolgt auf der Station für Strafgefangene mit angeordneter oder vorbehaltener Sicherungsverwahrung (10 Plätze) sowie mit lebenslänglicher Freiheitsstrafe (6 Haftplätze).

Ihre Aufgaben:

  • gruppen- und einzeltherapeutische Behandlungsinterventionen durch kunsttherapeutische Maßnahmen
  • individuelle Begleitung und Unterstützung der Gefangenen beim Sichtbarmachen von künstlerischen Prozessen
  • Einbindung in die Vollzugs- und Eingliederungsplanung der Gefangenen
  • Aufbau kommunikationsfördernder Gruppenmaßnahmen und Projekte zu unterschiedlichen Themen (Sucht, Aggression, Kommunikation, Entspannung etc.)
  • Planung, Organisation und Umsetzung künstlerischer Projekte sowie Kunstveranstaltungen innerhalb der Justizvollzugsanstalt
  • anstaltsübergreifende Kommunikation mit den anderen Kunsttherapeuten im sächsischen Justizvollzug


Ihr Profil:

Die Ausschreibung ist an Bewerber gerichtet, die über ein abgeschlossenes Hochschulstudium als

Diplom-Kunsttherapeut/in



Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der sachlichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Im Falle einer Einladung zum Auswahlgespräch sollten Sie aussagekräftige Beispiele Ihrer eigenen künstlerischen Arbeiten mitbringen.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Ihrer Bewerbung sollten Sie mindestens die folgenden Unterlagen beifügen:

  • ein aussagekräftiges Anschreiben,
  • einen Lebenslauf,
  • Kopie des Zeugnisses über die Diplomprüfung und des Diploms/des Masterabschlusses,
  • Kopien von Arbeitszeugnissen,
  • Kopien von Beurteilungen und Weiterbildungsnachweisen.

Es wird um Verständnis gebeten, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden können. Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten wird abgesehen. Des Weiteren wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Zudem bitten wir um Ihr Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Stellenausschreibung steht Ihnen in der Justizvollzugsanstalt Waldheim Herr Leitender Regierungsdirektor Harry Kempf (Telefon 034327/99-200, harry.kempf@jvawh.justiz.sachsen.de), zur Verfügung. Allgemeine Informationen zu den Justizvollzugseinrichtungen des Freistaates Sachsen erhalten interessierte Bewerberinnen und Bewerber unter www.justiz.sachsen.de/justizvollzug

 

Quelle: DFKGT-Newsletter



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Großenhain

24. Januar 2018

Die ELBLAND Rehabilitationsklinik Großenhain ist eine moderne, stationäre und interdisziplinäre Rehabilitationsklinik mit 125 Betten. Sie wird unter dem Dach der ELBLANDKLINIKEN und der RECURA Kliniken betrieben und beherbergt das Fachkrankenhaus für Neurologische Frührehabilitation (Phase B Intensiv und Phase B) sowie die Rehabilitationsklinik für Neurologie (Phasen C und D).

Wir suchen SIE zum 01.05.2018 in Voll- oder Teilzeit als Elternzeitvertretung als

Musiktherapeut (m/w)

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Befunderhebung und Erarbeitung individueller Therapieziele, sowie Durchführung musiktherapeutischer Maßnahmen nach ärztlicher Verordnung
  • Einsatz von Methoden der aktiven und rezeptiven Musiktherapie in Gruppen- und Einzeltherapien
  • eigenständige Erstellung von Behandlungsplänen und Therapieplanung
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team mit Ärzten, Therapeuten verschiedener Fachrichtungen und Pflegepersonal
  • Teilnahme und Mitwirkung an Teambesprechungen, sowie interdisziplinären Weiterbildungen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Musiktherapeut
  • Berufserfahrung insbesondere im neurologischen Bereich, wünschenswert, aber nicht zwingend
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und hohes Maß an Engagement, sowie Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in einer neuen Klinik
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Vergütung gemäß innerbetrieblicher Vergütungsordnung
  • großzügige Urlaubsregelung
  • Ticket-Plus-Karte als zussätzlichen Vergütungsbestandteil
  • Betriebliche Altersvorsorge unter Arbeitgeberbeteiligung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Für einen ersten Kontakt steht Ihnen die Therapieleitung Frau Franziska Winzer unter der Telefonnummer 03522 532020 gern zur Verfügung.

Bei Interesse bewerben Sie sich unter folgendem Link: Online-Bewerbung

ELBLAND Rehabilitationsklinik Großenhain
Zentrales Personalmanagement
Am Bobersberg 4
01558 Großenhain

Quelle: http://www.recura-kliniken.de/images/job-pdf/stellenanzeige_3552.pdf



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Leipzig

18. März 2016

Unser Angebot Das HELIOS Park-Klinikum Leipzig ist mit 738 voll- und teilstationären Betten bzw. Behandlungsplätzen, 154 Rehabilitations- und 30 Plätzen für Adaption und betreutes Wohnen das größte Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung im Freistaat Sachsen. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Herzzentrum im Leipziger Südosten gelegen, verfügt das HELIOS Park-Klinikum über drei somatische Behandlungszentren sowie ein Zentrum für Seelische Gesundheit.

In den Psychiatrischen Kliniken wurde im Jahr 2013 das Zentrum für Seelische Gesundheit gegründet. Unter diesem Dach sind seitdem die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie sowie die Soteria Klinik Leipzig – Fachklinik für Suchterkrankungen am HELIOS Park-Klinikum Leipzig zusammengefasst.

Für die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Zentrums für Seelische Gesundheit suchen wir als Elternzeitvertretung ab sofort einen Musiktherapeut (m/w) in Teilzeit (26h/Wo).

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, in einer kollegialen Atmosphäre eines leistungsbereiten multiprofessionellen Teams. Patientenorientiert arbeiten Sie eng mit den Kollegen und Kolleginnen der verschiedenen Fachabteilungen zusammen.

Ihr Profil Umsichtiges selbständiges Arbeiten, ein freundlicher und rücksichtsvoller Umgang mit Patienten ist für Sie selbstverständlich. Wenn Sie sich gern neuen Herausforderungen stellen, freuen wir uns, Sie in einem persönlichen Gespräch kennenzulernen.

Kontaktmöglichkeit Für nähere Auskünfte stehen Ihnen die Leiterin der Fachtherapie Frau Anja Wieschke, Tel.-Nr. 0341/864 253696 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal:

https://karriere.fresenius.de/de/job/musiktherapeut-m/w-psychiatrie

Karrierelevel: Berufseinsteiger, Berufserfahrene
Berufsfeld: Nichtärztlicher medizinischer Dienst
Standort: Leipzig

 

Quelle: https://karriere.fresenius.de/de/job/musiktherapeut-m/w-psychiatrie



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Chemnitz

09. Februar 2016



Musiktherapeut (m/w) mit 38,0 Wochenstunden

befristet zur Elternzeitvertretung zu besetzen.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie ist an den Standorten Mittweida, Chemnitz und Riesa tätig. Für die Behandlung der Kinder und Jugendlichen stehen jeweils 30 Betten in Chemnitz und Mittweida sowie 10 Tagesklinikplätze zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit der ambulanten Versorgung in den Psychiatrischen Institutsambulanzen.

Ihre Aufgabe:

  • die selbständige musiktherapeutische Betreuung und Motivierung der Patienten zur emotionalen Öffnung, Entfaltung ihrer Kreativität und Stärkung der Wahrnehmung
  • Fachliche Einschätzung im diagnostischen und weiteren therapeutischen Verlauf sowie fortlaufende Dokumentation der Tätigkeit und Leistungen
  • Aktive Teilnahme an wöchentlichen Visiten, Teilnahme an interdisziplinären Fallkonferenzen, klinikinternen Weiterbildungen und externer Supervision

Ihr Profil:

  •   eine abgeschlossene musiktherapeutische Ausbildung
  •  Erfahrung und Interesse an einzel- und gruppentherapeutischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aller Altersgruppen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Fähigkeit zu kooperativer und konstruktiver Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsgruppen des multiprofessionellen Teams
  • hohe fachliche Einsatzbereitschaft, Engagement und Empathie für unsere Patienten und deren Angehörigen und Familien


Unser Angebot:

  • eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) mit den üblichen Sozialleistungen

Erste Rückfragen beantwortet Ihnen gern die Chefärztin der Klinik, Frau Dr. med. Zetzschke, unter Tel.: 03727 / 99 1502 oder 0371 / 333 12121. Weitere Informationen über unsere Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage www.lmkgmbh.de. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen. Diese senden Sie bitte an: Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH Personalabteilung Hainichener Str. 4 – 6 09648 Mittweida Tel.: 03727/99-1334 Fax: 03727/99-1218 www.lmkgmbh.de email: personal@lmkgmbh.de E-Mail personal@lmkgmbh.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail, schriftlich Internetadresse

Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet Bewerbungszeitraum Seit 01.02.2016 Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse

Quelle: Bundesagentur für Arbeit  



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Rothenburg

28. Dezember 2015

Die Stiftung "Martinshof Rothenburg Diakoniewerk" ist eine moderne, komplexe Einrichtung mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Behinderten-, Alten-, Kinder- und Jugendhilfe, Bildungs- und Begegnungsstätte sowie einem Medizinischen Versorgungszentrum. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt - vorerst befristet für zwei Jahre, mit der Option auf Entfristung - eine/n

Musiktherapeuten/Musiktherapeutin (auch in Ausbildung)

  • 75% Stelle Unser Angebot:

ein vielseitiges Aufgabengebiet mit hoher Gestaltungsvielfalt und persönlichen Entwicklungs­möglichkeiten, eine Vergütung nach den AVR ARK DD (Sachsen),u.a. Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, und interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Nähere Informationen zur Ausschreibung und unserem Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage: www.martinshof-diakoniewerk.de

Sie haben vorab noch Fragen?
Frau Lampe, Pastorin, beantwortet sie Ihnen gern: Telefon 035891/32121 Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 20.12.2015:

Martinshof Rothenburg Diakoniewerk - Personalabteilung - Mühlgasse 10 - 02929 Rothenburg
bewerbungen@martinshof-diakoniewerk.de

 

Quelle: http://www.martinshof-diakoniewerk.de/index.php?id=42



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: