Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Herne

11. April 2019

Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine dynamisch wachsende kirchliche Gruppe von Akutkrankenhäusern und Fachkliniken der maximalen Breitenversorgung, Altenpflegeeinrichtungen, Hospizen und diversen Schulungseinrichtungen. Die Standorte in Herne und Witten stellen mit derzeit über 4.500 Mitarbeitern und mehr als 1.600 Planbetten die überregionale Versorgung mitten im Ruhrgebiet sicher. Alle Gruppenmitglieder zeichnen sich durch fachliche Kompetenz und Menschlichkeit aus.

Für unser St. Marien Hospital Eickel, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen/eine

Kunsttherapeuten/-therapeutin (m/w/d)

(befristet und in Teilzeitbeschäftigung (20 Std.)

Die Klinik übernimmt die Pflichtversorgung für die Stadt Herne mit 159 stationär psychiatrischen Betten, 53 tagesklinischen Plätzen, einer Institutsambulanz an zwei Standorten inklusive Methadonsubstitution sowie einer Rehabilitationseinrichtung. Zudem stellt die Klinik den psychiatrischen Krisendienst und kooperiert in einem Netzwerk gemeindepsychiatrischer Dienste im Sucht-, Drogen-, Alten-, Präventions- und Rehabilitationsbereich. Ambulante Dienste in psychiatrischer Pflege und betreutem Wohnen runden die psychiatrische Versorgung aus einer Hand ab. Die Klinik ist aufgrund ihrer Konzeption der „offenen Psychiatrie“ überregional renommiert. Die Attraktivität der Stelle liegt im außergewöhnlich breiten Leistungsspektrum der Klinik, die Tätigkeiten in allen Facetten der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung ermöglicht.

Ihre Aufgaben

  • Gestaltung von Gruppen- und Einzeltherapien

Ihr Profil

  • Ausbildung zum Kunsttherapeuten/zur Kunsttherapeutin
  • Vorerfahrung im therapeutischen Umgang mit psychisch kranken Menschen wünschenswert
  • Führerschein Klasse B
  • Hohe Sozialkompetenz, Innovationsfreude und Flexibilität

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten kirchlichen Gruppe
  • Mitarbeit in einem multifunktionellen Team
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Sozialleistungen sowie einer zusätzlichen Altersvorsorge

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unser Chefarzt, Herr Dr. Nyhuis, (Sekretariat Telefon-Nr. 02325 – 374 – 1010) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Quelle: https://www.elisabethgruppe.de/untermenue/karriere-bildung/jobportal-stellenangebote/detailansicht#job=%2Fprj%2Fshw%2F5e751896e527c862bf67251a474b3819_0%2F2728%2FKunsttherapeut_-therapeutin_m_w_d.htm?b=0



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Essen

09. März 2019

Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau.
Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt
auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiter-bildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte
Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.
In der Klinik für Kinderheilkunde III ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Kunsttherapeutin/en (m/w/d)

(Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 9 TV-L)

zunächst befristet für 2 Jahre im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge mit 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen.

Ihre Aufgaben:

  • Kunsttherapeutisches Arbeiten mit schwererkrankten, isolierten Patienten zur Förderung der Selbstheilungskräfte und zur Krankheitsbewältigung
  • Betreuung des Patienten und Bewerten der Arbeiten in technischer, künstlerischer und psychosozialer Hinsicht
  • Therapiegespräch mit Patienten und deren Eltern
  • Elterngespräche zur allgemeinen Situation
  • Austausch mit Ärzten, Pflegern, Erziehern, Lehrern und Mitarbeitern des Psychosozialen Dienstes
  • Entwicklung eines gemeinsamen Konzeptes
  • Protokollführung, Vor- und Nachbereitung der Kunsttherapie

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium mit dem Schwerpunkt Kunsttherapie
  • Erfahrungen mit unterschiedlichen künstlerischen Therapieformen
  • Kenntnisse im medizinischen Bereich sowie Kenntnisse in der Onkologie wünschenswert
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Sehr gute EDV Kenntnisse, sicherer Umgang mit Office-Programmen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Genauigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten

Eine Einstellung von mit Sachgrund befristeten Beschäftigten oder ehemals beim Universitätsklinikum Essen Beschäftigten ist auf diesen Stellen nach dem Gesetz für Teilzeit und befristete Arbeitsverträge (§14 Abs. 2 TzbfG) nicht zulässig.
Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige auf unserer Homepage unter Hinweis auf die Ausschreibungsnummer 2899 an das Universitätsklinikum Essen, Personaldezernat, Hufelandstraße 55, 45147 Essen.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zu Bewerbungszwecken gemäß der jeweils geltenden Regelungen zum Datenschutz. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung auf unserer Homepage unter: www.uk-essen.de.

Quelle: https://www.uk-essen.de/fileadmin/Bildungsakademie/Nichtwissenschaftler/2899-KIK3-Kunsttherapie.pdf



Stellenangebot: Sport- und Bewegungstherapeut (m/w/d) Lüpdenscheid

04. März 2019

Wir suchen Sie!

 

Sport- und Bewegungstherapeut (m/w/d)

zum 01.04.2019 in Voll- oder Teilzeit

 

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Beschäftigten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt. Weitere Informationen unter www.maerkische-kliniken.de 

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie besteht aus 73 stationären Behandlungsplätzen, einer Tagesklinik (12 Plätze), einer psychiatrischen und psychotherapeutischen Ambulanz sowie einer integrierten gerontopsychiatrischen Tagesklinik (12 Plätze). Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Behinderungen sind Voraussetzung.

Ein abgeschlossenes Studium zum Sportlehrer oder Gymnastiklehrer (Diplom, M.Sc. oder Staatsexamen) wird erwartet. Eine Zusatzausbildung DVGS oder in Bewegungspsychotherapie ist wünschenswert.

Wir bieten

Ein hervorragendes Arbeitsklima in einem multidisziplinär zusammengesetzten Team, mit vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung

Die Vergütung nach den geltenden Tarifverträgen an kommunalen Krankenhäusern, entsprechend den persönlichen Voraussetzungen

Die Vorteile der Beschäftigung im Öffentlichen Dienst

Bei Interesse
richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an:

Märkische Kliniken GmbH

Herrn Priv. Doz. Dr. Ronald Bottlender

Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid

Tel. 02351/46-3561

 

Quelle: https://www.maerkische-kliniken.de/holding/stellenangebote.html



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Lippstadt

16. Februar 2019

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie als engagierte

Betreuungsfachkraft

(Ergotherapeut/in, Heilpädagoge/in, Musiktherapeut/in, Physiotherapeut/in oder Fachkraft für Gerontopsychiatrie)

(in Vollzeit, Teilzeit oder als Aushilfe auf 450,- €-Basis)

Das Haus Gisela ist ein gemütliches Senioren- und Pflegeheim mit familiärer Atmosphäre. Neben vollstationärer Pflege bieten wir auch Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege an. Basierend auf unserem Konzept „Vergißmeinnicht“ können wir spezielle Angebote für dementielle, apallische oder komatöse Menschen anbieten.

Höchstes Ziel unseres Teams ist es, jeden Bewohner in seiner Individualität zu achten und seinen persönlichen Bedürfnissen Aufmerksamkeit zu schenken.

Wir erwarten:

  • Ausbildung zur Betreuungsfachkraft
    (Ergotherapeut/in, Heilpädagoge/in, Musiktherapeut/in, Physiotherapeut/in oder Gerontopsychiatrische Fachkraft)
  • Interesse an der Arbeit mit demenziell erkrankten bzw. sinneseingeschränkten Menschen
  • Freundlichkeit, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem komplett renovierten und modern ausgestatteten, überschaubaren Senioren- und Pflegeheim für maximal 40 Bewohnerinnen und Bewohner
  • hohe Bewohner- und Mitarbeiterorientierung
  • eine Vergütung über ortsüblichem Niveau, dank einem Gehaltsmodell mit attraktivem Bonussystem, Teamplayer-Karte, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie betrieblicher Altersversorgung
  • viele Mitarbeitervorteile und Arbeitsbedingungen, die eine individuelle Pflege und Betreuung noch möglich machen
  • die Chance, unser sehr erfolgreiches Konzept „Vergißmeinnicht“ weiter zu entwickeln
  • Qualität als familienfreundlicher Arbeitgeber (u.a. Kooperation mit einer Kindertagespflegeeinrichtung mit speziellen Vorteilen: Bevorrechtigung auf Warteliste; ausgedehnte Öffnungszeiten Mo-Fr von 6-18 Uhr, auch länger und Sa möglich; für Kinder von wenigen Monaten bis zum Schulalter; Notfallbetreuung bei kurzfristigem Wegfall der üblichen Betreuungsperson - vom Arbeitgeber bezahlt bis zu 4 Wochen pro Jahr; die Kindertagespflege besucht selbstverständlich regelmäßig das Haus Gisela)
  • eine gute Einarbeitung durch erfahrene Ansprechpartner an Ihrer Seite
  • zahlreiche Möglichkeiten externer und interner Fortbildung
  • eine hervorragende Pflegedokumentation, die bei der täglichen Arbeit unterstützt und die Sicherheit gibt, keine wichtigen Aufgaben zu übersehen! Im Jahr 2019 gehen wir noch weiter und werden auf das innovativste elektronische Pflegedokumentationssystem, das es am Markt gibt, umstellen, um unsere Mitarbeiter größtmöglich zu entlasten.
  • ein gut funktionierendes Qualitätsmanagement
  • zufriedene Bewohner und Angehörige, deren Bewertungen auf www.pflegekenner.de einsehbar sind

Wenn Sie unser Team bereichern wollen, gern auch als Wiedereinsteiger oder 50-plus senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Haus Gisela Senioren- und Pflegeheim,
Herrn Katharina Bieler - Leiterin des Betreuungsteams,
Grüner Weg 31,
59556 Lippstadt - Bad Waldliesborn

Telefon: 0 29 41 / 94 48 0
E-Mail: bewerbung@haus-gisela.org (nur pdf-Anhänge)

Quelle: https://haus-gisela.org/personal/stellenangebote/223-betreuungsfachkraft-gesucht-ergotherapeutin-heilpaedagogein-musiktherapeutin-oder-fachkraft-fuer-gerontopsychiatrie



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Datteln

08. Februar 2019

Leid lindern - Leben gestalten
Die Vestische Kinder- und Jugendklinik ist ein überregionales Krankenhaus der Maximalversorgung und Kinderklinik der Universität Witten/Herdecke. Klinikträger ist die Vestische Caritas-Kliniken GmbH. Im Jahr 2010 eröffnete sie das deutschlandweit erste Kinderpalliativzentrum für lebensbedrohlich erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Ein multiprofessionelles Palliativteam nimmt mit umfassenden Versorgungsangeboten Körper, Seele und Geist der jungen Patienten und ihrer Familien gleichermaßen in den Blick. Forschung und Weiterbildung tragen kontinuierlich zur Entwicklung der pädiatrischen Palliativversorgung bei.

Zur Verstärkung unseres psychosozialen Teams suchen wir einen:

Kunsttherapeuten (m/w/d)

in Teilzeit

Was ist Ihre Aufgabe?
Als Teil des psychosozialen Teams schaffen Sie mit kunsttherapeutischen Angeboten für die Patienten und ihre Familien auf der Kinderpalliativstation Lichtblicke Raum für Achtsamkeit und Kreativität in Form von:
- Einzeltherapien für Patienten, Eltern und Geschwister
- Gemeinsamen Gruppenangeboten
- Projekten wie Kreativwerkstätten, Ausstellungen, u.a.
Der Fokus Ihrer prozessorientierten Vorgehensweise liegt auf:
Lebensqualität sichern, Selbstwirksamkeit stärken, Ängste reduzieren, Krankheit bewältigen, Perspektivwechsel anstossen, Veränderungsprozesse initiieren, Trauer antizipieren.

Was wünschen wir uns von Ihnen?
- ein abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie oder eine abgeschlossene Aus-bzw. Weiterbildung zum Kunsttherapeuten.
- Erfahrung in der rezeptiven Kunsttherapie
- Hohe Fähigkeit zur Selbstreflexion und Interaktion im Team
- Optimistische Grundeinstellung
- Physische und
psychische Belastbarkeit

Was bieten wir Ihnen?
- ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld in einem multiprofessionellen Team
- aktive Teilnahme an Visiten, Fallbesprechungen und Supervisionen
- Weiterbildung im Bereich pädiatrische Palliativversorgung
- die Möglichkeit der konzeptionellen Weiterentwicklung kunsttherapeutischer Angebote
- einen sinn- und freudestiftenden Arbeitsplatz
- eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Personalleiter Volker Bach, E-Mail: v.bach@kinderklinik-datteln.de unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.

Nähere Auskunft erteilt Ihnen die pflegerische Bereichsleiterin Dörte Garske (d.garske@kinderklinik-datteln.de, Tel.: 02363 975 775)

Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln, Universität Witten/Herdecke - Dr.-Friedrich-Steiner-Str. 5 -
45711 Datteln

www.kinderklinik-datteln.de
www.kinderpalliativzentrum.de

Quelle: https://www.vck-gmbh.de/fileadmin/medien/vckgmbh/Karriere/Stellenausschreibungen/VKJK/2019.02.06_Kunsttherapeut_Kipaze.pdf



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: