Sie sind hier: Start > Einzelansicht
17.01.2013

Veranstaltungshinweis: Fachtagung "Kunsttherapie in der Onkologie" in Frankfurt

In dem Fachseminar "Kunsttherapie in der Onkologie: Interventionen - Konzepte - Forschungsergebnisse" des Anschluss e.V. - Bildungswerk Künstlerische Therapie (Bildende Kunst) sind noch Plätze frei. Die Veranstaltung findet in Frankfurt am Main vom 16. Februar, 10 Uhr bis zum 17. Februar 2013, 16 Uhr gegen eine Teilnahmegebühr von 135 Euro statt. Referent ist Prof. Thomas Staroszynski.

Im Seminar werden verschiedene Ansätze der Kunsttherapie mitlebensbedrohlich erkrankten Menschen vorgestellt. Ein Modell, das vomjeweils vorhandenen Stil der Krankheitsverarbeitung ausgeht und einentsprechend flexibles und situationsbezogenes Handeln erfordert, wird inmehreren Falldarstellungen veranschaulicht. Speziell für das Arbeitsfeldentwickelte strukturierte Interventionen werden in praktischen Übungenerprobt. Diese werden ergänzt durch weiterführende Modelle, die helfen, indiesem Kontext auftretende besondere Beziehungsdynamiken einordnen zukönnen.

Aktuelle Forschungsergebnisse zur Kunsttherapie in der Onkologie sowie diefür eine weitere Etablierung der Kunsttherapie in den entsprechendenLeitlinien geforderte Dokumentation sind ergänzende Themen der Fortbildung.

Anmeldung: info@anschluss-bildungswerk.de

oder:

Anschluss e.V.
Nahestr. 10
65929 Frankfurt

Mehr Informationen hier.

Quelle: dfkgt Newsletter