Kategorien
Bayern Tanztherapie

Stellenangebot: Tanztherapeut/in Landshut

Für das Bezirkskrankenhaus Landshut, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Tanztherapeutin / Tanztherapeuten (m/w/d)
in Vollzeit oder Teilzeit

Seit der Eröffnung im Jahr 1993 hat sich das Bezirkskrankenhaus Landshut mit seinen Außenstellen in Deggendorf, Zwiesel, Passau und Waldkirchen zu einem wichtigen Bestandteil des Gesundheitswesens in Niederbayern entwickelt. Unser erklärtes Ziel ist es, das Behandlungsangebot und die Zusammenarbeit mit unseren Partnern kontinuierlich zu verbessern. Wir streben stets nach bestmöglichen Behandlungsergebnissen auf der Basis neuester, gesicherter medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse.

IHR PROFIL
  • Abgeschlossenes Studium in der Tanztherapie (Bachelor, Master) oder vergleichbare durch den BTD (Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands e.V.) anerkannte Ausbildung
  • Erfahrung mit Essstörungen und Körperschemastörung
  • Hohes Maß an sozialer Kompetenz, Empathie und Verantwortungsbewusstsein
  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder Psychosomatik
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
IHRE AUFGABEN
  • Diagnostik und Behandlung mit tanztherapeutischen und körperzentrierten Verfahren und Methoden
  • Konzeptarbeit und Evaluation im Bereich der Therapie von Essstörungen, Somatisierungsstörungen und traumatisierten Patienten und Patientinnen
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Tanztherapien im Einzelkontakt unter Einsatz von unterschiedlichen psychotherapeutischen Therapieansätzen
  • Selbstständige Gestaltung von einzel- und gruppentherapeutischen Angeboten
  • Enge Zusammenarbeit mit weiteren Kreativ- und Funktionstherapeuten
  • Dokumentation von Therapieverläufen und -ergebnissen
  • Mitbehandlung unserer Patienten und Patientinnen im multiprofessionellen Team
  • Teilnahme an Teambesprechungen und Supervisionen
WIR BIETEN
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Ein angenehmes Betriebsklima und ein engagiertes Team
  • Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Kernarbeitszeit mit elektronischer Zeiterfassung zur bestmöglichen Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eine interessante Tätigkeit in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • Vergütung nach Erfüllung der Voraussetzungen in Entgeltgruppe S 12 nach TVöD-V/VKA mit allen zusätzlichen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Zusatzversorgung [Betriebsrente], Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung)
  • Vielfältiges Angebot an internen und externen Fort- und Weiterbildungen mit finanzieller Unterstützung
  • Umfassend ausgestattete Sportbereiche (Sporthalle, Fitnessraum, Schwimmbad), auch zur Nutzung in der Freizeit
  • Bei Verfügbarkeit vorübergehende Wohnmöglichkeit in der Personalwohnanlage (in Landshut)
  • Einen Arbeitsplatz am attraktiven Standort in Landshut mit sehr guter Nahverkehrsanbindung sowie einem hohen Freizeitangebot

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Frau Dr. Hochegger, Chefärztin (Tel. 0871 6008-390)

BITTE RICHTEN SIE IHRE BEWERBUNG BIS SPÄTESTENS 27.03.2022 AN:
Bezirkskrankenhaus Landshut
Personalwesen und Organisation
Prof.-Buchner-Str. 22
84034 Landshut
E-Mail: bewerbung@bkh-landshut.de

Weitere Informationen über uns finden Sie unter www.bkh-landshut.de.

Quelle: https://www.mein-check-in.de/bkh-landshut/position-232147