Kategorien
Berlin Kunsttherapie

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Berlin

Der Gemeindepsychiatrische Verbund und seine Arbeitsprojekte (GPVA) der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist in Berlin mit fünf Einrichtungen vertreten, darunter eine therapeutische Wohngemeinschaft, drei Angeboten der ambulanten Betreuung für Menschen mit psychischen Einschränkungen und einem Projekt für Arbeit- und Beschäftigung.

Wir bewerben uns bei Ihnen um Ihre Mitarbeit im Arbeitsprojekt in Charlottenburg (Kaiser-Friedrich-Str. 103 nähe U Richard-Wagner-Platz)zum 01.04.2022 als

Ergotherapeut, Heilerziehungspfleger oder Kunsttherapeut (m/w/d)

mit 38,5 Wochenstunden und gerne unbefristet.

Von unserem Standort im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf bieten wir psychisch erkranken Menschen eine arbeitstherapeutische Beschäftigung und Tagesstätte.  

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Unterstützung und Begleitung in der betreuten Tagesstätte/ industriellen Fertigung 
  • Unterstützung beim Finden und Halten einer Tagesstruktur unserer Beschäftigten
  • Unterstützung in Kunsthandwerk- und Kochgruppen
  • Unterstützung zur Entwicklung arbeitsbezogener Fähigkeiten der Leistungsberechtigten
  • Unterstützung zur Entwicklung der sozialen Fähigkeiten der zu begleitenden Menschen
  • adäquater Umgang mit Krankheit, Krisen, Rückfällen und kulturellen Unterschieden
  • Hilfeplanerstellung und Dokumentation

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in den o. g. Berufen
  • mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch beeinträchtigten Menschen
  • Neugierde auf die Lebensgeschichten unserer Leistungsberechtigten
  • Akzeptanz von und professioneller Umgang mit Fremd- und Eigengefährdung
  • hohe psychische Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • die Vergütung der Entgeltgruppe 7 (monatlich 3.164,03 € Vollzeit) Arbeitnehmer/-innen–Brutto + Zeitzulagen
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • jährliche Sonderzahlungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag pro Kind
  • unsere Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Bezuschussung zu einem Firmenticket
  • diverse Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits)
  • Angebot von weiteren Perspektiven, hierfür sind auch Ihre Weiterbildungsideen bei uns herzlich willkommen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.lobetal.de und erhalten Sie gerne von unserer Standortleitung, Frau Wittler-Uddin (s.wittler-uddin@lobetal.de) telefonisch 030-34092863.

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Zum Schutz der vielen Menschen, die auf Behandlung, Förderung und Unterstützung durch die v. Bodelschwinghschen Stiftungen angewiesen sind, können wir grundsätzlich nur Personen mit dem Nachweis eines vollständigen COVID-19-Impfschutzes, einem bestehenden Genesenenschutz oder einem ärztlich attestierten, dauerhaften Impfhindernis beschäftigen (§ 20a IfSG).

Quelle: https://karriere.bethel.de/lobetal/job/Berlin-Charlottenburg-Ergotherapeut-Heilerziehungspfleger-Kunsttherapeut-(mwd)-ID-16001-10589/765290601/