Kategorien
Hessen Kunsttherapie

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Frankfurt/Main

„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Altbewährtes weiter. Das Universitätsklinikum Frankfurt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigte bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fachkliniken, klinisch theoretischen Instituten und in den Verwaltungsbereichen ein. Die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Internationalität und berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit zeichnen das Universitätsklinikum aus.

Kunsttherapeutin / Kunsttherapeut

(wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts)

Teilzeit mit 12 Std./Woche | zunächst befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Verlängerung |Ausschreibungsnummer: 546-2021

Die Position ist im Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Frankfurt (Direktor: Prof. Dr. Christian Brandts) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Das Universitäre Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Frankfurt ist ein Comprehensive Cancer Center, dessen Entwicklung von einem engagierten und multiprofessionellen Team vorangetrieben wird. Das UCT ist von der Deutschen Krebshilfe als Onkologisches Spitzenzentrum ausgezeichnet und von der Deutschen Krebsgesellschaft als Onkologisches Zentrum zertifiziert. Es ist Partnerstandort im Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) und anderen nationalen Verbünden.

Die Palliativmedizin als Teil des UCT versorgt schwer kranke und sterbende Patientientinnen / Patienten im Rahmen eines stationären Behandlungsangebotes auf der Palliativstation. Gleichzeitig werden Palliativpatientinnen /Palliativpatienten bereits frühzeitig durch unseren palliativmedizinischen Dienst im gesamten Universitätsklinikum mitbetreut.
Die Kunsttherapie ist seit Jahren ein fest etablierter Bestandteil dieser multiprofessionellen, höchst individuellen Behandlung. Im Rahmen der frühen Integration der Palliativmedizin soll das kunsttherapeutische Angebot perspektivisch auch im Rahmen eines ambulanten Settings über unsere palliativmedizinische Hochschulambulanz angeboten werden. Weiterführende Informationen zum UCT finden Sie unter www.uct-frankfurt.de.

Ihre Aufgaben

  • Die kunsttherapeutische Betreuung unserer stationären Patientientinnen / Patienten auf der Palliativstation
  • Die bedarfsgerechte kunsttherapeutische Betreuung stationärer Patientientinnen / Patienten im gesamten Universitätsklinikum Frankfurt im Rahmen unseres konsiliarischen Angebotes des palliativmedizinischen Dienstes
  • Kunsttherapeutische Arbeit mit Palliativpatienten im Rahmen eines ambulanten Settings 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie
  • Klinische Erfahrung mit schwerkranken Menschen
  • Eigeninitiative, Selbständigkeit und überdurchschnittliche Einsatzfreude
  • Sicheres Auftreten und sehr gute kommunikative Kompetenzen
  • Belastbarkeit und Flexibilität entsprechend der klinischen Erfordernisse eines Universitätsklinikums und den vielen Einsatzmöglichkeiten der Kunsttherapie im Rahmen der Palliativmedizin
  • Keine Berührungsängste mit schwer kranken und sterbenden Menschen
  • Freude an biographischer Arbeit im Rahmen der Kunsttherapie
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Beschäftigungsverhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nachweis Ihrer Masernimmunität / Masernschutzimpfung.

Unser Angebot

  • Tarifvertrag: Neben unserem attraktiven Gehalt nach Tarifvertrag profitieren Sie von einer langfristigen Absicherung durch betriebliche Altersvorsorge
  • Mobilität: Kostenloses Landesticket Hessen
  • Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthaltsmöglichkeiten im Grünen. Ein Spaziergang am Mainufer bietet Entspannung in Pausenzeiten.
  • Work-Life-Balance: Teilzeitbeschäftigung ist möglich, Kinderbetreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie hier), Ferienbetreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Weiterentwicklung: Interne und externe Fortbildung für Ihre berufliche Entwicklung

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Nutzen Sie die Zeit bis zum 31.10.2021 um sich zu bewerben, bitte mit Angabe der Ausschreibungsnummer und eines möglichen Startzeitpunktes. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Thomas Kramer per E-Mail (thomas.kramer@kgu.de) gerne zur Verfügung.

Universitätsklinikum Frankfurt | Recruiting-Team | Theodor-Stern-Kai 7 | 60590 Frankfurt am Main | bewerbung@kgu.de oder Bewerbungsformular (Bitte berücksichtigen Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden).

Quelle: https://www.kgu.de/fileadmin/redakteure/Klinikum/Dezernat2/Abteilung_2.1/Stellen/Stellen_2021/2021_10_13_Kunsttherapeut_UCT_546-2021.pdf