Kategorien
Baden Württemberg Kunsttherapie

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Reichenau

Diese Stelle ist zunächst für zwei Jahre befristet in Teil- oder Vollzeit (80 – 100 %) zum nächstmöglichen Termin in der Klinik für Sozialpsychiatrie in der Stationsäquivalenten Behandlung (StäB) zu besetzen.

Die stationsäquivalente Behandlung ist nach Umfang und Inhalt einer vollstationären Behandlung gleichwertig. Sie eröffnet die schon lange geforderte Möglichkeit, akut erkrankte Menschen in ihrem gewohnten häuslichen Umfeld durch ein multiprofessionelles Team zu behandeln. Sie ist eine Regelleistung der Krankenkassen. Ausschlusskriterien sind manifeste Eigen- und Fremdgefährdung.

Ihre Aufgaben
Sie arbeiten ergo- bzw. kunsttherapeutisch in der Regel im häuslichen Umfeld und bieten dort den Patienten*innen mit therapeutischem Material Ihre Kreativtherapie an. Ihr Arbeitsplatz beinhaltet eine hohe Verantwortung, ist sehr flexibel gestaltet durch die aufsuchend konzipierte Therapie und Sie erhalten hierzu geeignete Fahrzeuge und Therapiematerial. Eine regelmäßige Reflektion, Planungen und Absprachen in einem multiprofessionellen Team sind unerlässlich.

Ihr Profil
Ausbildung bzw. Studium in der Ergo- bzw. KunsttherapieFührerschein

Wir bieten Ihnen
Wir bieten Ihnen eine interessante Stelle mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten an einem attraktiven Arbeitsort in Reichenau am Bodensee mit umfassenden internen und externen Supervisions-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag TV-L.

Für Fragen
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Leiter der Abteilung Therapie und Kultur, Winfried Klimm, Tel. 07531 977-242, w.klimm@zfp-reichenau.de oder der Chefarzt der Klinik für Sozialpsychiatrie, Dr. Roman Knorr, Tel. 07531 977-8714, r.knorr@zfp-reichenau.de 

Auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis spätestens 05.11.2020 freuen wir uns.
ONLINE BEWERBUNG

Quelle: https://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/Vacancy.cfm?PortalID=16264&VacatureID=1130353