Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Essen

13. August 2018

Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von
rund 1300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken,
23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten.
Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und
umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein
umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international
konkurrenzfähigem Niveau.
Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das
Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine
Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie
bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege
von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe
Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder
ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum
Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets
über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte
Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.
In der Inneren Klinik
(Tumorforschung) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten

(Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 9 TV-L)

mit 25% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzten. Die
Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen
Voraussetzungen.

Ihre Aufgaben:
- Kunsttherapeutisches Arbeiten mit Erwachsenen mit Tumorerkrankungen zur
Förderung der Selbstheilungskräfte und zur Krankheitsbewältigung
- Betreuung der Patienten und Bewerten der Arbeiten nach technischen,
künstlerischen und in psychosozialer Hinsicht
- Führung von Therapiegesprächen mit dem Patienten und ggf. den Angehörigen
- Austausch mit den Ärzten, Pflegern und Mitarbeitern des hospizlichen und
sozialen Dienstes sowie Entwicklung eines gemeinsamen Konzeptes
- Protokollführung, Vor- und Nachbereitung der Kunsttherapiestunden,
Dokumentationen im KIS Sytem medico//s

Ihr Profil:
- Diplom Kunsttherapeut/in
- Erfahrung in einem
Heilberuf (z.B. Heilpraktiker/in)
- Berufserfahrung im Bereich Onkologie und Palliativmedizin
- Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse

Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2
Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen innerhalb von 2
Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige auf unserer Homepage unter Hinweis auf die Ausschreibungsnummer 2672 an das Universitätsklinikum Essen,
Personaldezernat, Hufelandstraße 55, 45147 Essen.
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zu Bewerbungszwecken gemäß der
jeweils geltenden Regelungen zum Datenschutz. Weitere Hinweise finden Sie in
der Datenschutzerklärung auf unserer Homepage unter: www.uk-essen.de.

Quelle: https://www.uk-essen.de/fileadmin/Bildungsakademie/Nichtwissenschaftler/2672_-_Kunsttherapeutin_-Tumorforschung.pdf 



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Essen

13. Juli 2018

Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau.
Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt
auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte
Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.

In der Inneren Klinik (Tumorforschung) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten

(Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 9 TV-L)mit 25% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzten. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Kunsttherapeutisches Arbeiten mit Erwachsenen mit Tumorerkrankungen zur Förderung der Selbstheilungskräfte und zur Krankheitsbewältigung
  • Betreuung der Patienten und Bewerten der Arbeiten nach technischen, künstlerischen und in psychosozialer Hinsicht
  • Führung von Therapiegesprächen mit dem Patienten und ggf. den Angehörigen
  • Austausch mit den Ärzten, Pflegern und Mitarbeitern des hospizlichen und sozialen Dienstes sowie Entwicklung eines gemeinsamen Konzeptes
  • Protokollführung, Vor- und Nachbereitung der Kunsttherapiestunden, Dokumentationen im KIS Sytem medico//s

Ihr Profil:

  • Diplom Kunsttherapeut/in
  • Erfahrung in einem Heilberuf (z.B. Heilpraktiker/in)
  • Berufserfahrung im Bereich Onkologie und Palliativmedizin
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse

Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige auf unserer Homepage unter Hinweis auf die Ausschreibungsnummer 2672 an das

Universitätsklinikum Essen, Personaldezernat, Hufelandstraße 55, 45147 Essen.

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zu Bewerbungszwecken gemäß der jeweils geltenden Regelungen zum Datenschutz. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung auf unserer
Homepage unter: www.uk-essen.de.

Quelle: https://www.uk-essen.de/fileadmin/Bildungsakademie/Nichtwissenschaftler/2672_-_Kunsttherapeutin_-Tumorforschung.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Lüdenscheid

06. Juli 2018

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der
Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und
gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200
Beschäftigten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des
Märkischen Kreises sicherstellt.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Die Klinik verfügt über zwei kinder- und jugendpsychiatrische Stationen,
eine psychosomatische Station, eine Tagesklinik mit insgesamt 46
Behandlungsplätzen und eine große Institutsambulanz. Die Klinik ist
versorgungspflichtig für zwei große Landkreise und behandelt das ganze
Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischer und psychosomatischer
Krankheitsbilder. Auf der Basis eines psychodynamischen Verständnisses von Entwicklungsprozessen werden milieutherapeutische, verhaltenstherapeutische, familientherapeutische und systemische Konzepte integrativ und patientenbezogen angeboten.
Kreativtherapien ergänzen das Spektrum. Fortbildung und Supervision haben
einen hohen Stellenwert. Neben den üblichen kinder- und
jugendpsychiatrischen Behandlungsmöglichkeiten gibt es in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik die Psychosomatische Station.

Wir suchen
Sie als ausgebildeten

Kunsttherapeut (m/w)

zur Unterstützung unseres
Fachtherapeutenteams der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Wünschenswert sind Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch kranken Kinder
und Jugendlichen.

Sie haben Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit in einem
multiprofessionellen Team, Spaß daran, das "bewegte" Leben einer Kinder- und
Jugendpsychiatrie kennen zu lernen und mit zu gestalten (Projektarbeit,
Ferienprogramm-Gestaltung, Gruppenangebote), dann
bewerben Sie sich bei uns.

Wir bieten
Ihnen die Vergütung nach den geltenden Tarifverträgen an kommunalen
Krankenhäusern, entsprechend den persönlichen Voraussetzungen, sowie die
Vorteile der Beschäftigung im Öffentlichen Dienst an.

Bei Interesse
richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an:
Märkische Kliniken GmbH
Frau Dr. Tamara Jacubeit, Direktorin der Klinik für Kinder- und
Jugendpsychiatrie
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
kjpp@klinikum-luedenscheid.de

Quelle: DFKGT-Newsletter



Stellenangebot: Einzeltherapeut (m/w) Brühl

05. Juli 2018

Die Stadt Brühl sucht eine

Honorarkraft (m/w/d)

in der Kunst- und Musikschule für den Einsatz an der Maria-Montessori-Schule (Förderschule des Rhein-Erft-Kreises für geistige Entwicklung).

Die Tätigkeit umfasst:

Einzeltherapien

Wenn wir Ihr Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit geweckt haben, möchten wir Sie gerne kennenlernen. Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungen mit allen Unterlagen an:

Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl

Liblarer Straße 12-14

50321 Brühl

 

Ansprechpartnerinnen:

Sekretariat

Frau Hartmann, 02232-508010

Frau Hensen, 02232-508016

E-Mail: kums@bruehl.de

Quelle: Stadt Brühl

 



Stellenangebot: Kreativtherapeut (m/w) Duisburg

21. Juni 2018

Kreativtherapeut (m/w)

Helios Marien Klinik Duisburg
in Teilzeit zum 01.08.2018

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie im Neubau der Marien Klinik arbeiten teambezogen nach Schulen übergreifenden psychotherapeutischen Gesichtspunkten, in enger Kooperation mit komplementären und ambulanten Einrichtungen. Unser stationärer Bereich umfasst sieben Stationen und zwei Tageskliniken; zusätzlich ist eine wachsende Institutsambulanz angeschlossen.

Ihre Aufgaben

  • Konzipierung und Realisierung der kreativtherapeutischen Behandlungsangebote
  • kreativtherapeutische Einzel- und Gruppenarbeit
  • differenzielle Anwendung kreativtherapeutischer Methoden und Techniken
  • individuelle Förderung von Patienten
  • Wiederherstellung und Erhaltung seelischer und körperlicher Gesundheit und die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit der Patienten
  • Einzeltherapien nach Bedarf
  • Teilnahme an Teambesprechungen, Supervisionen und Arbeitsgruppen

 

Unser Angebot

Es erwartet Sie eine interessante, spannende und entwicklungsfähige Aufgabe in einem aufgeschlossenen kollegialen und hoch qualifizierten Team. Die Vergütung erfolgt zu marktüblichen Konditionen nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Darüber hinaus fördern wir Ihre Weiterentwicklung mit bedarfsorientierten innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Fortbildungen sowie dem umfangreichen Datenbestand unserer Helios Zentralbibliothek. Sofern Sie persönlich erkranken, bieten wir Ihnen mit der für Sie kostenfreien Heliosplus Zusatzversicherung ein komfortables Zweibettzimmer in einem unserer Akutkrankenhäuser sowie die Behandlung durch den/die Chef- bzw. Wahlarzt/-ärztin an.

 

Unser zentraler Standort Duisburg ermöglicht es Ihnen, sowohl die gehobenen Einkaufsmöglichkeiten der benachbarten Landeshauptstadt, das vielfältige Kulturangebot des Ruhrgebietes, als auch die Erholungsmöglichkeiten des Niederrheins zu nutzen.

 

 

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Musiktherapie oder Konzentrativer Bewegungstherapie (KBT)
  • idealerweise Berufserfahrung in der Behandlung von Essstörungen
  • Empathie im Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Einsatzfreude, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • selbstständiges , interdisziplinäres sowie kostenbewusstes Denken und Handeln
  • Kooperationsbereitschaft im Umgang mit anderen Berufsgruppen und Interesse an intensiver interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie Flexibilität und Engagement

Kontaktmöglichkeit

Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Dr. Simon Cohen, Chefarzt der Psychiatrie und Psychotherapie sowie Herr Dr. Vitus Irrgang, Chefarzt der Psychosomatik unter der Telefonnummer (0203) 546 - 34101 ebenso zur Verfügung wie Herr H.-J. Schmeisser, als Ansprechpartner der Kreativtherapeuten.

 

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal (www.helios-gesundheit.de/karriere).

 

Quelle: https://www.helios-gesundheit.de/karriere/job-finden/stellenangebot/detail/kreativtherapeut-mw-in-teilzeit/

 

 

 



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: