Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Eberswalde

05. Oktober 2017

Die Martin Gropius Krankenhaus GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für
die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und
Jugendalters eine/einen

Ergotherapeutin / Ergotherapeuten oder
Kreativtherapeutin / Kreativtherapeuten

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden, befristet als
Schwangerschaftsvertretung.

Ihr Aufgabenspektrum umfasst die fachtherapeutische Behandlung von Kindern
und Jugendlichen mit seelischen Problemen in einem interdisziplinären
Behandlungsteam und erfordert ein hohes Maß an Selbstständigkeit bei der
Entwicklung von Gruppenangeboten und Projekten.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem
kollegialen und engagierten Team. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihren
beruflichen Bildungsstand durch Fort- und Weiterbildungsangebote vielfältig
zu erweitern. Weiterhin bieten wir zahlreiche Angebote zur
Mitarbeiterorientierung wie beispielsweise GLG-Bikes für Berufspendler,
Gesundheitsförderung oder Ferienlager für die Kinder unserer Mitarbeiter.

Das erwartet Sie bei uns:
- selbstständiges Arbeiten in einem herausfordernden, dynamischen und sich
ständig weiterentwickelnden Bereich
- eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
- umfassende multidisziplinäre Zusammenarbeit
- patientenorientierte Therapieausrichtung zur Sicherung fachbezogener
Förderung
- interdisziplinärer Austausch und Kooperation innerhalb des Teams
- Gestaltungsspielraum zur Integration eigener Ideen und Vorstellungen
- Möglichkeit gezielter Fortbildung

Wir wünschen uns:
- Abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut/-in oder Kreativtherapeut/-in
- die selbstständige Planung und Durchführung fachtherapeutischer
Behandlungen ent-sprechend der Störungsbilder innerhalb der Klinik
- Berufserfahrung in der schwerpunktmäßigen Arbeit mit Kindern und
Jugendlichen mit psychiatrischen Krankheitsbildern
- Vielfältiges Methodeninventar
- Regelmäßige Dokumentation und Erarbeitung individueller Behandlungspläne
- Engagierte Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen
- Ein besonderes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und
Einsatzbereit-schaft, Flexibilität sowie Selbstständigkeit

Ansprechpartner bei Rückfragen:
Jana Koschinski
Koordinatorin des Bereiches Fachtherapie Tel. 03334 - 53 373

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
senden Sie bitte unter Angaben der Stellen-ID 11/17267 bis 16.10.2017 an die
Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH Personalabteilung
Rudolf-Breitscheid-Straße 36
16225 Eberswalde
bewerbung@glg-mbh.de

Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Quelle: glg-mbh.de/fileadmin/wfk/PDF/Stellenausschreibungen/Therapeuten/MGKH_Kreativtherapeut_25.09.2017.pdf 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Essen

30. September 2017

OHH: Musiktherapeut/in für den Sozialen Dienst

Arbeitgeber: 

AWO Kreisverband Essen e.V.

Einrichtung: Otto-Hue-Haus
Barthel-Bruyn-Straße 46
45147 Essen

Tätigkeitsbeschreibung: 

  • musiktherapeutische Begleitung von Menschen mit dementiellen Erkrankungen
  • musiktherapeutische Begleitung von Menschen in der Sterbephase
  • Durchführung von Einzeltherapien sowie Angebote in Gruppen
  • Kontakthaltung und Kooperation mit den jeweiligen Wohnbereichsleitungen

Voraussetzungen: 

  • DMTG zertifizierte(r) Musiktherapeutin/Musiktherapeut oder entsprechender Hochschulabschluss
  • Erfahrungen im Bereich der Geriatrie sind gewünscht
  • Improvisieren an einem Instrument (gewünscht Gitarre)

Arbeitszeit: 

20 Std./Woche gem. dem Dienstplan der Einrichtung

Vergütung: 

gemäß TV AWO NRW

Bewerbungsanschrift: 

Arbeiterwohlfahrt KV Essen e.V.

Pferdemarkt 5

45127 Essen

bewerbung@awo-essen.de

 

Quelle: http://www.awo-essen.de/stelle/ohh-musiktherapeutin-fuer-den-sozialen-dienst



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Dinslaken

24. September 2017



ab sofort einen/ eine

Heilpädagogen/in mit kunsttherapeutischer Weiterbildung

 

in Teilzeit ( nach Absprache ca. 5-10 Stunden wöchentlich) Im SPZ sind wir ein multidisziplinäres, kollegiales Team aus Kinder- und JugendärztInnen, PsychologInnen, sowie Therapeutinnen in den Bereichen Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Kunst- und Musiktherapie sowie Ernährungsberatung und Sozialarbeit. Wir betreuen ca 2500 Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 17 Jahren mit Entwicklungsstörungen aller Art pro Jahr. Eingebunden ins Team besteht der Schwerpunkt in der heilpädagogischen und kunsttherapeutischen Tätigkeit in der Entwicklungs- und Interaktionsdiagnostik, der Elternberatung sowie der einzel- und gruppentherapeutischen Behandlung unserer Patienten. Eigene Tätigkeitsschwerpunkte können gerne eingebracht werden. Weitere Schwerpunkte des SPZ bestehen in der entwicklungsneurologischen Früh- und Neugeborenennachsorge, frühkindlichen Regulationsstörungen, der Botox-Sprechstunde, kinderorthopädisch-neuropädiatrische Sprechstunde, Konzentrations- und Schulleistungsproblemen (ADS/ ADHS) und einem Adipositas-Programm. Wir wünschen uns eine/-n nette teamorientierte/n Kollegin/en mit Erfahrung in der Arbeit mit Kindern. Wir bieten außerdem: - leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas sowie zusätzliche betriebliche Altersvorsorge Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die Personalabteilung des St. Vinzenz-Hospitals, 46535 Dinslaken, Dr.-Otto-Seidel-Str. 31-33 oder an personalabteilung@st-vinzenz-hospital.de

 

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Bonn

21. September 2017

In der Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie des
Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.01.2018 folgende Stelle in Teilzeit
(50% bzw. 19,25h/Woche) unbefristet zu besetzen:

Kunsttherapeut/in

Unsere Anforderungen:
- Abgeschlossenes Studium Kunsttherapie mit Masterabschluss und
Berufserfahrung
- Eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, Teamfähigkeit und
Verlässlichkeit
- Emotionale Belastbarkeit und Empathie
- Erfahrung im klinischen (geronto)psychiatrischen Bereich

Ihre Aufgaben:
- Unterstützung des Teams in der neu gegründeten Klinik für
Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie mit
kunsttherapeutischer Einzel- und Gruppenarbeit
- Eigenständige Entwicklung von Therapiekonzepten und Durchführung der dazu
nötigen Vor- und Nachbereitung
- Teilnahme an Patientengesprächen und an Patientenbesprechungen im Ärzte-,
Pflege- und Therapeutenteam teil und Dokumentation der Therapieverläufe

Wir bieten:
- Entgelt nach TV-L
- Die Möglichkeit, ein Jobticket der VRS zu erwerben
- Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL)
- Fort- und Weiterbildungsangebote
- Betriebskindertagesstätte

Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.
Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Email
unter Angabe der Stellenanzeigen-Nr. 295_2017 bis zwei Wochen nach
Erscheinen dieser Anzeige an:
Prof. Dr. Anja Schneider
Klinik für Neurodegenerative Erkrankungen und Gerontopsychiatrie
Universitätsklinikum Bonn Sigmund-Freud-Str. 25
53127 Bonn
Tel.: 0228-287-15715
E-Mail: ruth.reinfeldt@ukbonn.de

Quelle: https://www.ukb.uni-bonn.de/42256BC8002B7FC1/vwLookupDownloads/KunsttherNEG_Reinfeldt.pdf/$FILE/KunsttherNEG_Reinfeldt.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Herne

30. August 2017

Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine dynamisch wachsende kirchliche Gruppe von Akutkrankenhäusern und Fachkliniken der maximalen Breitenversorgung, Altenpflegeeinrichtungen, zweier Hospize und diversen Schulungseinrichtungen. Die Standorte in Herne und Witten stellen mit derzeit über 4.200 Mitarbeitern und mehr als 1.500 Planbetten die überregionale Versorgung mitten im Ruhrgebiet sicher. Alle Gruppenmitglieder zeichnen sich durch fachliche Kompetenz und Menschlichkeit aus.
Unter dem Dach der Gruppe sind die fünf Krankenhäuser: das St. Anna Hospital Herne, das Marien Hospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum, das Marien Hospital Witten, das Rheumazentrum Ruhrgebiet, das St. Marien Hospital Eickel sowie die folgenden Einrichtungen zusammengeschlossen: die Medizinische Reha Eickel, das Gästehaus St. Elisabeth, die Ambulante Pflege, das MVZ Herne – Ärzte Hölkeskampring, das MVZ Wanne – Ärzte Hospitalstraße, das Lukas Hospiz, das St. Elisabeth Hospiz, das Bildungszentrum Ruhr, das Bildungswerk e.V., die Krankenpflegeschule, die Akademie der Physio- und Ergotherapie und Kinder in der St. Elisabeth Gruppe.

Für unser St. Marien Hospital Eickel, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen/eine

Kunsttherapeuten/-therapeutin (befristet und in Teilzeitbeschäftigung)

Die Klinik übernimmt die Pflichtversorgung für die Stadt Herne mit 159 stationär psychiatrischen Betten, 53 tagesklinischen Plätzen, einer Institutsambulanz an zwei Standorten inklusive Methadonsubstitution sowie einer Rehabilitationseinrichtung. Zudem stellt die Klinik den psychiatrischen Krisendienst und kooperiert in einem Netzwerk gemeindepsychiatrischer Dienste im Sucht-, Drogen-, Alten-, Präventions- und Rehabilitationsbereich. Ambulante Dienste in psychiatrischer Pflege und betreutem Wohnen runden die psychiatrische Versorgung aus einer Hand ab. Die Klinik ist aufgrund ihrer Konzeption der „offenen Psychiatrie“ überregional renommiert. Die Attraktivität der Stelle liegt im außergewöhnlich breiten Leistungsspektrum der Klinik, die Tätigkeiten in allen Facetten der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung ermöglicht.

Ihre Aufgaben:

  •  Gestaltung von Gruppen- und Einzeltherapien

Ihr Profil:

  •  Ausbildung zum Kunsttherapeuten/zur Kunsttherapeutin
  •  Vorerfahrung im therapeutischen Umgang mit psychisch kranken Menschen wünschenswert
  •  Führerschein Klasse B
  • Hohe Sozialkompetenz, Innovationsfreude und Flexibilität

Wir bieten:

  •  Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer zukunftsorientierten kirchlichen Gruppe
  • Mitarbeit in einem multifunktionellen Team
  •  Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  •  Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des deutschen Caritasverbandes mit attraktiven Sozialleistungen sowie eine zusätzliche Altersvorsorge

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen gerne unser Chefarzt, Herr Dr. Nyhuis, (Sekretariat Telefon-Nr. 02325 – 374 – 1010) zur Verfügung. Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich bevorzugt online auf unserer Karriereseite unter: www.elisabethgruppe.de.

Alternativ können Sie sich per Post unter Angabe der Kennziffer MHE0217 bewerben. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung eingescannt und in unserem Bewerbermanagementsystem gespeichert wird.
St. Elisabeth Gruppe GmbH, Personalabteilung, Hospitalstraße 19, 44649 Herne

Quelle: https://www.elisabethgruppe.de/untermenue/karriere-bildung/jobportal-stellenangebote.html



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: