Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Koblenz

01. Dezember 2017

Die Grone Bildungszentren NRW Rheinland GmbH ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stiftung Grone-Schule, die mit bundesweit über 150 Standorten zu den größten privaten Bildungs- und Personaldienstleistungsunternehmen in Deutschland gehört.

Wir engagieren uns seit 1895 in der Qualifizierung von Menschen, die neben der Betreuung, Bildung und Vermittlung zu unseren Kernkompetenzen zählt. Unser Ziel dabei ist die nachhaltige Sicherung von Beschäftigung. Gegenwärtig verfügt Grone Rheinland über Standorte in Köln, Aachen, Bonn, Boppard, Koblenz, Remscheid, Siegburg und Wuppertal.

Für den weiteren Aufbau der Grone Bildungszentren NRW Rheinland gGmbH suchen wir in Koblenz in Vollzeit ab sofort :

einen Kunsttherapeuten


Ihr Profil :
- abgeschlossenes Studium Bachelor of Arts  Kunsttherapie/-pädagogik
- interkulturelle Kompetenzen,
- Kommunikationsstärke, Empathie & sicheres
Auftreten,
- Hohe Motivation, Flexibilität und Belastbarkeit,
- eine selbstständige und eigenverantwortliche
Arbeitsweise,
- gute EDV-Kenntnisse,
- Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen.

Wir bieten Ihnen neue Herausforderungen in einem interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsumfeld, in dem Sie mit dem Team vor Ort neue Ideen entwickeln und umsetzen können sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten vorhanden sind.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte per Mail an:
Grone-Bildungszentren Nordrhein-Westfalen Rheinland GmbH
Jutta Hausmann
Von-Kuhl-Straße 1
56070 Koblenz
E-Mail: koblenz@grone.de

Bei Rückfragen können Sie uns auch gerne telefonisch kontaktieren: 0261 500 85 182

E-Mail koblenz@grone.de
Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail, schriftlich, telefonisch
Angaben zur Bewerbung Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Münster

30. November 2017

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engagement jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engagement, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

Für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für ein Jahr mit der Möglichkeit zur Verlängerung einen

Kunsttherapeuten (w/m)

vollzeitbeschäftigt mit 38,5 Stunden
Vergütung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L
Kennziffer: 01408

Ihr Aufgabenbereich:
Für onkologisch erkrankte Kinder und Jugendliche bereiten Sie ein supportives und ressourcenförderndes kreativ und kunsttherapeutisches Angebot vor, das Sie selbstständig im Einzel- und Gruppensetting durchführen. Sie betreuen die Kinder und Jugendlichen in allen Phasen der Behandlung in der Ambulanz / Tagesklinik, auf der kinderonkologischen Station und der Knochenmarktransplantationsstation. Als Kunsttherapeut sind Sie eingebunden
in ein multiprofessionelles psychosoziales Team.

Wir erwarten von Ihnen:
● ein abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie (Diplom / Master)
● Kompetenz im Umgang mit schwer erkrankten Kindern, Jugendlichen und ihren Begleitpersonen
● gutes Einschätzungsvermögen seelischer und körperlicher Befindlichkeiten
● psychische Belastbarkeit angesichts schwerer Krankheitsverläufe
● Flexibilität, das kunsttherapeutische Angebot in ein primär auf medizinische Belange ausgerichtetes Umfeld einzubinden

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem vielseitigen Bereich mit interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie große Gestaltungsspielräume zur Einbringung eigener Ideen und Kompetenzen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dipl.-Psych. Andreas Wiener, Telefon 0251 83 48341.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 31.12.2017. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweitzer-Campus 1 · Gebäude D5 · 48149 Münster

Quelle: https://jobs.ukmuenster.de/sap(bD1kZSZjPTIwMA==)/bc/bsp/kwp/bsp_eui_rd_uc/main.do?action=to_job_details&back=&pinst_guid=00505689364D1ED7B2BE9912890F80EE



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Lüdenscheid

12. November 2017

Das Klinikum Lüdenscheid ist ein modern ausgestattetes Haus der Maximalversorgung (rd. 900 Betten bei 29 Fachabteilungen/Instituten) und gehört zu einem kommunalen Unternehmensverbund mit insgesamt 3.200 Beschäftigten, der einen wesentlichen Teil der Gesundheitsversorgung des Märkischen Kreises sicherstellt.

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Die Klinik verfügt über zwei kinder- und jugendpsychiatrische Stationen, eine psychosomatische Station, eine Tagesklinik mit insgesamt 46 Behandlungsplätzen und eine große Institutsambulanz. Die Klinik ist versorgungspflichtig für zwei große Landkreise und behandelt das ganze Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischer und psychosomatischer Krankheitsbilder. Auf der Basis eines psychodynamischen Verständnisses von Entwicklungsprozessen werden milieutherapeutische, verhaltenstherapeutische, familientherapeutische und systemische Konzepte integrativ und patientenbezogen angeboten. Kreativtherapien ergänzen das Spektrum. Fortbildung und Supervision haben einen hohen Stellenwert. Neben den üblichen kinder- und jugendpsychiatrischen Behandlungsmöglichkeiten gibt es in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik die Psychosomatische Station.

Wir suchen
Sie als ausgebildeten Therapeuten im Bereich Musiktherapie, zur Verstärkung unserer Fachtherapeuten für die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Berufserfahrungen in der Einzel- und Gruppentherapie mit Kindern und Jugendlichen und/oder psychisch kranken Menschen sind wünschenswert.

Sie haben Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit in einem multiprofessionellem Team, Spaß daran das musikalische Leben der Klinik zu gestalten (Klinikband, Klinikchor etc.) und ein Interesse an besonderen Settings z.B. Eltern-Kleinkindbehandlung, dann bewerben Sie sich bei uns.

Wir bieten
Ihnen die Vergütung nach den geltenden Tarifverträgen an kommunalen Krankenhäusern, entsprechend den persönlichen Voraussetzungen, sowie die Vorteile der Beschäftigung im Öffentlichen Dienst an.

Bei Interesse
richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte an:

Märkische Kliniken GmbH
Frau Dr. Tamara Jacubeit
Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Paulmannshöher Str. 14, 58515 Lüdenscheid
kjpp@klinikum-luedenscheid.de

Quelle: https://www.maerkische-kliniken.de/klinikum-luedenscheid/beruf-karriere/stellenboerse/stellenangebot.html?uid=459&cmd=viewDetail&tx_asjobboerse_pi1%5Bpage%5D=1&tx_asjobboerse_pi1%5Bitem%5D=282&cHash=42859d3248fcdcfcf0b3f9a5063fd46a



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Eberswalde

05. Oktober 2017

Die Martin Gropius Krankenhaus GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für
die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und
Jugendalters eine/einen

Ergotherapeutin / Ergotherapeuten oder
Kreativtherapeutin / Kreativtherapeuten

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden, befristet als
Schwangerschaftsvertretung.

Ihr Aufgabenspektrum umfasst die fachtherapeutische Behandlung von Kindern
und Jugendlichen mit seelischen Problemen in einem interdisziplinären
Behandlungsteam und erfordert ein hohes Maß an Selbstständigkeit bei der
Entwicklung von Gruppenangeboten und Projekten.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem
kollegialen und engagierten Team. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihren
beruflichen Bildungsstand durch Fort- und Weiterbildungsangebote vielfältig
zu erweitern. Weiterhin bieten wir zahlreiche Angebote zur
Mitarbeiterorientierung wie beispielsweise GLG-Bikes für Berufspendler,
Gesundheitsförderung oder Ferienlager für die Kinder unserer Mitarbeiter.

Das erwartet Sie bei uns:
- selbstständiges Arbeiten in einem herausfordernden, dynamischen und sich
ständig weiterentwickelnden Bereich
- eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
- umfassende multidisziplinäre Zusammenarbeit
- patientenorientierte Therapieausrichtung zur Sicherung fachbezogener
Förderung
- interdisziplinärer Austausch und Kooperation innerhalb des Teams
- Gestaltungsspielraum zur Integration eigener Ideen und Vorstellungen
- Möglichkeit gezielter Fortbildung

Wir wünschen uns:
- Abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut/-in oder Kreativtherapeut/-in
- die selbstständige Planung und Durchführung fachtherapeutischer
Behandlungen ent-sprechend der Störungsbilder innerhalb der Klinik
- Berufserfahrung in der schwerpunktmäßigen Arbeit mit Kindern und
Jugendlichen mit psychiatrischen Krankheitsbildern
- Vielfältiges Methodeninventar
- Regelmäßige Dokumentation und Erarbeitung individueller Behandlungspläne
- Engagierte Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen
- Ein besonderes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und
Einsatzbereit-schaft, Flexibilität sowie Selbstständigkeit

Ansprechpartner bei Rückfragen:
Jana Koschinski
Koordinatorin des Bereiches Fachtherapie Tel. 03334 - 53 373

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)
senden Sie bitte unter Angaben der Stellen-ID 11/17267 bis 16.10.2017 an die
Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH Personalabteilung
Rudolf-Breitscheid-Straße 36
16225 Eberswalde
bewerbung@glg-mbh.de

Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Quelle: glg-mbh.de/fileadmin/wfk/PDF/Stellenausschreibungen/Therapeuten/MGKH_Kreativtherapeut_25.09.2017.pdf 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Essen

30. September 2017

OHH: Musiktherapeut/in für den Sozialen Dienst

Arbeitgeber: 

AWO Kreisverband Essen e.V.

Einrichtung: Otto-Hue-Haus
Barthel-Bruyn-Straße 46
45147 Essen

Tätigkeitsbeschreibung: 

  • musiktherapeutische Begleitung von Menschen mit dementiellen Erkrankungen
  • musiktherapeutische Begleitung von Menschen in der Sterbephase
  • Durchführung von Einzeltherapien sowie Angebote in Gruppen
  • Kontakthaltung und Kooperation mit den jeweiligen Wohnbereichsleitungen

Voraussetzungen: 

  • DMTG zertifizierte(r) Musiktherapeutin/Musiktherapeut oder entsprechender Hochschulabschluss
  • Erfahrungen im Bereich der Geriatrie sind gewünscht
  • Improvisieren an einem Instrument (gewünscht Gitarre)

Arbeitszeit: 

20 Std./Woche gem. dem Dienstplan der Einrichtung

Vergütung: 

gemäß TV AWO NRW

Bewerbungsanschrift: 

Arbeiterwohlfahrt KV Essen e.V.

Pferdemarkt 5

45127 Essen

bewerbung@awo-essen.de

 

Quelle: http://www.awo-essen.de/stelle/ohh-musiktherapeutin-fuer-den-sozialen-dienst



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: