Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Schlangenbad

08. Januar 2019

Die Parkklinik Wiesbaden Schlangenbad ist eine private Akutklinik für psychische und psychosomatische Gesundheit. Die Klinik hat im Oktober 2016 ihren Betrieb aufgenommen und möchte aufgrund der gewachsenen PatientInnenzahl ihr multiprofessionelles Team verstärken. In der Parkklinik werden vorrangig Privatpatient.innen mit affektiven Störungen, Angsterkrankungen und Traumafolgestörungen behandelt.

Zum weiteren Aufbau unseres Teams suchen wir zeitnah eine/einen

MUSIKTHERAPEUT (w/m)

(Teilzeit 50% mittwochs bis freitags)

IHRE AUFGABEN

  • Eigenverantwortliche Durchführung musiktherapeutischer Angebote für Patient.innen mit psychiatrischen und psychosomatischen Störungsbildern
  • Behandlungen im Einzel- und Gruppensetting
  • Verantwortungsvolle Dokumentation der durchgeführten Behandlungen im elektronischen Dokumentationssystem der Klinik
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team

WIR WÜNSCHEN UNS VON IHNEN

  • Abgeschlossenes Musiktherapiestudium/ -ausbildung (mindestens B.A. – Niveau nach der Konsenserklärung der Kasseler Konferenz – siehe: musiktherapie.de)
  • Vorhandene bzw. angestrebte Zertifizierung der DMtG
  • Klinische Erfahrung im psychiatrischen Bereich erwünscht
  • Hohe Patientenorientierung
  • Persönliches Engagement, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit

WIR BIETEN IHNEN

  • Eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit
  • Einen umfassend ausgestatteten Musiktherapieraum
  • Gestaltungsspielraum
  • Fachbezogene Unterstützung durch erfahrene Musiktherapeutin (Generationenmodell)
  • Regelmäßige klinikinterne Weiterbildung und Supervision sowie Fach-Symposien mit externen Referenten im Haus

KONNTEN WIR IHRE BEGEISTERUNG WECKEN?

Für eine vertrauliche Kontaktaufnahme oder Rückfragen stehen Ihnen unser Leitender Psychologe Dr. Lars Hölzel unter der Telefonnummer +49 6129 4883450 gern zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail an Frau Marion Talosi talosi@parkklinik-schlangenbad.de

Natürlich steht Ihnen auch der postalische Weg offen:

Parkklinik Wiesbaden Schlangenbad
Dr. Lars Hölzel
Rheingauer Straße 47
65388 Schlangenbad

Quelle: https://parkklinik-schlangenbad.de/stellenangebote/ 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Bad Orb

21. Dezember 2018

Gehen Sie mit uns neue Wege und bewerben Sie sich als

<header class="entry-header">

Musiktherapeut

</header>

(jeglichen Geschlechts)

unbefristet in Teilzeit (25 Stunden/Woche)

 Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Durchführung von Musiktherapien im Einzel- und Gruppensetting
  • Befunderhebung und Erarbeitung individueller Therapieziele sowie Durchführung musiktherapeutischer Maßnahmen nach ärztlicher Verordnung
  • Zusammenarbeit im interdisziplinären Team mit Ärzten, Therapeuten verschiedener Fachrichtungen und Pflegepersonal
  • Zeitgerechte Dokumentation der Therapien
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung neuer Therapiekonzepte

Ihr Profil:

 neben einer abgeschlossenen Ausbildung als Musiktherapeut

  • sicherer Umgang mit Patienten verschiedener Altersstufen
  • flexible und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Unser Angebot:

  • ein attraktives, der Position angemessenes Gehalt
  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in hervorragend ausgestatteten Therapieräumlichkeiten
  • Mitarbeit in einem eingespielten interdisziplinären Team mit flachen Hierarchien
  • umfangreiche Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Aktive Mitgestaltung der Arbeitsstrukturen

Für nähere Informationen zur Klinik besuchen Sie uns im Internet unter www.spessartklinik.de

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der

Referenznummer SK0518 ausschließlich per E-Mail als pdf-Dokument an:

bewerbung@spessartklinik.de

Spessart-Klinik Bad Orb GmbH

Personalabteilung Kerstin Bernhardt

Würzburger Str. 7-13

63619 Bad Orb

 

Quelle: https://spessart-klinik.de/logopaede-wm-2



Stellenangebot: Kunst- und Gestaltungstherapeuten Bad Arolsen

17. Dezember 2018

Für unseren Standort in Bad Arolsen suchen wir einen

Kunst- und Gestaltungstherapeut (m/w/d)

in Teilzeit mit 30 Wochenstunden

<section class="fragment fragment--job--description row">

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von kunst- und gestaltungstherapeutischen Einzel- und Gruppentherapien für jugendliche und erwachsene Patienten mit verschiedenen psychosomatischen Krankheitsbildern
  • Therapeutische Begleitung der Patienten zur Entfaltung ihrer Kreativität und Stärkung ihrer Wahrnehmung (Ziele: Stabilisierung, Aufdeckung und Bewältigung krankheitsrelevanter Prozesse)
  • Einsatz von kreativtherapeutischen Medien

Ihr Profil:

  • Staatlich Anerkannter Abschluss des Studiums der Kunsttherapie (Diplom, Bachelor, Master)
  • Erfahrung in der Leitung von Einzel- und Gruppentherapien in der Psychosomatik
  • Erfahrung in der Therapie von Jugendlichen
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit

Unser Angebot:

  • Interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Ein innovatives Arbeitsumfeld
  • Selbstständiges Arbeiten in einem interdisziplinären Team
  • Umfassendes internes Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung durch umfangreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement

Frau Angelika Isenberg

Personalreferentin
05691 6238-3080

Auf diese Stelle bewerben

Vorteile der Online Bewerbung

  • Kostenersparnis: Keine Druck-, Kopier- und Portokosten, außerdem können Sie Ihr digitales Bewerbungsfoto beliebig oft verwenden
  • Vollständigkeit: Sie werden durch den Bewerbungsprozess geführt und das hilft Ihnen, an alle notwendigen Unterlagen zu denken
  • Glückliche Kollegen in unseren Personalabteilungen, die Ihre Bewerbungsunterlagen nicht manuell nachbearbeiten müssen ;-)

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung! Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail sind selbstverständlich ebenso willkommen.

Sollten Sie auf keinen Fall eine Online-Bewerbung schicken wollen, können Sie uns natürlich Ihre Unterlagen auch per Post schicken.

Bitte senden Sie ihr vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an:

Schön Klinik Bad Arolsen
z.H. Frau Angelika Isenberg
Hofgarten 10
34454 Bad Arolsen

online bewerben

Quelle: https://www.schoen-klinik.de/karriere/offene-stelle/kunst-und-gestaltungstherapeut-m-w-d-bar/7720

 

</section>



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Eppstein

29. November 2018

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die psychosomatische Abteilung der Kliniken des Main-Taunus-Kreises

eine(n) Musiktherapeut /-in (in Teilzeit).

Die Kliniken des Main-Taunus-Kreises mit ihrer psychosomatischen Abteilung verfolgen einen integrativen multimodalen Behandlungsansatz, bei dem die verschiedenen Therapieformen ineinandergreifen. Unserem Behandlungskonzept liegt ein ganzheitliches, biopsychosoziales Menschen- und Krankheitsverständnis zugrunde. Folgende Erkrankungen werden u.a. behandelt: •Stressbedingte Beschwerden, z. B. Burnout, Erschöpfungssyndrom, Anpassungsstörung •Depression •Angst- und Panikstörungen •Chronische Schmerzen (chronische Kopf- und Rückenschmerzen) •psychosomatische Magen- und Darmbeschwerden (z. B. Reizdarmsyndrom) •psychosomatische Herz-Kreislaufbeschwerden •Essstörungen wie Magersucht (Anorexie), Ess-Brech-Sucht (Bulimie), Essanfälle mit Übergewicht (Binge-eating-Störung) Ihr Profil: •Sie verfügen über eine abgeschlossene musiktherapeutische Ausbildung und bringen idealerweise bereits mehrjährige Berufserfahrung im psychosomatischen Bereich mit. •Sie besitzen fundiertes Fachwissen der musiktherapeutischen Didaktik und Methodik. •Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Souveränität und Belastbarkeit im Umgang mit Patienten aus. •Für Sie zählen die Arbeit im Team und der kommunikative Austausch mit Ihren Kollegen. Wir bieten Ihnen: •Eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit im optimalen Umfeld für kreative Therapiegestaltung •Interdisziplinäre Zusammenarbeit zur ganzheitlichen Behandlung •Kollegiale Zusammenarbeit auf Augenhöhe •Eine leistungsgerechte Vergütung. Für Fragen steht Ihnen Frau Treschau (Tel. 06192 – 984295 oder per mail ntreschau@kliniken-mtk.de) vorab gerne zur Verfügung. Es wird beabsichtigt, das Arbeitsverhältnis über die Fachklinik Hofheim abzuschließen. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich bequem mit einer E-Mail an bewerbung-1567@jobs.kliniken-mtk.de. Alternativ richten Sie Ihre Bewerbung bitte an die Personalabteilung der Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH, Kronberger Str. 36, 65812 Bad Soden/Ts.

Quelle: https://www.kliniken-mtk.de/cipp/mtk/lib/pub/tt,oid,3191/lang,1/ticket,guest/dim_it_ssi_url,http%253A%252F%252Fjobs.kliniken-mtk.de%252F%252Fcgi-bin%252Fdim_786431.cgi%253Fdimshow%253D1567

 



Stellenangebot: Kunst- und Gestaltungstherapeuten (w/m/d) Gießen

29. November 2018

Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg (UKGM) stellt mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den beiden Standorten in Gießen und Marburg die Versorgung unserer jährlich 500.000 Patientinnen und Patienten auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau sicher.
Am Standort Gießen suchen wir ab dem 01.03.2019 in der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie einen

Kunst- und Gestaltungstherapeuten (w/m/d)

für eine zunächst befristete Einstellung in Teilzeitbeschäftigung (50%).

Das Tätigkeitsfeld umfasst die Durchführung von kunsttherapeutischen Einzel- und Gruppentherapien im stationären Rahmen, eingebunden in ein multiprofessionelles Behandlungsteam.
Wir wenden uns an Bewerber/-innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung und Berufserfahrung in der Behandlung von Patienten mit psychischen und/oder psychosomatischen Störungen.
Persönlich überzeugen Sie uns, wenn Sie ein offener, kommunikativer Mensch sind, der mit Engagement, Gewissenhaftigkeit und Kreativität an neue Aufgaben herangeht und sich flexibel auf sich ändernde Situationen einstellen kann.

Das UKGM hat ein betriebliches Gesundheitsmanagement für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Am Klinikum besteht eine Kindertagesstätte.
Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen nach den Tarifverträgen für das UKGM.

Gerne steht Ihnen Herr Markus Schreiber unter der Telefonnummer 0641/985-45622 für weitere Auskünfte zur Verfügung.
Bitte legen Sie uns Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vor, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden.

Über unsere
Bewerberhomepage (www.wir-am-ukgm-giessen.de) können Sie unkompliziert Kontakt aufnehmen oder Sie senden Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 08.12.2018 an:
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie
Herr Prof. Dr. J. Kruse Friedrichstraße 33
35392 Gießen
oder per E-Mail an: Johannes.Kruse@uk-gm.de

Bitte beachten Sie: Grundsätzlich ist eine Bewerbung auch über die angegebene E-Mail-Adresse möglich. Eine Verschlüsselung findet dabei zurzeit jedoch nicht statt. Wenn Sie diese unverschlüsselte Möglichkeit nicht nutzen möchten, wird von uns für Ihre Bewerbung der Postweg empfohlen. Die gleiche Empfehlung gilt, sofern mit der Bewerbung sensible Daten übermittelt werden sollen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr Informationen über das UKGM finden Sie unter: www.ukgm.de

Quelle: https://www.ukgm.de/stellen/783



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: