Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Hamburg

15. Mai 2018

WABE e.V. ist anerkannter Kinder- und Jugendhilfeträger mit Sitz in Hamburg. Der Verein betreibt über 20 Kindertagesstätten in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. An zwei Schulstandorten in Hamburg sind wir Kooperationspartner im Ganztagsbereich und betreiben darüber hinaus ein Eltern-Kind-Zentrum, sowie den International School Campus in Pinneberg.

WABE e.V. ist überparteilich und überkonfessionell organisiert und als gemeinnützig anerkannt.

Der Verein setzt Zeichen mit modernen Einrichtungen, hervorragenden Raumkonzepten und wegweisender Pädagogik. Das Konzept der Offenen Pädagogik der Achtsamkeit ist für uns handlungsleitend. In unseren Einrichtungen verstehen wir Kinder als Akteure ihrer Entwicklung.

Für unsere WABE-Kita "Trabrennbahn" suchen wir ab sofort eine*n begeisterte*n Kunsttherapeut*in/ Erzieher*in in Vollzeit. Wir wünschen uns eine*n engagierte*n und kreative*n Kolleg*in, der/die mit der Kopf-Herz-Hand-Pädagogik und mit dem Konzept der Offenen Pädagogik der Achtsamkeit vertraut ist oder bereit und motiviert ist, beides zu erlernen und zu leben!

Entwickeln Sie Ihr Potenzial bei WABE e.V.! In unseren WABE-Kindertagesstätten bieten wir Ihnen in die Chance, Ihr pädagogisches Handeln zielgerichtet, professionell und erfolgreich weiter zu entwickeln. Aus- und Weiterbildung sind wichtige Instrumente unserer Qualitätssicherung.

Wir bieten Ihnen eine attraktive Auswahl an Zusatzleistungen innerhalb unseres hauseigenen „Cafeteria-Systems“. Dieses beinhaltet unter anderem: Eine eigene Gesundheitskarte mit besonderen Leistungen sowie Zuschüsse für die HVV-ProfiCard, den Betriebssport oder der Unterbringung der eigenen Kinder in einer Kita.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

mehr über Kindertagesstätte Trabrennbahn

Ihr Ansprechpartner

Ewa Frackowiak

Kindertagesstätte Trabrennbahn

Max-Herz-Ring 9
22159 Hamburg
Telefon: (040) 693 00 44
E-Mail: kita.max@wabe-hamburg.de
Leitung: Ewa Frackowiak

Quelle: https://www.wabe-hamburg.de/karriere-bei-uns/aktuelle-stellenangebote/detailseite/kunsttherapeutin-erzieherin-gesucht/



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Hamburg

11. Mai 2018

Willkommen im Hospital zum Heiligen Geist, unserer „Kleinen Stadt“, in der sich nicht nur Senioren wohlfühlen, sondern auch die Menschen, die hier arbeiten.

Das könnte auch Ihr neues Arbeitsumfeld sein, denn ab sofort
suchen wir Sie als

Musiktherapeut (w/m)
zum Aufbau des Bereiches

in Teilzeit: 17 Stunden wöchentlich

Ihr Aufgabenbereich umfasst unter anderem:

Musiktherapie ist in der stationären Altenpflege ein wichtiges Medium zur Förderung der nonverbalen Kommunikation und der seelischen, geistigen und körperlichen Gesundheit. Ihre Aufgabe als Musik­thera­peut (w/m) ist es, das musiktherapeutische Angebot des Hospitals zum Heiligen Geist im Rahmen eines Förderantrages neu aufzubauen und zu strukturieren. Sie erstellen dazu ein Konzept zur Umsetzung des Musiktherapie-Angebotes in der Tagesstruktur der teilnehmenden Bereiche und setzen dieses nach Absprache mit der Bereichsleitung der stationären Pflege um.

Ebenso planen, begleiten und führen Sie musiktherapeutische Angebote als Gruppen- und Einzelangebote durch und motivieren die Senioren zur Teilnahme.

Sie bauen Kooperationen zu z.B. Musik-(hoch)schulen auf und beschaffen und wählen ent­sprech­ende Materialien und Musikinstrumente aus. Unsere Mitarbeiter/innen der Betreuung werden durch Sie zur Anwendung von musikthera­peu­tischen Elementen geschult.

In Ihrer täglichen Arbeit setzen Sie die Leitlinien unserer Arbeit um und reflektieren und evaluieren die Maß­nah­men in festgelegten Abständen. Ihre Arbeit dokumentieren sie EDV-gestützt.

Ihre Qualifikation:

Für diese Position haben Sie ein abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung zum Musiktherapeuten (w/m) absolviert.

Der Umgang mit älteren, hilfsbedürftigen und auch dementen Menschen sowie Mitarbei­tenden bringt Ihnen große Freude und Sie treten freundlich und souverän auf. In Ihrer Arbeit sind Sie empathisch, geduldig und kreativ und Sie besitzen die Fähigkeit, Gruppen zu begleiten, zu steuern und zu motivieren. Sie verfügen über gute Deutsch- und EDV-Kenntnisse und bringen die Bereitschaft mit, sich fortzubilden.

Darauf können Sie sich heute schon freuen:

Wir sind unkompliziert und trotz unserer Größe familiär, flexibel und modern. Uns sind die Menschen, das Miteinander, und die Atmosphäre wichtig. Das gilt für Sie als künftige/n Mitarbeiter/in in gleichem Maße wie für unsere Kunden, Bewohner und Mieter. Dafür engagieren wir uns und haben eine Menge zu bieten.

In der ausgeschriebenen Position des Musiktherapeuten (w/m) erhalten Sie die Chance bei einem traditions­reichen, aber auch innovativen Träger der Altenpflege ein neues Kon­zept zu entwickeln und den Bereich aufzubauen. Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Vorstellungen und persönlichen Akzente und geben Ihnen gern die Freiräume dafür.

Wir unterstützen Sie umfangreich auch in Ihrer persönlichen Entwicklung durch Fortbildungen und Coaching.
Neben einer leistungsgerechten Vergütung bieten wir Ihnen auch jede Menge weitere attraktive Extras, u.a. im Rahmen eines Cafeteria-Modells als auch eine betriebliche Altersversorgung.

Für Fragen steht Ihnen unsere Bereichsleiterin für stationäre Dienste Frau Katy Masur unter Telefon 040 60601-302 oder per E-Mail an masur@hzhg.de gern zur Verfügung. 

Ihre voll­ständigen Unter­lagen schicken Sie bitte per Post an:

Hospital zum Heiligen Geist
Personalwesen

Hinsbleek 11
22391 Hamburg

oder per Mail an:
jobs@hzhg.de

Quelle: https://www.hzhg.de/jobs/musiktherapeut-mw.html



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Hamburg

15. März 2018

Mit rund 150 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den
größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer
Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund
werden - wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als
Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.
Wir suchen zum 01.06.2018 befristet einen

Kunsttherapeuten (w/m) für Sozialtherapie

für den Arbeitgeber Asklepios Klinik Nord am Standort Hamburg in Teilzeit.
Für die Abteilung für Sozialtherapie - für den Einsatz in der neuen privaten
Tagesklinik "Walddörfer" in Volksdorf für Psychotherapie und Psychosomatik,
befristet für 1 Jahr, in Teilzeit (50%).

Wir sind mit über 1.800 Betten an drei Standorten die größte Klinik in Hamburg.
Getreu dem Leitsatz "Gesund werden. Gesund leben." arbeiten 28 medizinische
und psychiatrische Kliniken und Abteilungen Hand in Hand, um jährlich über
100.000 Patienten aus dem Norden der Freien und Hansestadt Hamburg sowie dem Süden Schleswig-Holsteins auf höchstem Niveau zu versorgen.

Ihr Aufgabengebiet
Sie behandeln Patienten mit unterschiedlichen Störungs- / Krankheitsbildern
mittels kunsttherapeutischer Methoden. Ihr Hauptaufgabengebiet wird die
Versorgung der Patienten in der neuen privaten Tagesklinik in Volksdorf
sein. Dabei ist eine enge Abstimmung über die individuell bei den Patienten
angewendeten Methoden mit den Mitgliedern des multiprofessionellen Teams
ebenso unabdingbar wie das Einbringen der einzelnen Therapieverläufe in die
therapeutischen Besprechungen und Dokumentation. Erwartet werden von Ihnen Behandlungen im einzel- wie gruppentherapeutischen Setting. Zu der
erforderlichen engen Kooperation mit dem Team gehört die Teilnahme an der
Supervision.

Ihr Profil
- Sie haben als Kunsttherapeut (w/m) möglichst Erfahrung mit einem weiten
Spektrum psychiatrischer Patienten in Gruppen und in Einzelarbeit.
- Wir erwarten aktive Mitarbeit im multidisziplinären Team, eine ausgeprägte
kooperative Kompetenz sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und
Flexibilität.
- Wirtschaftlicher Ressourcenumgang und die Bereitschaft an Wochenenden und
Feiertagen zu arbeiten.

Wir bieten
Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und
engagierten Team und hohe Qualitätsstandards. Möglichkeiten zur internen und
externen Fortbildung, u. a. am unternehmenseigenen Bildungszentrum. Die
Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TV-KAH. Betriebliche
Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung. Kindertagesstätte und
Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Card und
nah.sh-Firmenabo.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Kontakt
Die Asklepios Klinik Nord - Ochsenzoll
Frau Timm
Leitende Ergotherapeutin
Tel.: (040) 18 18 - 87 26 29

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer AST-107.

Online Bewerben

Quelle: http://karriere.asklepios.de/cgi-bin/askuser/user/ask17job/angebot.html?a-globals-b_back=$false&button-show_angebot-find_direkt=x&a-globals-jbl=5&a-show_angebot-id=18416

 



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Hamburg

19. Februar 2018

Ihr Kontakt für Fragen:

Frau Monica Blotevogel per E-Mail: m.blotevogel@uke.de



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Hamburg

21. Januar 2018

Arbeiten in einer der modernsten Kliniken Europas

Musiktherapeut_in



Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Musiktherapie bei Patienten_innen mit bösartigen Blut- und Krebserkrankungen während des stationären Aufenthaltes auf einer unserer hämatologisch-onkologischen Stationen
  • systematische Bedarfserfassungen
  • Einzeltherapie (unter Einsatz aktiver und rezeptiver Methoden)
  • aktive Teilnahme an Übergaben und Besprechungen im Rahmen der interdisziplinären Versorgung
  • vertretende Tätigkeit auf unserer Palliativstation, die eine musiktherapeutische Begleitung schwerst- und sterbenskranker Patienten_innen und ihrer Angehörigen einschließlich Kriseninterventionen und Sterbebegleitung umfasst
  • aktive Mitarbeit an wissenschaftlichen Begleituntersuchungen in einem universitären Arbeitsumfeld
  • Weiterentwicklung des musiktherapeutischen Bereichs und Entwicklung von musiktherapeutischen Konzepten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Musiktherapie oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten
  • musiktherapeutische Erfahrungen im Umgang mit onkologischen Patienten_innen
  • sehr gute Entwicklungspsychologiekenntnisse, sowie Kenntnisse über Funktionen und Entwicklung des Körperbilds, musiktherapeutische Behandlungsmethoden
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Psychoonkologie wünschenswert
  • Flexibilität, Einfühlungsvermögen, Eigeninitiative, Koordinations- und Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Selbstreflexion, emotionale Belastbarkeit sowie kommunikative und organisatorische Fähigkeiten.

Ihr Kontakt für Fragen:

Patricia Hagelstein, Sekretariat Palliativmedizin, unter der Tel: 040-741058774, per E-Mail: p.hagelstein@uke.de.

 

 



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: