Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Berlin

15. April 2018

Wir suchen zur Verstärkung unserer stationären Teams der Abteilung Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zum 01.08.2018 eine/n

Musiktherapeutin/-Therapeuten

Vollzeit / Teilzeit möglich
vorerst befristet für 2 Jahre

Ihre Aufgaben: vielseitig und verantwortungsvoll

  • Musiktherapeutische Behandlung und Versorgung von Patienten und Patientinnen in der Akutpsychiatrie im Gruppen- und Einzelsetting
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Bereichen Behandlung, Diagnostik und Versorgung
  • Dokumentation und Auswertung von Therapieeinheiten
  • Konzeptioneller Ausbau und Weiterentwicklung des Therapieangebots
  • Teilnahme an Teambesprechungen und Fortbildungen
  • Mitgestaltung des multifunktionalen Teams, Vernetzung zum ambulanten Bereich

Ihr Profil: ausgebildet und motiviert

  • Sie haben ein abgeschlossenes Musiktherapiestudium
  • Sie haben berufliche Vorerfahrungen mit psychisch erkrankten Patientinnen/Patienten und Menschen mit demenziellen Erkrankungen
  • Sie haben Erfahrungen mit oder Interesse an der Einarbeitung in Community Music Therapy
  • Sie haben innere Stabilität Menschen in Krisensituationen zu begegnen und zu unterstützen
  • Sie sind sozial kompetent und arbeiten gern im Team
  • Sie zeigen Engagement und Freude bei der Arbeit mit psychisch und psychosomatisch kranken Patientinnen/Patienten
  • Sie bringen ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung mit
  • Sie sind bereit, aktiv an der Abbildung Ihrer Leistungen in unserem Dokumentationssystem entsprechend des PsychVVG zu erbringen
  • Sie haben gute Kenntnis und Fähigkeiten im Arbeiten mit elektronischen Dokumentationssystemen

Das Besondere an uns: Die Vielfalt und die attraktiven Arbeitsbedingungen

  • Ein multimodales Therapieangebot von verhaltenstherapeutischen, körperorientierten und erlebnisbasierten Verfahren
  • Ein angenehmes Arbeitsklima mit persönlicher Atmosphäre und wertschätzendem Miteinander
  • Präventive und akute Unterstützungsangebote bei Krisensituationen
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO)
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Zahlreiche interne Veranstaltungen und Angebote für unsere Mitarbeiter: u. a. Gesundheitstage
  • Die Möglichkeit, ein Job Ticket zu erwerben

Als Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) wünschen wir von den Bewerbern, dass sie den christlichen Charakter unseres Hauses mittragen.

Ihr Angebot: Eine überzeugende Bewerbung – wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Mail an: bewerbung@keh-berlin.de.

Wenn Sie sich per Post bewerben möchten, bitte an folgende Adresse:
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Personalabteilung
Herzbergstraße 79, 10365 Berlin

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gerne!

Herr Prof. Dr. med. Diefenbacher steht Ihnen gern unter der Rufnummer 030/5472-4801 zur Verfügung.

Quelle: https://www.keh-berlin.de/de/musiktherapeut-m-w-fuer-psychiatrie-psychotherapie-und-psychosomatik

 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Berlin

21. März 2018

Das HELIOS Klinikum Berlin-Buch ist ein hochmodernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 1.000 Betten im Berliner Nordosten. Unser Haus zeichnet sich in Diagnostik und Therapie durch einen hohen medizinischen und pflegerischen Standard aus.

In der zentralen Therapieabteilung der HELIOS Therapie Mitte-Nord GmbH arbeiten Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden sowie Kunst- und Musiktherapeuten eng zusammen und betreuen stationäre sowie ambulante Patienten in allen Fachbereichen des Hauses.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir einen engagierten

Musiktherapeuten in Teilzeit


Ihre Aufgaben

  • Zuständigkeit für drei stationäre Bereiche: Therapiestation (Jugendliche), Kinderstation, Akutstation (Jugendliche) sowie für den tagesklinischen Bereich
  • Durchführung von Gruppen- und Einzeltherapien
  • Teilnahme an Fallbesprechungen, Visiten, Teamsitzungen, Intervision, Supervision, hausinternen Fortbildungen
  • schriftliche Verlaufsdokumentation

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Musiktherapie (Diplom oder Master)
  • Berufserfahrung im Bereich Kinder und Jugendliche
  • Bereitschaft und Offenheit für interdisziplinären Austausch
  • Selbständigkeit / Eigenverantwortlichkeit in Bezug auf die Tagesstrukturierung und die Gestaltung und Konzeption der Therapien
  • hohe Flexibilität und Belastungsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit größtenteils in den Nachmittagsstunden, da die Therapien bei schulpflichtigen Patienten nachmittags stattfinden

Im Rahmen der Einstellung wird ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis abgefordert.

Unser Angebot

  • strukturierte Einarbeitung
  • ein aufgeschlossenes Team in einem harmonischen Arbeitsumfeld
  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • großes Angebot an inner- und außerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungen
  • HELIOS PlusCard (Zusatzkrankenversicherung)
  • gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Kontaktmöglichkeit

Erste Fragen beantwortet Ihnen gern unsere Teamleiterin, Frau Susanne Körtge, unter der Telefonnummer (030) 94 01-11 701. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über unser Karriere-Portal.

Jetzt Bewerben

Karriere mit Sinn

Mehr als 270.000 Menschen auf allen Kontinenten arbeiten bei Fresenius daran, immer bessere Medizin für immer mehr Menschen anzubieten. Unsere eigenständigen Unternehmens­bereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed bieten ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen im Gesundheitssektor. Bei uns haben Sie die Chance, mit Ihrer Karriere einen Unterschied zu machen – und Teil unserer beeindruckenden Wachstumsgeschichte zu werden.

Quelle: https://karriere.fresenius.de/de/job/musiktherapeutin/musiktherapeut

 



Stellenangebot: Kunst-/ Musiktherapeut/-in Berlin

28. Februar 2018

Musiktherapeut/in oder Kunsttherapeut/in In Teilzeit mit einem Stellenanteil von 26h wöchentlich für zunächst 1 Jahr mit Verlängerungsoption
Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-, Eingliederungs- und Jugendhilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.

Einrichtung: Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus Die Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus ist verantwortlich für die Sektorversorgung der Regionen Wedding und Tiergarten. Neben den stationären Angeboten (allgemeinpsychiatrisch, suchtmedizinisch, gerontopsychiatrisch sowie Depressions- und Kriseninterventionszentrum) runden mehrere tagesklinische und ambulante Einrichtungen die Arbeit der Klinik ab. Darüber hinaus gibt es besondere Angebote wie z.B. das Offene Atelier oder eine Soteria-Station. Das St. Hedwig-Krankenhaus gehört zum Unternehmensverbund der Gesellschaften der Alexianerbrüder, der einer der größten Anbieter stationär psychiatrischer Versorgung in Berlin ist.

Einsatzstelle: Allgemeinpsychiatrische Station der Versorgungsregion Tiergarten Berufsgruppe: Sozialarbeiter/Sozialpädagogen Einstiegstermin: ab sofort Vertragsart: Befristet mit Option auf Verlängerung Beschäftigungsart: Teilzeit Referenznr: SHK18/125
Was Sie erwarten dürfen:

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle Aufgabe in einem innovativen interdisziplinären Behandlungsprojekt und universitärem Setting
  • Strukturierte und individuelle Einarbeitung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C)
  • Eine leistungsstarke betriebliche Altersvorsorge
  • Auf Wunsch arbeitgeberfinanzierte Betreuung bei Krankheit des Kindes


Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium der Musik- oder Kunsttherapie oder anderen Kreativtherapien
  • Erfahrung in der therapeutischen Arbeit mit psychiatrieerfahrenen Menschen
  • Gute Kenntnisse sozialpsychiatrischer Versorgungsstrukturen
  • Hohe Professionalität in selbständigem, verantwortungsbewusstem Handeln bei gleichzeitiger Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Ausgeprägte Organisations- und Koordinationskompetenz
  • Aufgeschlossenheit für Menschen aller Kulturen und Religionen
  • Mehrsprachigkeit gewünscht
  • Interesse an Fortbildung
  • Eine posotive Einstellung zu den christlichen Werten des Unternehmens

Ihre Kernaufgaben:

  • Musik-, Kunst- und Kreativtherapeutische Befunderhebung und Therapieplanung
  • Durchführung von Einzel- und Gruppenbehandlungen
  • Patientenzentrierte Behandlung (Salutogenese; Recovery)
  • Integrierte Behandlung im Kontext eines multiprofessionellen Therapieplans
  • Vermittlung von nachhaltigen, ambulanten Angeboten zur Teilhabe
  • Durchführung interessenorientierter Kunstprojekte
  • Mitwirkung an der stationären Tagesstrukturierung und Konzeptentwicklung
  • Kulturelle Netzwerkarbeit


Kontakt für Rückfragen: Unsere Leiterin Therapeutische Dienste Mechthild Niemann-Mirmehdi hilft gerne weiter: Tel. (030) 2311-2908.

Bitte beachten!

  • Geben Sie die Referenznummer des Stellenangebots in Ihrer Bewerbung an
  • Senden Sie uns Ihre Bewerbung wenn möglich als PDF-Dokument

Bewerbung an:

Alexianer Service GmbH Personalabteilung Zentrales Bewerbermanagement (ZBM) Frau Schulz Große Hamburger Straße 3 10115 Berlin Telefon: +49 (0)30 400372-604 Fax: +49 (0)30 400372-599 E-Mail: perspektiven@alexianer.de

Direkt im Online-Portal bewerben

Quelle: http://www.alexianer.de/karriere/stellenangebote/jobangebote/?tx_browser_pi1%5BshowUid%5D=1688&cHash=929a15571f49c5207c521f9c86f46f40

 

 



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Berlin

09. Februar 2018

Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren in einer intensivpädagogischen betreuten Wohngruppe (TGW) nach § 35 a, SGB VIII

  • Anwendung unterschiedlicher therapeutischer und diagnostischer Verfahren
  • Einzel- und Gruppenangebote zur Erweiterung des therapeutischen Angebots
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Dokumentation und Berichtswesen

 

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium Kunsttherapie

  • Sozialpädagogische Fachkraft mit mehrjähriger therapeutischer Zusatzqualifikation

Konkrete Anforderungen

  • Erfahrung im Bereich stationärer Jugendhilfe oder Kinder- und Jugendspsychiatrie wünschenswert
  • Kenntnisse bzgl. psychiatrischer Störungsbilder
  • Kenntnisse zu diagnostischen Verfahren
  • Empathie- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, Zuverlässigkeit
  • Strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Verantwortungsvolle Aufgaben
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren in einer intensivpädagogischen betreuten Wohngruppe (TGW) nach § 35 a, SGB VIII

  • Anwendung unterschiedlicher therapeutischer und diagnostischer Verfahren
  • Einzel- und Gruppenangebote zur Erweiterung des therapeutischen Angebots
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Dokumentation und Berichtswesen

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium Kunsttherapie
  • Sozialpädagogische Fachkraft mit mehrjähriger therapeutischer Zusatzqualifikation

Konkrete Anforderungen

  • Erfahrung im Bereich stationärer Jugendhilfe oder Kinder- und Jugendspsychiatrie wünschenswert
  • Kenntnisse bzgl. psychiatrischer Störungsbilder
  • Kenntnisse zu diagnostischen Verfahren
  • Empathie- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, Zuverlässigkeit
  • Strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Verantwortungsvolle Aufgaben
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

Rückfragen an Madeleine Briesen

Bewerbungen an Madeleine Briesen

 

 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Berlin

19. Januar 2018

Für unser Elisabeth-Weiske-Heim - dem Zuhause von 38 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit geistigen Beeinträchtigungen, Autismus, herausfordernden Verhaltensweisen und teilweise körperlichen Einschränkungen - suchen wir ab dem 01.03.2018 einen engagierten

Musikpädagogen (m/w),

der unsere jungen Bewohner zusammen mit unserem sympathischen Team pädagogisch begleitet und betreut. Einsatzort ist Nikolassee. Die Stellenumfang beträgt 30 Std./ Woche.

Ihre Aufgaben bei uns:
• Pädagogisch-therapeutische Förderung im musiktherapeutischen/ -pädagogischen Bereich
• Anwendung von Gebärden und Bildsymbolen, Talker u.ä.
• Förderung der Kommunikation und Interaktion
• Leitung der Rhythmusgruppe
• Begleitung des Gebärdenchores
• Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner
• Bereitschaft zu pflegerischen Aufgaben (keine Behandlungspflege)
• Erstellen von individuellen Förderplänen und Entwicklungsberichten
• Dokumentation des Einsatzes

Sie bringen mit:
• abgeschlossene Ausbildung als Musikpädagoge/ Musikpädagogin o. vgl.
• verantwortliches, selbstständiges Arbeiten
• Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzfreude
• Berufserfahrung im Umgang mit Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen
• Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der musikpädagogischen Arbeit
• ausgeprägte soziale Kompetenz

Was uns ausmacht:
• Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem motivierten und qualifizierten Team
mit hoher sozialer Kompetenz.
• Toleranz und Respekt bestimmen unser Handeln innerhalb und außerhalb unseres
Unternehmens. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die
Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
• Wir fördern und unterstützen Menschen, um ihre Kompetenzen und Lebensqualität zu
erhalten, zu erweitern und zu erhöhen. Ziel ist es, dass sie ihr Leben eigenverantwortlich und
selbstständig gestalten können.

Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr. Die Option der Verlängerung und Entfristung ist
gegeben. Näheres erfahren Sie auf unserer Website unter www.drk-berlin.net/behindertenhilfe/
vollstationaere-einrichtungen/elisabeth-weiske-heim.html

Sie fühlen sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre aussagefähige Bewerbung bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an bewerbung@drk-berlin.net. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie bitte Frau Gajewski unter der Telefonnummer 030 - 80 48 97 63.

DRK Berlin Südwest gGmbH 

Düppelstraße 36

12163 Berlin

 



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: