Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in OSTFILDERN-RUIT

18. Mai 2018

Drei Standorte. Über 2.800 engagierte Mitarbeiter. Ein starkes Team: Als Klinikverbund wissen wir um die besondere Kraft
des Miteinanders. Das zeigt sich besonders in der wertschätzenden, konstruktiven Zusammenarbeit – in den einzelnen
Abteilungen, über Bereichs- und Standortgrenzen hinaus sowie mit Patienten, Angehörigen und niedergelassenen Ärzten.

WERDEN SIE ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT TEIL UNSERES STARKEN TEAMS ALS

KUNSTTHERAPEUT/IN

 

auf der Palliativstation an der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT in Teilzeit mit 15% Beschäftigungsumfang

 

Unsere Palliativstation ist auf die Behandlung von schwerstkranken Patienten spezialisiert und beteiligt sich auch an der ambulanten palliativen Versorgung solcher Patienten im Landkreis Esslingen.

IHRE AUFGABEN
» Kunsttherapeutische, Gestalterische Selbsterfahrung für
Patientinnen und Patienten der Palliativstation
» Unterstützung in der Auseinandersetzung mit der Erkrankung
» Förderung von Selbstwirksamkeit und Ausdrucksfähigkeit

IHR PROFIL
»Sie haben ein abgeschlossenes Kunsttherapiestudium sowie berufliche Vorerfahrungen im Bereich Palliativ
»Soziale Kompetenz, teamorientiertes sowie selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten runden Ihr Profil ab

WIR BIETEN IHNEN
»Eine angenehme Arbeitsatmosphäre, strukturierte Einarbeitung und ein starkes Miteinander
»Umfangreiche Fort-und Weiterbildungsmöglichkeitenu. a. in der medius KLINIKEN AKADEMIE
»Betriebliche Renten-und BU-Versicherung
»Attraktive Vergünstigungen
»Gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarung von Beruf, Familie und Freizeit
» Eine reizvolle Region mit vielen Kultur- und Freizeitangeboten, großartiger Landschaft und guter Infrastruktur

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG BIS SPÄTESTENS ZUM 10.06.2018

Hierzu wählen Sie unter www.medius-kliniken.de im Bereich Beruf & Chancen die Stellenausschreibung mit dem Kennwort mKR030918 aus und klicken auf  den „Jetzt Bewerben“ Button .

medius KLINIKEN gGmbH, Personalmanagement
Charlottenstraße 10, 73230 Kirchheim unter Teck

Weitere Informationen zur Stelle erhalten Sie gerne
von Martina Arlt (Pflegedirektorin OSTFILDERN-RUIT)
unter Telefon 0711 / 4488-13000
.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung
bevorzugt berücksichtigt.

Quelle: https://www.medius-kliniken.de/fileadmin/kk-es.de/assets/Stellenauschreibungen/mKR030918_Kunsttherapie_TZ_mKR_17052018.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Schwäbisch Gmünd

10. April 2018

Die Canisius-Beratungsstellen gehören zu den Franz von Assisi Einrichtungen
und haben ihren Sitz in Schwäbisch Gmünd. Zu ihnen gehören eine Erziehungs-
und Familienberatung, eine Interdisziplinäre Frühförderung, das
Kinderschutz-Zentrum Ostalb und eine Praxis für Ergotherapie und Logopädie.
Das Kinderschutz-Zentrum sucht im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum
01.07.2018 einen

Kunsttherapeuten (m/w)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (60-80%), die zunächst auf ein Jahr
befristet ist.

Die Stelle umfasst die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit
therapeutischem Bedarf aus der Raumschaft Schwäbisch Gmünd, von Kindern mit
Fluchterfahrung sowie von Kindern und Jugendlichen aus den Wohngruppen der
Jugendhilfeeinrichtung.

Zu den Aufgaben gehören:
- Eigenverantwortliche kunsttherapeutische Begleitung von Kindern und
Jugendlichen mit seelischen Belastungen im Einzelsetting
- Durchführung kunsttherapeutischer Gruppen von Kindern mit Fluchterfahrung
und Traumata
- Eigenständige Therapieplanung sowie die Dokumentation der Leistungen
- Elterngespräche
- Enge Kooperation mit Wohngruppenmitarbeitern

Wir erwarten:
- Abgeschlossenes Fachhochschulstudium zum/zur Kunsttherapeut/in
- Erfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Erfahrung mit traumatherapeutischen Konzepten sind von Vorteil
- Einfühlungsvermögen
- Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit Eltern und Kooperationspartnern
- Systemisches und ressourcenorientiertes Denken
- Zeitliche Flexibilität
- Offene und wertschätzende Haltung, Teamfähigkeit
- Belastbarkeit und die Bereitschaft zur eigenen Weiterentwicklung
- Interesse und Engagement bei der Entwicklung und Umsetzung unserer
Angebote
- Religion- und Kultursensibilität
- Offenheit gegenüber unseren christlichen Grundwerten
- Führerschein Klasse 3 / B.

Wir bieten:
- Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern)
- Die Mitarbeit in einem erfahrenen interdisziplinären Team
- Die Teilhabe an einer fortschrittlichen Unternehmenskultur und an einer
dynamischen Dienstgemeinschaft
- Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einer
innovativen Jugendhilfeeinrichtung
- Eine der Aufgabe entsprechende, angemessene Vergütung
- Eine zusätzliche Altersversorgung

Für weitere Fragen steht Ihnen der Einrichtungsleiter der
Canisius-Beratungsstellen Herr Markus Hirsch unter der Rufnummer
07171-180821 oder über Email-Kontakt: markus.hirsch@franzvonassisi.de gerne
zur Verfügung.

Bewerbungen: über das Stellenportal der Homepage www.franzvonassisi.de

Schriftliche Bewerbungen an: Personalabteilung, Heugenstraße 5, 73525
Schwäbisch Gmünd

Quelle: https://stellenangebote.franzvonassisi.de/job/kunsttherapeut-m-w/



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Aulendorf

09. April 2018

Die Schussental-Klinik gGmbH ist ein Tochterunternehmen des ZfP Südwürttemberg mit 78 Betten im Psychosomatischen Fachkrankenhaus und 99 Betten in der Psychosomatischen Rehabilitationsklinik ( www.schussental-klinik.de ). Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Fachkrankenhaus eine(n) Dipl.-Kunsttherapeut/-in (m/w) mit einem Stellenumfang von 80 Prozent. Die Stelle ist vorerst befristet.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme der bestehenden kunsttherapeutischen Angebote
  • Dokumentation der Therapieverläufe in unserem computergestützten Dokumentationsprogramm NEXUS/KIS
  • Präsentation der Therapieverläufe in regelmäßigen Teamsitzungen und Visiten
  • Übernahme von abteilungsbezogenen organisatorischen Aufgaben und Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Kunsttherapieabteilung


Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Kunsttherapie (Bachelor oder Master of Arts)
  • Kunsttherapeutische Berufserfahrung im Bereich der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie
  • Erfahrungen und Fertigkeiten in kunsttherapeutischen Behandlungstechniken im Rahmen differenzierter, störungsorientierter Behandlungskonzepte
  • Hohe fachliche und persönliche Kompetenz, kooperatives, selbständiges und flexibles Arbeiten, hohe Belastbarkeit, ausgeprägte Sozialkompetenz und Freude an der Teamarbeit
  • Gute PC-Kenntnisse (Microsoft Office)


Wir bieten Ihnen

  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgaben- und Arbeitsfeld in der therapeutischen Versorgung psychosomatisch erkrankter Menschen
  • Leistungsgerechte, qualifikationsgerechte Vergütung eines modernen Dienstleistungsunternehmens
  • Regelmäßige externe Teamsupervision und aktive Förderung von Fort- und Weiterbildung

Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau I. Wirtensohn, Dipl.-Kunsttherapeutin (FH), Bereichsleitung Kunsttherapie, zur Verfügung (Telefon: 07525/93-2615, E-Mail: irmgard.wirtensohn@schussental-klinik.de).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2018 an:
Schussental-Klinik gGmbH, Personalabteilung, Safranmoosstr. 5, 88326 Aulendorf

Online-Bewerbung

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung inklusive vollständiger Bewerbungs-Unterlagen mit Anschreiben, Ihrem Lebenslauf und Ihren Zeugnissen.

zur Online-Bewerbung

 

Quelle: https://www.schussental-klinik.de/kontakt-service/stellenangebote/



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Winnenden

17. Februar 2018

Das Klinikum Schloß Winnenden mit 564 Betten und rund 1000 Mitarbeitern ist als Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie für die regionale Versorgung des Rems-Murr-Kreises, des Landkreises Ludwigsburg Süd und des Ostalbkreises zuständig (ca. 900.000 Einwohner).
Das Klinikum Schloß Winnenden verfügt über stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlungsangebote in den Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie, Alterspsychiatrie und der Klinik für Psychosomatische Medizin. Mit Standorten in Winnenden, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen sorgen wir für eine wohnortnahe Versorgung im ganzen Gebiet unserer Pflichtversorgung. Als Klinikum streben wir eine weitgehend offene, ressourcenorientierte, heilsame und fördernde Behandlungsatmosphäre an.
Am Standort Winnenden suchen wir zum 01.04.2018 oder nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Musiktherapeutin / einen Musiktherapeuten

 

in Teilzeit (70 % einer Vollbeschäftigten/eines Vollbeschäftigten).

Ihre Aufgaben

Musiktherapeutische Gruppenarbeit und Einzeltherapien
in den Bereichen der Klinik für Suchttherapie (Motivations- oder Langzeitgruppe, niederschwelliger Drogenentzug), Gerontopsychiatrie und allgemeine Psychiatrie (Privatstation).
Außerdem wird die Einarbeitung und die gemeinsame Durchführung des Angebotes „Heilsames Singen“ (Singende Krankenhäuser) vorgesehen.
Neben der Planung und Durchführung der Therapien gehören zu den Aufgaben die Dokumentation/Leistungserfassung und der Austausch im multidisziplinären Team.

Ihr Profil

Sie sind Musiktherapeutin / Musiktherapeut (FH oder B.A.) und haben zusätzlich noch Erfahrungen in der Erwachsenenpsychiatrie (vorteilhaft).

Wir bieten Ihnen

die Mitarbeit in einem motivierten Team, die Teilnahme an Supervisionen und Fortbildungen, ein angenehmes Arbeitsklima mit individuellem Gestaltungsspielraum.
Die Vergütung erfolgt nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Für Fragen

Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Carolin Böhm-Frings, Leiterin der Fachtherapien, (Tel. 07195-900 2560) gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

Klinikum Schloß Winnenden
Personalabteilung
Schloßstraße 50
71364 Winnenden
Im Internet unter: www.zfp-winnenden.de
Ein Unternehmen der ZfP-Gruppe Baden-Württemberg

Quelle: http://www.zfp-winnenden.de/karriere/jobportal/portalId/14915/jobId/963539/



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Aalen

11. Februar 2018

Die Kliniken Ostalb gkAöR – Klinikverbund des Ostalbkreises – bietet neben einer qualitativ hochwertigen Rundumversorgung der Bevölkerung auch spezielle medizinische Angebote auf einem Top-Niveau. Mit über 1.100 Betten, ca. 50.000 stationär und 100.000 ambulant behandelten Patientinnen und Patienten jährlich sind die „Kliniken Ostalb“ nicht nur der Gesundheitsdienstleister in der Region, sondern gehört mit ihren über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern im Landkreis.

Wir suchen für die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie an unserem Standort Ostalb-Klinikum Aalen zum 01.01.2018 eine/n

Musiktherapeutin / Musiktherapeuten (FH)

 


Es handelt sich um eine zunächst bis 31.12.2018 befristete Vollzeitstelle als Elternzeitvertretung.

Die Klinik verfügt über 42 Behandlungsplätze im stationären bzw. teilstationären Setting. Auf der Grundlage moderner, wissenschaftlich begründeter Psychotherapieverfahren werden alle Störungen des Fachgebietes behandelt. Dazu arbeitet ein hochprofessionelles Expertenteam mit Ihnen zusammen, das aus Ärzten, Psychologen, Kunst-, Körper- und Musikpsychotherapeuten sowie Pflegekräften und anderen Spezialthera- peuten (Physiotherapie, Ergotherapie, systemisch-berufliches Coaching, Trauerbegleitung) besteht.

Kontinuierliche Fortbildung, Förderung Ihrer persönlichen Ressourcen sowie ein reger Austausch im interdiszi- plinären Team, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kommt, prägen unsere Arbeitskultur. Regelmäßige interne und externe Supervisionen sind Grundlage der hohen Zufriedenheit unserer Mitarbeiter/innen.

Die Position als Musiktherapeut/in erfordert fortgeschrittene Fachkenntnisse und Erfahrungen. Sie werden musiktherapeutische Einzel- als auch Gruppentherapien durchführen. Wir wünschen uns eine(n) engagierte(n) und selbstständige(n) Mitarbeiter/in, die/der in einem multiprofessionellen Team mit Spaß und Engagement an der Weiterentwicklung der seit 2002 bestehenden Klinikabteilung mitwirkt.

Die Vergütung erfolgt tarifgerecht nach TVöD-K. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine Kinderkrippe (0 – 3 Jahre) auf dem Klinikgelände vorhanden. Aalen (66.600 EW) liegt inmitten der reizvollen Landschaft der Ostalb zwischen Ulm und Würzburg und hat eine sehr gute Verkehrsanbindung über die A 7 mit hohem Freizeitwert.

Ihre Anfragen und vollständige Bewerbung richten Sie bitte an:

Kliniken Ostalb gkAöR Ostalb-Klinikum Aalen Personalleiter Herrn Latzko Im Kälblesrain 1, 73430 Aalen Tel.: 07361/55 - 3014 bewerbung@kliniken-ostalb.de

Ergänzende Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Chefarzt Dr. Hendrischke, Tel. 07361 / 55 - 1800.

Quelle: http://www.ostalbklinikum.de/uploads/employment/download/130/Stellenanzeige_Musiktherapeutin_Langversion.pdf

 



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: