Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote > Einzelansicht
07.12.2017

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Reichenau

Kategorie: Baden Württemberg, Musiktherapie

Das Zentrum für Psychiatrie Reichenau, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Konstanz, betreibt ein psychiatrisches Fachkrankenhaus mit vier Fachkliniken, einer Forensischen Klinik und psychiatrischen Ambulanzen. Angegliedert an das Zentrum sind ein psychiatrisches Wohn- und Pflegeheim sowie ein Wiedereingliederungsheim. Als zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtung bietet es ein differenziertes, dezentrales psychiatrisches Versorgungsangebot an den Standorten Reichenau, Konstanz, Singen, Allensbach, Radolfzell, Bad Säckingen, Waldshut-Tiengen und Tuttlingen. Es verfügt über eine qualifizierte Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätte.

Wir suchen eine/n

Musiktherapeuten/-in Kennziffer R67/17

 


Diese Stelle ist unbefristet in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Musiktherapie in Reichenau zu besetzen.

Die Musiktherapie im Zentrum für Psychiatrie Reichenau ist für das gesamte Zentrum zuständig und damit für unterschiedliche Stationen der jeweiligen Kliniken im Krankenhausbereich, in der Abteilung Forensische Psychiatrie und Psychotherapie und in Wohngruppen des Heimbereiches. Das Aufgabenspektrum umfasst eine Planung und Durchführung von musiktherapeutischen Einheiten sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting. Die Musiktherapeuten/innen nehmen regelmäßig teil an interdisziplinären Besprechungen und Fallbesprechungen, erstellen Verlaufsdokumentationen und Abschlussberichte. Sie übernehmen Mentorentätigkeiten, insbesondere für Praktikanten/innen und Hospitanten/innen. Die Teilnahme und Durchführung von Fortbildungen und Vorträgen sowohl klinikintern als auch außerklinisch sind obligatorisch. Sie entwickeln musiktherapeutische Behandlungskonzepte und Settings.

Ihr Aufgabengebiet:
- Aktivierende Musiktherapie in Gruppen- und Einzelangeboten

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung als Musiktherapeut/-in, möglichst mit Berufserfahrung in der Psychiatrie
- Engagement und fachliche Kompetenz
- Freude an Teamarbeit und Austausch

Wir bieten Ihnen:

- Einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz
- Regelmäßige Supervisionen
- Interne und externe Fort- und Weiterbildungen
- Flexible Arbeitszeiten
- Einarbeitung durch kompetente Mitarbeitende
- Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TV-L)

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Winfried Klimm, Tel.: 07531 977-580.

Die gegenseitigen Beziehungen richten sich nach dem TV-L. Unsere angebotenen Vollzeitstellen sind auch in Teilzeit zu besetzen. Chancengleichheit ist fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 13.01.2018 unter Angabe der Kennziffer R67/17 freuen wir uns.

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter: www.zfp-reichenau.de

Ein Unternehmen der zfp Gruppe Baden-Württemberg


Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren