Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Tanztherapeut/in Schömberg

14. April 2017

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir ab Mai 2017 einen

Therapeuten für konzentrative Bewegungstherapie oder einen

Tanztherapeuten (w/m)

in Teilzeit (20 - 25 Std./Woche)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von KBT-Gruppensitzungen
  • anamnestische Vorgespräche mit den Teilnehmenden
  • Teilnahme an Teamsupervision / Fallbesprechungen

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Ausbildung zum KBT-Therapeuten (oder in fortgeschrittener Ausbildung)
  • alternativ Ausbildung zum Tanztherapeuten
  • ausgeprägte Patientenorientierung und soziale Kompetenz
  • kollegiales und teamorientiertes, zuverlässiges Arbeiten

Wir bieten:

  • eine vielseitig interessante und verantwortungsvolle Aufgabe im Rahmen unseres medizinischen Konzepts
  • regelmäßige Supervisionen und der fachliche Austausch von Ärzten, Psychologen, Physio-, Musik- und Ergotherapeuten, Sozialarbeitern und dem Pflegepersonal – auch klinikübergreifend
  • flexible Arbeitszeitmodelle und somit Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • effiziente Prozesse


Stellenangebot: Musiktherapeut/in Gailingen am Hochrhein

14. April 2017



Für unsere Klinik in Gailingen am Hochrhein suchen wir zur Verstärkung unseres Therapeutenteams im Bereich Psychotherapeutische Neurologie zum 01.07.2017 oder nach Absprache einen

Musiktherapeuten (m/w)

 

in Teilzeit (60%) IHRE AUFGABEN: • musiktherapeutische Einzel- und Gruppenarbeit • differenzielle Anwendung musiktherapeutischer Methoden und Techniken • individuelle Förderung von Patienten • Wiederherstellung und Erhaltung seelischer und körperlicher Gesundheit und die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit der Patienten • Betreuung einer Singgruppe sowie die Arbeit mit der Klangliege IHR PROFIL: • abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Musiktherapie • Erfahrungen in der Behandlung neurologischer/ psychosomatischer Patienten sowie Fortbildungen in diesem Bereich sind von Vorteil • Kooperationsbereitschaft im Umgang mit anderen Berufsgruppen und Interesse an intensiver interdisziplinärer Zusammenarbeit • selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie Flexibilität und Engagement UNSER ANGEBOT:  ein interessanter und anspruchsvoller Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen  eigenständiges Arbeiten in einem engagierten und erfahrenen Team  vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote  eine Vergütung nach unserem Haustarifvertrag entsprechend Ihrer Qualifikation  ein Fahrtkostenzuschuss zu öffentlichen Verkehrsmitteln Die Einstellung erfolgt zunächst befristet bis 30.11.2018. Gerne können Sie sich bei Fragen an unseren Ärztlicher Leiter, Herrn Prof. Dr. Roger Schmidt, unter 07531 / 986-3536 wenden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte an die zentrale Personalabteilung in Allensbach richten. Ihre Bewerbung konnten Sie uns bevorzugt online über diese Karrierehomepage (www.kliniken-schmieder.de/karriere) oder per Email an bewerbung@kliniken-schmieder.de zukommen lassen.

 

Online bewerben

Quelle: http://www.kliniken-schmieder.de/karriere/stellenboerse/detailansicht.html?tx_asjobboerse_pi1%5Bitem%5D=1076&tx_asjobboerse_pi1%5BJobListNr%5D=2&tx_asjobboerse_pi1%5Bpage%5D=1&tx_asjobboerse_pi1%5BoccSelect%5D=-1&cmd=viewDetail&cHash=c1edbc72058fa4964e6980d596d2b073

 

 



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Bad Bevensen

14. April 2017

Die Klinik Lüneburger Heide, 29549 Bad Bevensen, Deutschland bietet mit einem integrativ ausgerichteten und schulenübergreifenden Behandlungskonzept Therapiemöglichkeiten für das gesamte Spektrum von Essstörungen (Anorexia und Bulimia nervosa; Binge-Eating-Störung und Adipositas im Erwachsenenalter). Zusätzliche Schwerpunkte liegen in der Behandlung von Komorbiditäten wie Persönlichkeitsstörungen, Depressionen, posttraumatischen Belastungsstörungen, Angst- und Zwangsstörungen oder somatoforme Störungen sowie die Behandlung von ADHS mit Persistenz im Erwachsenenalter. Es erwartet Sie ein hoch engagiertes und kompetentes Team, das seine störungsspezifischen Behandlungsansätze fortlaufend anhand wissenschaftlicher Evidenzen weiterentwickelt.

Unser Angebot:

• Innovatives, partizipatorisch weiterentwickeltes und Therapieschulenübergreifendes, spezifisches Behandlungskonzept
• Leistungsbezogene Vergütung
• Umfangreiches internes und externes Fort- und Weiterbildungsangebot
• Fortlaufende interne und externe Supervision

Ihre Aufgaben:
• Einzel- und Gruppenkunsttherapie

Ihr Profil:
Diplom- Kunsttherapeut/in (FH) oder vergleichbarer Abschluss
• Konzeptionelles Denken und Kreativität bei der Weiterentwicklung der psychotherapeutischen Konzepte im Rahmen der Kunsttherapie sind ebenso erwünscht wie ein integratives Therapieverständnis
• Teamfähigkeit, Engagement und Belastungsfähigkeit, aber auch Humor zählen zu Ihren Stärken

Die Anstellung erfolgt zeitlich unbefristet, die Vergütung nach freier Vereinbarung, abhängig von der Eingangsqualifikation.
Der Jahresurlaub beträgt 6 ½ Wochen, ab dem 35. Lebensjahr 7 Wochen pro Jahr, zzgl. einer Freistellung für Weiterbildung von einer Woche jährlich.
Kongressteilnahmen werden finanziell unterstützt.
Bei der Wohnraumbeschaffung ist die Klinik gerne behilflich.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Klinik Lüneburger Heide
z. H. Herrn Jürgen Müller, Dipl. Kunsttherapeut (FH)
Am Klaubusch 21
29549 Bad Bevensen
Telefon: 05821/960175
Email: rayber@klinik-lueneburger-heide.de
www.klinik-lueneburger-heide.de

E-Mail rayber@klinik-lueneburger-heide.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail, schriftlich, telefonisch

Internetadresse Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet

Angaben zur Bewerbung Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Klinik Lüneburger Heide
z. H. Herrn Jürgen Müller, Dipl. Kunsttherapeut (FH)
Am Klaubusch 21
29549 Bad Bevensen
Telefon: 05821/960175
Email: rayber@klinik-lueneburger-heide

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Berlin-Neukölln

08. April 2017

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Vivantes Tochter Therapeutische Dienste, hier die Klinik für Innere Medizin – Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin im Vivantes Klinikum Neukölln suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Musiktherapeut/in

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team • Vergütung nach Rahmenarbeitsbedingungen der Vivantes Therapeutischen Dienste GmbH • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen • Entwicklungs-und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich

Wir wünschen uns

Musiktherapeutische Ausbildung • Erfahrung in der Arbeit mit schwerstkranken Patient/innen erwünscht • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem ganzheitlichen Therapiekonzept • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und externen Partnern

Ihre Aufgaben

Musiktherapeutische Behandlung der Patienten mit Schwerpunkt auf der Palliativstation unter besonderer Berücksichtigung der Therapieziele und des Gesamtbehandlungsplans • Durchführung musikalischer Therapieangebote im Rahmen der Behandlungsplanung, Konzeptionelle Mitarbeit bei der Entwicklung der Palliativstation

Rahmenbedingungen

marktübliche Vergütung • Arbeitszeit 10 Wochenstunden • einen vorerst befristeten Einsatz für zwei Jahre • ein attraktives Aufgabengebiet mit interessanten Gestaltungsmöglichkeiten • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Ihre Fragen beantwortet

Prof. Dr. Maike de Wit
Chefärztin
Tel.: 030 130 14 2251

Bitte bewerben Sie sich

Referenz-Nr. THD0167

Wir stehen für Chancengleichheit: Wir unterstützen daher ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Bewerbungen von Frauen sind besonders willkommen.

JETZT ONLINE BEWERBEN.

 

Quelle: https://karriere.vivantes.de/Vacancies/11791/Description/31

 

 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Berlin

07. April 2017

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin (www.skf-berlin.de) ist ein Frauen- und Fachverband in der katholischen Kirche, der sich in Berlin seit über 100 Jahren für Frauen und ihre Familien engagiert; er betreibt in Berlin Einrichtungen der offenen Sozialarbeit, der Jugendhilfe und der Hilfe für Menschen mit Behinderung.

Wir suchen für die Tätigkeit als:

Musiktherapeuten / Musiktherapeutin


zum 1. August 2017

Dienststelle:
Wohnheim „Haus Maria Frieden“, Ahornallee 1-2 in 13158 Berlin

Durchschnittliche regelmäßige Arbeitszeit: 15 Std./ Wo., zunächst befristet für 2 Jahre

Ihre Aufgaben:

  • Musikalische Angebote für unsere Bewohner/innen
  • Einzel- und Gruppenmusiktherapie
  • Musikalische Leitung und Begleitung unserer Theateraufführungen (Sommerfest, Krippenspiel)
  • Beteiligung an hausübergreifenden Veranstaltungen
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung der inhaltlichen und konzeptionellen Schwerpunkte
  • Übernahme der Gottesdienstvorbereitungen bzw. Übernahme von Gottesdiensten; Requiems und Festen im religiösen Jahreskreis
  • Bei Bedarf Übernahme pflegerischer Tätigkeiten

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Aus-, bzw. Weiterbildung als Musiktherapeut/-in
  • Fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung
  • Selbständiges Arbeiten
  • Sicheres Beherrschung eines Tasteninstrumentes
  • Eine wertschätzende Haltung sowie Engagement, Zuverlässigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Humor

Wir bieten:

  • Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Sehr gut ausgestatteter Musikraum
  • Ein qualifiziertes, engagiertes, interdisziplinäres Team
  • eine 5-Tage-Woche, mit einer Arbeitsverteilung sowohl am Vormittag, als auch am Nach-

mittag, gelegentliche Abend– oder Wochenendveranstaltungen Eingruppierung: Vergütung nach AVR (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas und ihrer Fachverbände) mit kirchlicher Zusatzversorgung

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 15.05.2017 an das Wohnheim „Haus Maria Frieden“, Ahornallee 1-2 in 13158 Berlin.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Mattke (Tel.: 030-477532 100) gerne zur Verfügung.

 

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: