Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut (m/w) Rothenburg/Oberlausitz

02. Dezember 2015

Die Stiftung "Martinshof Rothenburg Diakoniewerk" ist eine moderne, komplexe Einrichtung mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Behinderten-, Alten-, Kinder- und Jugendhilfe, Bildungs- und Begegnungsstätte sowie einem Medizinischen Versorgungszentrum. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt - vorerst befristet für zwei Jahre, mit der Option auf Entfristung - eine/n engagierte/n 

Musiktherapeuten/Musiktherapeutin (auch in Ausbildung)

  • 75% Stelle Unser Angebot:

ein vielseitiges Aufgabengebiet mit hoher Gestaltungsvielfalt und persönlichen Entwicklungs­möglichkeiten, eine Vergütung nach den AVR ARK DD (Sachsen),u.a. Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, und interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Nähere Informationen zur Ausschreibung und unserem Unternehmen finden Sie auf unserer Homepage: www.martinshof-diakoniewerk.de

Sie haben vorab noch Fragen?
Frau Lampe, Pastorin, beantwortet sie Ihnen gern: Telefon 035891/32121

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 20.12.2015:

Martinshof Rothenburg Diakoniewerk - Personalabteilung - Mühlgasse 10 - 02929 Rothenburg
bewerbungen@martinshof-diakoniewerk.de

 

Quelle: http://www.martinshof-diakoniewerk.de/index.php?id=503



Stellenangebot: Musiktherapeut/Musiktherapeutin Rothenburg

26. November 2015

Die Stiftung „Martinshof Rothenburg Diakoniewerk“ ist eine moderne, komplexe Einrichtung mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Behinderten-, Alten-, Kinder- und Jugendhilfe, Bildungs- und Begegnungsstätte sowie einem Medizinischen Versorgungszentrum.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt – vorerst befristet für zwei Jahre, mit der Option auf Entfristung – eine/n engagierte/n


Musiktherapeuten/Musiktherapeutin (auch in Ausbildung)
– 75% Stelle

Ihre Aufgaben:

  • Sie widmen dem Aufbau und der Weiterentwicklung des Therapieangebotes in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen besondere Aufmerksamkeit und
  • sind bereit, die sonntäglichen Gottesdienste musikalisch zu begleiten, vorzugsweise auf der Orgel. (Das Erlernen des Orgelspiels kann berufsbegleitend bei uns stattfinden.)

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im pädagogischen Bereich,
  • sind bereit, sowohl mit Kindern als auch mit alten Menschen und mit Menschen mit Behinderung musiktherapeutisch bzw. musikpädagogisch zu arbeiten.
  • Neben Fachwissen erwarten wir Kreativität und Einfühlungsvermögen zur Förderung der geistigen und emotionalen Fähigkeiten der von uns begleiteten Menschen und ein kontaktfreudiges, empathisches Auftreten.
  • Wichtig sind uns Teamgeist, Organisationstalent und Flexibilität – insbesondere für Angebote am Nachmittag oder Wochenende.
  • Die Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK setzen wir voraus.

Unser Angebot:

  • ein vielseitiges Aufgabengebiet mit hoher Gestaltungsvielfalt und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den AVR ARK DD (Sachsen), einschließlich Sonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge
  • interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Eine einrichtungseigene KITA mit Krippe, Grundschule, Mittelschule, MVZ, guten Einkaufsmöglichkeiten befinden sich am Ort. Bei der Wohnungssuche sind wir gerne behilflich. Rothenburg/OL. liegt in landschaftlich reizvoller Gegend. Die Lausitzer Teichlandschaft und das Lausitzer Bergland laden zu vielfältigen Freizeitaktivitäten ein; ebenso die Städte Görlitz, Bautzen, Dresden. Das Riesengebirge, Böhmen, Breslau und Prag sind gut und schnell zu erreichen.

Sie haben vorab noch Fragen?
Frau Lampe, Pastorin, beantwortet sie Ihnen gern: Telefon 035891/32121
Wir freuen uns auf Ihre Online - Bewerbung bis zum 20.12.2015.
E-Mail J.Heiber@martinshof-diakoniewerk.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail Internetadresse Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet Bewerbungszeitraum 24.11.2015 - 20.12.2015 Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Diplom-Kunsttherapeut/-in Bautzen

29. Oktober 2015

Diplom-Kunsttherapeut/-in

Freistaat Sachsen - Dresden

Moderne Verwaltung

  • sachsen.de


Moderne Verwaltung

  • Karriere
  • Servicestelle TRIAS
  • E-Government
  • Organisation
  • Verkündungsmedien
  • EU-Dienstleistungsrichtlinie
  • Vergabe in Sachsen
  • Kommunale Verwaltung
  • Verwaltungsatlas
  • Portalfunktionen

Diplom-Kunsttherapeut/-in bzw. Bewerber/-innen mit vergleichbarem Abschluss als Master of Arts in Kunsttherapie



Ihre Aufgaben:

  • Betreuung kunsttherapeutischer Werkstätten
  • teamorientiertes Arbeiten
  • Aufbau kommunikationsfördernder Gruppenmaßnahmen und Projekte zu unterschiedlichen Themen (Sucht, Aggression, Kommunikation, Entspannung etc.)
  • Aufbau spezifischer Maßnahmen und Projekte für die Einzelarbeit
  • anstaltsübergreifende Kommunikation mit den anderen Kunsttherapeuten im sächsischen Justizvollzug

Ihr Profil: Die Ausschreibung ist an Bewerber gerichtet, die über ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplom-Kunsttherapeut oder einen vergleichbaren Abschluss als Master of Arts in Kunsttherapie verfügen. Sie sollten sich bewerben, wenn Sie über Durchsetzungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, hohe Lern- und Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Moderationsfähigkeit, persönliche Flexibilität und überdurchschnittliches Engagement verfügen.

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der sachlichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrags für den öffentlichen
Dienst der Länder (TV-L).
Im Falle einer Einladung zum Auswahlgespräch sollten Sie aussagekräftige Beispiele Ihrer eigenen künstlerischen Arbeiten mit
bringen.
Der Standort Bautzen verfügt über eine günstige Verkehrsanbindung und ist
u.a. von der Landeshauptstadt Dresden über die Bundesautobahn A 4 oder
durch regelmäßige Bahnverbindungen sowie aus der näheren Umgebung
auch über das überörtliche Verkehrsverbundnetz gut erreichbar.

 

Schwerbehinderte  oder  ihnen  gleichgestellte  Bewerbe
rinnen  und  Bewerber  werden nach  Maßgabe  des  SGB  IX  bei  gleicher  Eignung  und  Befähigung  bevorzugt  berücksichtigt.  Schwerbehinderte  und  diesen  gleichgestellte  behinderte  Menschen  werden daher  ausdrücklich  aufgefordert,  sich  zu  bewerben.

Zur  angemessenen  Berücksichtigung  bitten  wir,  einen  entsprechenden  Nachweis  den Bewerbungsunterlagen  beizufügen.
Ihrer Bewerbung sollten Sie mindestens die folgenden Unterlagen beifügen:
  *  ein aussagekräftiges Anschreiben,
  *  einen Lebenslauf,
  *  Kopien  des  Zeugnisses  über  die  Diplomprüfung  und  des  Diploms/des  Masterabschlusses,
  *  Kopien von Arbeitszeugnissen,
  *  Kopien von Beurteilungen und Weiterbildungsnachweisen.

Es wird um Verständnis gebeten, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt  werden  können.  Von  der  Zusendung  von  Eingangsbestätigungen  und  Zwischennachrichten wird abgesehen.
Des  Weiteren  wird  darauf  hingewiesen,  dass  Sie  mit
Ihrer  Bewerbung  gleichzeitig  Ihr Einverständnis  zur  elektronischen  Verarbeitung  Ihrer  persönlichen  Daten  bis  zum  Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.
Zudem bitten wir um Ihr Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur  dann  zurückgesandt  werden  können,  wenn  ihnen  ein  geeigneter  und  ausreichend frankierter  Rückumschlag  beiliegt.  Andernfalls  werden  die  Unterlagen  nach  Abschluss des Verfahrens vernichtet.
Für weitere Fragen im Zusammenhang mit dieser Stellenausschreibung steht Ihnen in der Justizvollzugsanstalt Bautzen der Verwaltungsdienstleiter, Herr Regierungsrat Mutscher  (Telefon  03591/589-2105, Hans-Peter.Mutscher@jvabz.justiz.sachsen.de),  zur Verfügung.
Allgemeine Informationen zu den Justizvollzugseinrichtungen des Freistaates Sachsen erhalten interessierte Bewerberinnen und Bewerber unter 
www.justiz.sachsen.de/justizvollzug .

 

Quelle: http://www.moderneverwaltung.sachsen.de/karriere/4030.htm

 



Stellenanbegit: Musiktherapeut oder Sprachtherapeut (w/m) Dresden

17. Oktober 2015

Das Sächsische Cochlear Implant Centrum (SCIC) an der Klinik und Poliklinik für HNO-Heilkunde zählt zu einem der größten CI-Zentren in der Bundesrepublik Deutschland. Hier werden Patienten betreut, die aufgrund einer hochgradigen Schwerhörigkeit mit einer Innenohrprothese (Cochlear Implantat) versorgt sind.

Zum 01.01.2016 ist eine Stelle als

Musiktherapeut oder Sprachtherapeut (w/m)

mit musikalischem Handlungsschwerpunkt

in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 12 Monate zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die individuell angepasste Hör-Sprachtherapie bei Kindern im Kleinkind-, Vorschul- und Schulalter sowie bei postlingual ertaubten Erwachsenen nach CI-Versorgung mit dem Schwerpunkt der Musiktherapie. Sie sind dafür zuständig mit musikalischen und musiktherapeutischen Mitteln die Hörentwicklung hörgeschädigter Patienten positiv zu beeinflussen und diese im Umgang mit Musik und beim Erlernen des Musikhörens zu unterstützen. Außerdem werden Sie in die Lehraufgaben des Zentrums einbezogen.

Ihr Profil:

  • Studium der Musiktherapie oder vergleichbare Ausbildung
  • Studium der Sprechwissenschaft, Sprachheilpädagogik, Klinische (Patho-)Linguistik oder vergleichbare Ausbildung auf den genannten Gebieten, logopädische Ausbildung und Berufserfahrung mit musikalischem Handlungs­schwerpunkt
  • Erfahrungen mit hörgeschädigten Menschen
  • Kenntnisse der Gebärdensprache sind wünschenswert
  • Englisch in Wort und Schrift
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • einfühlsam, teamfähig und kommunikativ

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zur:

  • Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Teilnahme an berufsorientierten Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer Carus Akademie
  • Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblich unterstützen Altersvorsorge
  • Nutzung unseres Jobtickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland

Schwerbehinderte sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir bitten Sie, vorzugsweise unser Online-Bewerbungsformular unter Angabe der Kennziffer HNO0115143 zu nutzen, um so den Personalauswahlprozess schneller und effektiver zu gestalten. Selbstverständlich bearbeiten wir auch Ihre schriftlichen Bewerbungen, ohne dass Ihnen dadurch Nachteile entstehen. Senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungs­unterlagen bis zum 28.10.2015.

Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen:
Frau Dominique Müller unter 0351-458-2308 oder per E-Mail: dominique.mueller@uniklinkum-dresden.de

 

Quelle: https://www.uniklinikum-dresden.de/de/jobs-und-karriere/stellenangebote/pflege/musiktherapeut-oder-sprachtherapeut-w-m



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: