Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Sankt Blasien

23. Mai 2017

Die Klinik St. Blasien, nahe des Schluchsees, ist ein traditionsreiches aber junggebliebenes und zukunftsorientiertes Unternehmen mit 125
Mitarbeiter/-innen. In der Lungenfachklinik mit 60 Planbetten für Pneumologie, Allergologie, Intensivmedizin, Beatmungs- und
Weaningmedizin sowie einem Zentrum für Schlaf- und Beatmungsmedizin versorgen wir rund 1.400 stationäre und 1.000 ambulante
Patienten. Angeschlossen ist eine Rehabilitationsklinik für chronische Atemwegserkrankungen mit 30 Betten. Wir bieten Ihnen in einem
engagierten und kollegialen Team gute Arbeitsbedingungen, bei denen Sie sich persönlich entfalten und fachlich weiterentwickeln können.

Kunsttherapeut/-in (Teilzeit)


Das sind Ihre Aufgaben:
• individuelles patientenzentriertes Arbeiten im Bereich Palliativ Care
• Planung von Kunsttherapien im Einzel- und Gruppensetting
• eng vernetzte Zusammenarbeit mit unseren Atmungs- und Ergotherapeuten
• Aufbau kommunikationsfördernder Gruppenmaßnahmen und Projekte
• Dokumentation und Erfassung der Therapien und Tätigkeiten mit einem EDV-gestützten Dokumentationssystem
• konzeptionell-methodische Fortentwicklung der Kunsttherapie

Das sollten Sie mitbringen:
Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Kunsttherapeuten/ -in sowie Berufserfahrung.
• Einfühlungsvermögen und Sensibilität im Umgang mit unseren Patienten und ihren Angehörigen
• ausgesprochene soziale und kommunikative Kompetenz
• Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
• emotionale Stärke und Belastbarkeit
• Fähigkeit zur Abgrenzung und gute Selbstfürsorge
• Freude an interdisziplinärer Teamarbeit
• selbstständiges und selbstreflektiertes Denken und Handeln
• Kenntnisse verschiedener fachtherapeutischer Ansätze
• ethische Werteorientierung und Menschenliebe

Das bieten wir Ihnen:
Unser Haus unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Sie erwartet ein unbefristeter Arbeitsvertrag, strukturierte Einarbeitung mit persönlichem Mentor, attraktives Entgelt und umfangreiche Sozialleistungen.

Wir bieten Ihnen sowohl fachliche als auch finanzielle Entwicklungsmöglichkeiten sowie flexible Rahmenbedingungen.

Ihr künftiges Arbeitsumfeld ist charakterisiert durch vertrauensvolle, kollegiale Zusammenarbeit, flache Hierarchien und werteorientierte Führung.

Gern unterstützen wir Sie bei erforderlichem Umzug.

Sie lieben Ihren Job und möchten die erforderliche Zeit für die Behandlung Ihrer Patienten haben, dann bewerben Sie sich online mit einem PDF und vollständigen Nachweisen Ihrer Qualifikation zu Händen

Herrn Thomas Mahlau
E-Mail: t.mahlau@klinik-st-blasien.de.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen von Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr unter 07672/4872320 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

E-Mail t.mahlau@klinik-st-blasien.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail

Internetadresse Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet

Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Duisburg

23. Mai 2017

Musiktherapeut (m/w) Marien Klinik

Ihre Aufgaben

  • Konzipierung und Realisierung der musiktherapeutischen Behandlungsangebote
  • musiktherapeutische Einzel- und Gruppenarbeit
  • differenzielle Anwendung musiktherapeutischer Methoden und Techniken
  • individuelle Förderung von Patienten
  • Wiederherstellung und Erhaltung seelischer und körperlicher Gesundheit und die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit der Patienten
  • Einzeltherapien nach Bedarf
  • Teilnahme an Teambesprechungen, Supervisionen und Arbeitsgruppen

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich Musiktherapie
  • idealerweise Berufserfahrung im klinischen Bereich
  • Empathie im Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Einsatzfreude, Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • selbstständiges, interdisziplinäres sowie kostenbewusstes Denken und Handeln
  • Kooperationsbereitschaft im Umgang mit anderen Berufsgruppen und Interesse an intensiver interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie Flexibilität und Engagement

Unser Angebot

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie die neuzugründende Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie im Neubau der Marien Klinik arbeiten teambezogen nach Schulen übergreifenden psychotherapeutischen Gesichtspunkten, in enger Kooperation mit komplementären und ambulanten Einrichtungen. Unser stationärer Bereich umfasst sechs Stationen und zwei Tageskliniken; zusätzlich ist eine wachsende Institutsambulanz angeschlossen. Diese beinhaltet, als weitere Spezialisierung, eine Migrantenambulanz, eine gerontopsychiatrische Sprechstunde, eine Suchtsprechstunde sowie eine Traumaambulanz.

Es erwartet Sie eine interessante, spannende und entwicklungsfähige Aufgabe in einem aufgeschlossenen kollegialen und hoch qualifizierten Team. Die Vergütung erfolgt zu marktüblichen Konditionen nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Darüber hinaus fördern wir Ihre Weiterentwicklung mit bedarfsorientierten innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Fortbildungen sowie dem umfangreichen Datenbestand unserer HELIOS Zentralbibliothek.

Unser zentraler Standort Duisburg ermöglicht es Ihnen, sowohl die gehobenen Einkaufsmöglichkeiten der benachbarten Landeshauptstadt, das vielfältige Kulturangebot des Ruhrgebietes, als auch die Erholungsmöglichkeiten des Niederrheins zu nutzen.

Kontaktmöglichkeit

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. med. Simon Cohen, Chefarzt der Psychiatrie und Psychotherapie, unter der Telefonnummer (0203) 28 29 - 300 oder per E-Mail unter simon.cohen[at]helios-kliniken.de gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriere-Portal.

Online Bewerben

 

Quelle: https://karriere.fresenius.de/de/job/musiktherapeut-m/w-marien-klinik



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Hamburg

23. Mai 2017

 

Kunsttherapeuten (w/m) f.d. Sozialtherapie, befr. (KennZiff.: AST-138-AH)

Wir sind

mit über 1.800 Betten an drei Standorten die größte Klinik in Hamburg. Getreu dem Leitsatz 'Gesund werden. Gesund leben.' arbeiten 28 medizinische und psychiatrische Kliniken und Abteilungen Hand in Hand, um jährlich über 100.000 Patienten aus dem Norden der Freien und Hansestadt sowie dem Süden Schleswig- Holsteins auf höchstem Niveau zu versorgen.

Ihr Aufgabengebiet

Sie behandeln Patienten mit unterschiedlichen Störungs- / Krankheitsbildern mittels kunsttherapeutischer Methoden. Ihr Hauptaufgabengebiet wird die Versorgung der Patienten in der Fachklinik für Affektive Störungen sein. Dabei ist eine enge Abstimmung über die individuell bei den Patienten angewendeten Methoden mit den Mitgliedern des multiprofessionellen Teams ebenso unabdingbar wie das Einbringen der einzelnen Therapieverläufe in die therapeutischen Besprechungen und Dokumentation. Erwartet werden von Ihnen Behandlungen im einzel- wie gruppentherapeutischen Setting. Zu der erforderlichen engen Kooperation mit dem Team gehört die Teilnahme an der Supervision.

Ihr Profil

 

  • Sie haben als Kunsttherapeut (w/m) möglichst Erfahrung mit einem weiten Spektrum psychiatrischer Patienten in Gruppen und in Einzelarbeit.
  • Wir erwarten aktive Mitarbeit im multidisziplinären Team, eine ausgeprägte kooperative Kompetenz sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität.
  • Wirtschaftlicher Ressourcenumgang und die Bereitschaft an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten.

Wir bieten

Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und engagierten Team. Hohe Qualitätsstandards. Möglichkeiten zur internen und externen Fortbildung, u. a. am unternehmenseigenen Bildungszentrum. Leistungsgerechte Vergütung nach TV-KAH, Entgeltgruppe 8. Betriebliche Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung. Kindertagesstätte und Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Card und nah.sh-Firmenabo.

Online bewerben

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!


Asklepios Klinik Nord- Ochsenzoll

Frau Timm
Leitende Ergotherapeutin
Tel.: (040) 18 18 - 87 26 29

 

 



Stellenangebot: Tanztherapeut/in München

22. Mai 2017



Damit erfüllt die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH mit den Standorten in München, Rosenheim, Rottmannshöhe am Starnberger See, Ingolstadt. Wolfratshausen, Wasserburg, Landsberg, München-Haar und Waldkraiburg den kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsauftrag für ganz Oberbayern.

Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Wir suchen für die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Abteilung Rottmannshöhe eine/n

Tanztherapeut/in

 


Zu besetzen ab:
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Team der Therapeuten
  • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Ausbildung
  • möglichst Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen
  • Zusatzqualifikation im Bereich von Entspannungsmethoden erwünscht
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
  • selbstständiges Arbeiten

Unsere Leistungen: Die Bezahlung erfolgt auf der Basis des TVöD / VKA. Wir bieten eine zusätzliche, beitragsfreie Betriebsrente, Jahressonderzahlung, Möglichkeiten der Entgeltumwandlung und diverse weitere freiwillige Sozialleistungen. Es bestehen regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervisionsangebote. Arbeitszeit: Teilzeit (19,25 Wochenstunden) Befristung: unbefristet Bewerbungsschluss: 31.05.2017 Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf / Zeugnisse) an die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Deisenhofener Str. 28 in 81539 München. Weitere fachliche Auskünfte erteilt Herr Dr. Huppert, Abteilungsleitender Oberarzt unter der 08151 / 507-0. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH behält sich vor, falls Bewerbungen nicht vorliegen, welche die Anforderungen in vollem Umfang erfüllen, die Stelle auch mit einem/einer Bewerber/in zu besetzten, der/die über vergleichbare oder den ausgeschriebenen Anforderungen möglichst nahekommende Eigenschaften verfügt. Die Dienststelle kann bei mehreren geeigneten Bewerbungen Hilfskriterien aufstellen. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern sowie ein AGG-konformes Auswahlverfahren durchzuführen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Quelle: kbo-karriere.de/index.php



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Verden (Aller)

19. Mai 2017

Der Regionalverbund Verden berät und begleitet Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen mit Therapien, Bildungs- und Freizeitangeboten in der Tagesstätte und in der Kontaktstelle mit Café. Gemeinsam mit einem TRIALOG-Mitarbeiter entwickeln die Klienten neue Perspektiven und Fähigkeiten, die ihnen ein selbständiges Leben ermöglichen und die Eigenverantwortung fördern.

Für unsere sozialpsychiatrische ambulante Betreuung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Ergotherapeut/in oder eine/n Kunsttherapeut/in in Vollzeit.


Der Einsatz erfolgt ausschließlich werktags von Montag bis Freitag.

Ihre Aufgaben:


• Gestaltung der handwerklichen und gestalterischen Angebote zur Entwicklung der Arbeitsfähigkeit, Vorbereitung auf eine Tätigkeit oder Tagesstruktur und sozialer Fähigkeiten
• Bei Bedarf Erstellung von Fähigkeitsprofilen nach anerkannten Methoden –MELBA, ERTOMIS-
• Kontakt zu Betrieben vor Ort und den zuständigen WfB halten
• Angebote im ADL (lebenspraktischen Bereich)
• Begleitung der Klientinnen und Klienten im Praktikum

Wir bieten:


• Vergütung in Anlehnung an den TVöD
• betriebliche Altersvorsorge
• Sonderzahlungen

Wir erwarten:


• eine abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeutin/Ergotherapeut
• Fachwissen im Arbeitsfeld „Psychiatrie“ (wünschenswert)
• Praxiserfahrungen im Bereich Teamarbeit und Fachberatung
• Beherrschung von Dokumentationsinstrumenten
• Kenntnisse in der Datenverarbeitung
• Wissen über Gruppenangebote und Einzelfallhilfen
• Wissen über rechtliche Grundlagen und Zusammenhänge
• Wissen und Erfahrungen über sozialpsychiatrische Standards
• Übernahme von Verantwortung für das Einsatzfeld bei z.T. eigenem Zeitmanagement,
• Vertretung der Interessen der Klientinnen und Klienten
• Erfahrungen im Bereich des Krisenmanagements mit Klientinnen und Klienten
• fachliche Weiterentwicklung der Leistungsangebote im Zusammenwirken der verschiedenen Berufsgruppen

Informationen zum Träger finden Sie auf der Homepage www.awo-trialog.de.

E-Mail uwe.hollmann@awo-trialog.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail, schriftlich

Internetadresse Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet

Bewerbungszeitraum Seit 18.05.2017

Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: