Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Freiburg

02. Juni 2017

Die Sektion Implant Centrum Freiburg der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde sucht eine/n

 

 

Musiktherapeutin/en

 

Eintrittstermin: 01.12.2017

Tätigkeitsbeschreibung:

 

  • Musiktherapie bei Kindern und Erwachsenen nach Cochlear Implant Operation
  • Befunderhebung und Dokumentation

 

Sie überzeugen durch:

 

  • Abschluss als Musiklehrer/in, Rhythmiker/in, Percussionist/in o.ä.
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Freude am Umgang mit Patienten aller Altersstufen
  • Bereitschaft zur Dokumentation und Diagnostik
  • Erfahrung im Umgang mit schwerhörigen / gehörlosen Patienten bzw. von Patienten nach Cochlear Implant Versorgung
  • Interesse an neuer Konzeptentwicklung für die musiktherapeutischen Belange von Cochlear Implant Patienten

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Arbeit in einem großen interdisziplinären Team
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • regelmäßige interdisziplinäre Teambesprechungen

 

Die Stelle ist in Teilzeit (70 %) zu besetzen und auf 2 Jahre befristet.

Bis zum 31.08.2017 nehmen wir Ihre Bewerbungen – gerne auch online - entgegen.

Universitätsklinikum Freiburg
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Sektion Implant Centrum Freiburg
Dr. Stefanie Kröger - Therapeutische Leitung
Elsässerstr. 2n, 79110 Freiburg
E-Mail: stefanie.kroeger@uniklinik-freiburg.de

 

Quelle: https://live.solique.ch/Microsites/showPublication/d2a9211a-1b5c-4c8e-8576-95517b247e1a



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in München

01. Juni 2017



Damit erfüllt die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH mit den Standorten in München, Rosenheim, Rottmannshöhe am Starnberger See, Ingolstadt, Landsberg am Lech, Wolfratshausen, Wasserburg und Waldkraiburg den kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsauftrag für ganz Oberbayern.

Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Wir suchen für die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Abteilung Landsberg am Lech, eine/n

Ergo-/Kunsttherapeut/in

Zu besetzen ab:
Die Stelle ist ab 01.09.2017 zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team der Tagesklinik und Ambulanz der Abteilung Landsberg am Lech
  • Mitwirkung beim Aufbau der neuen Abteilung mit einer Tagesklinik mit 15 Plätzen und einer Institutsambulanz in Landsberg am Lech
  • Einzel- und Gruppenangebote in der Ergotherapie und Kunsttherapie (erwünscht)
  • Erwünscht Erfahrungen in der Motodiagnostik


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Ausbildung zum/zur Ergotherapeut/in
  • Zusatzqualifikation Kunsttherapie erwünscht
  • Erfahrungen in der Motodiagnostik erwünscht
  • möglichst Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
  • selbstständiges Arbeiten

Unsere Leistungen: Die Bezahlung erfolgt auf der Basis des TVöD / VKA. Wir bieten eine zusätzliche, beitragsfreie Betriebsrente, Jahressonderzahlung, Möglichkeiten der Entgeltumwandlung und diverse weitere freiwillige Sozialleistungen. Es bestehen regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervisionsangebote. Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Befristung: unbefristet Bewerbungsschluss: 18.06.2017 Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf / Zeugnisse) an die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Deisenhofener Str. 28 in 81539 München. Weitere fachliche Auskünfte erteilt Frau Dr. Baur, Leitende Therapeutin unter der 089 / 9999-0. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH behält sich vor, falls Bewerbungen nicht vorliegen, welche die Anforderungen in vollem Umfang erfüllen, die Stelle auch mit einem/einer Bewerber/in zu besetzen, der/die über vergleichbare oder den ausgeschriebenen Anforderungen möglichst nahekommende Eigenschaften verfügt. Die Dienststelle kann bei mehreren geeigneten Bewerbungen Hilfskriterien aufstellen. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern sowie ein AGG-konformes Auswahlverfahren durchzuführen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt

 

Quelle: kbo-karriere.de/index.php



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Zwiefalten (Z17/17)

30. Mai 2017

Die Klinik ist zuständig für die Behandlung und Unterbringung von suchtkranken Rechtsbrechern in einer Entziehungsanstalt gemäß § 64 StGB sowie § 126a StPO. Das Einzugsgebiet der Klinik umfasst die Landgerichtsbezirke Stuttgart, Ulm, Tübingen und Ravensburg.
Die weiterführende Station 3041 ist hierbei zuständig für die Therapie und Entlassvorbereitung von Patienten mit Schwerpunkt Alkoholabhängigkeit sowie für suchtkranke Frauen.

Ihre Aufgaben

Die Arbeit findet in einem multiprofessionellen Team mit dualer Leitung statt. Sie führen vorwiegend kreativ-handwerkliche bzw. kunsttherapeutische Einzel- und Gruppentherapien durch und sind bereit, sich im Vertretungsfall in die Arbeitstherapie "Holzwerkstatt" der Forensischen Klinik einzubringen.

Ihr Profil

  • Teamfähigkeit
  • Persönliche Belastbarkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft
  • Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten
  • Befähigung zu therapeutischem Arbeiten
  • Soziale und fachliche Kompetenz
  • Flexibilität im Arbeitsalltag
  • Teilnahme an Supervision und Fort- und Weiterbildung
  • Eigenständiges Arbeiten mit der EDV gestützten Dokumentation
  • Erfahrung mit bzw. Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Rechtsbrechern

Wir bieten Ihnen Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und die Möglichkeit, in einem abwechslungsreichen Aufgabenfeld mit sehr guten Rahmenbedingungen, breiten Fort- und Weiterbildungsangeboten das rehabilitative Behandlungskonzept wesentlich mitzugestalten. Es erwartet Sie eine gute und kollegiale Arbeitsatmosphäre mit familienfreundlichen, geregelten Arbeitszeiten.

Für Fragen

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Ruxanda Zavoianu, Chefärztin unter Tel.: 07373 10-3573 oder Frau Dipl. Psych. Brita Reese, therapeutische Leiterin der Station 3041 unter Tel.: 07373 10-3367.

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung über unser Bewerberportal bis spätestens 17.06.2017.

ONLINE BEWERBUNG

Quelle: http://ssl1.peoplexs.com/Peoplexs22/CandidatesPortalNoLogin/Vacancy.cfm?PortalID=14767&VacatureID=911787



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Nürtingen

26. Mai 2017

WIR SUCHEN SIE FÜR DIE MEDIUS KLINIK NÜRTINGEN ZUM 01.06.2017 ALS

MUSIKTHERAPEUT (M/W)

in Teilzeit 15% Sie werden auf der Palliativstation der medius KLINIK NÜRTINGEN tätig. Diese Station ist auf die Behandlung von schwerstkranken Patienten spezialisiert und beteiligt sich auch an der ambulanten palliativen Versorgung solcher Patienten im Landkreis Esslingen.

IHRE AUFGABEN

» Musiktherapeutische Behandlung und Begleitung schwerst-kranker Patientinnen und Patienten der Palliativstation nach individueller Zielsetzung

IHR PROFIL

» Sie haben ein abgeschlossenes Musiktherapiestudium sowie berufliche Vorerfahrungen im Bereich Palliativ » Soziale Kompetenz, teamorientiertes sowie selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten runden Ihr Profil ab

WIR BIETEN IHNEN

» Eine angenehme Arbeitsatmosphäre, strukturierte Einarbeitung und ein starkes Miteinander

» Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten u. a. in der medius KLINIKEN AKADEMIE

» Betriebliche Renten- und BU-Versicherung

» Attraktive Vergünstigungen

» Gute Rahmenbedingungen für die Vereinbarung von Familie, Freizeit und Beruf

» Eine reizvolle Region mit vielen Kultur- und Freizeitan-geboten, großartiger Landschaft und guter Infrastruktur

WIR FREUEN UNS AUF IHRE AUSSAGEFÄHIGE BEWERBUNG.

Senden Sie Ihr PDF-Dokument bitte bis zum 30.06.2017 unter Kennwort Musiktherapie KKN030617 an: E-Mail: bewerbermanagement@medius-kliniken.de

medius KLINIKEN gGmbH, Personalmanagement Charlottenstraße 10, 73230 Kirchheim unter Teck

Weitere Informationen zur Stelle erhalten Sie gerne von Herrn Bischoff (Oberarzt) unter Telefon 07022 / 78-21406.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

E-Mail bewerbermanagement@medius-kliniken.de Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail Internetadresse Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet Bewerbungszeitraum - 01.06.2017 Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Hamburg

23. Mai 2017

Das Kath. Kinderkrankenhaus WILHELMSTIFT ist ein Kinderkrankenhaus mit 234
stationären und teilstationären Betten im Osten von Hamburg. Die Abteilung
Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie bietet auf 6
Stationen und den 2 Tageskliniken 62 Patientinnen und Patienten im Alter von
5 -18 Jahren die Möglichkeit, sich in einem therapeutischen und
pädagogischen Milieu zu stabilisieren und zu entwickeln.

Wir suchen ab 1.7. in Teilzeit (20 Stunden) eine/n
Kunsttherapeutin/Kunsttherapeuten befristet vorerst bis 31.12.2017 in
Schwangerschaftsvertretung.

Als Kunsttherapeutin behandeln Sie einzel- und gruppentherapeutisch Kinder
und Jugendliche der Ihnen zugeordneten Stationen, in den Tageskliniken hier
im Wilhelmstift und in Heidberg. Darüber hinaus benötigen wir für die
Patienten auch Ihren diagnostischen Blickwinkel. Sie haben Interesse, an
Behandlungskonzepten mitzuarbeiten und sich mit Ihren Erfahrungen in ein
multiprofessionelles Team zu integrieren. Sie gehören zum
Fachtherapeutenteam aus Motopädie/Bewegungstherapie, Musik-, Kunst-,
Ergotherapie und dem Metallwerkstattleiter.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. J. Walter unter Tel. 040/67 377 - 190
gerne zur Verfügung. Eine "Kurzbeschreibung der Abteilung" und weitere
Informationen finden Sie unter der KJPP-Abteilungsseite auf
www.kkh-wilhelmstift.de

Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den
Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und beinhaltet eine
zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung. Zur HVV-ProfiCard
erhalten Sie einen Zuschuss. Darüber hinaus bieten wir auch eine günstige
Möglichkeit der Kinderbetreuung (bis zum 6. LJ) an. Wir erwarten die
Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift gGmbH Herrn Dr. J. Walter
Kinder- und Jugendpsychiatrische Abteilung Liliencronstr. 130, D-22149
Hamburg
Mail: j.walter@kkh-wilhelmstift.de



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: