Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Osnabrück

13. Juni 2017

Wir sind eine ergotherapeutische Praxis und suchen ab 1.8.2017 oder 1.9.2017 eine/n Kunsttherapeuten/in

für den Bereich Schmerztherapie in einem Krankenhaus in Osnabrück.

Wir bieten
• 20 Stunden/Monat, verteilt auf zwei Wochentage im Rahmen eines Minijob-Vertrages
• einen fairen Arbeitsvertrag
• selbstständiges Arbeiten
• Supervision
• ein kollegiales Team in einer angenehme Arbeitsatmosphäre
Optional ist eine Aufstockung möglich um bis zu weitere 20 Stunden/Monat in einer Suchtklinik.

Sie bringen mit
• Zuverlässigkeit
• ein sicheres Auftreten
• Flexibilität
• Ideenreichtum
• Teamfähigkeit
Dann möchten wir Sie kennenlernen. Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form per Email an: anfrage@ergo-kunsttherapie.de

http://www.ergo-kunsttherapie.de/

Quelle: Mail von Zukunftswerkstatt therapie kreativ gGmbH

 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Magdeburg

10. Juni 2017

Innerhalb unserer Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin unter der Leitung von Herrn Chefarzt Prof. Dr. med. Christoph Kahl suchen wir ab 01.10.2017 einen

Musiktherapeuten (w/m)

 

Teilzeit (30h/Woche), unbefristet Ref.-Nr. 122_2017

Ihre Aufgaben:

Musiktherapie ist ein wichtiger Bestandteil der palliativmedizinischen Betreuung und ermöglicht einen direkten Zugang zu Gefühlen der Patienten und Angehörigen. Dabei können schöpferische Potentiale freigesetzt werden, die einen heilsamen Prozess der Verarbeitung in Gang setzen können. Als Musiktherapeut in der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin unterstützen Sie Patienten mit einer unheilbaren Krebserkrankung und helfen ihnen, mit der schwierigen Lebenssituation umzugehen. Sie sind Teil des Teams der Palliativstation, welche erweitert (8 Betten) und neu strukturiert wird. Die Stelle des Musiktherapeuten wird im Team neu etabliert, was Ihnen die Chance zu größtmöglicher Gestaltung gibt. Durch Ihr organisatorisches Geschick und therapeutisches Fachwissen sind Sie gleichzeitig in der Lage, die Stellung des Musiktherapeuten im Team zu etablieren und die Entspannung unserer Patienten zu fördern, ihre Ängste und Depressionen zu reduzieren. Dabei helfen Ihnen die Methoden der aktiven und rezeptiven Musiktherapie. Ihre Tätigkeit besteht auch darin, die Kommunikation zwischen unseren Patienten und ihren Angehörigen anzuregen.

Ihre Expertise, die uns weiterbringt:

•abgeschlossene Ausbildung oder Studium im Bereich der Musiktherapie

•Erfahrungen in der Behandlung onkologischer und palliativmedizinischer Patienten sowie Fortbildungen in diesem Bereich

•Kooperationsbereitschaft im Umgang mit anderen Berufsgruppen und Interesse an intensiver interdisziplinärer Zusammenarbeit

•selbstständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise sowie Flexibilität und Engagement

Unser Angebot, das Sie begeistern wird:

Neben internen und externen Fort- u. Weiterbildungsmöglichkeiten, einer leistungsgerechten Vergütung gemäß Haustarifvertrag und einer attraktiven Altersversorgung bieten wir vor allem ein sehr interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem Team, das Sie gern bei Ihrer Einarbeitung unterstützt. Klingt nach einer tollen Chance für Profis wie Sie? Ist es auch.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 09.07.2017 an personal@klinikum-magdeburg.de.

Bei Fragen steht Ihnen der Chefarzt, Herr Prof. Dr. med. Christoph Kahl, unter 0391/791-5601 gern zur Verfügung.

KLINIKUM MAGDEBURG gemeinnützige GmbH Personalabteilung, Birkenallee 34, 39130 Magdeburg

personal@klinikum-magdeburg.de

www.klinikum-magdeburg.de/karriere

E-Mail personal@klinikum-magdeburg.de Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail Bewerbungszeitraum - 09.07.2017 Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse

 

Quelle: http://www.klinikum-magdeburg.de/karriere/stellenangebote/medizinischer-bereich-pflege/2037-musiktherapeut-w-m2



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in / Musiktherapeut/in Bad Honnef

09. Juni 2017

Die CURA Kath. Krankenhaus im Siebengebirge ist eine Einrichtung innerhalb des leistungsstarken und zukunftssicheren Trägerverbundes, der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO), mit 206 Betten und moderner Infrastruktur am Standort Bad Honnef.

Die beste Grundlage für die optimale Versorgung der Patienten in der CURA sind unsere fachlich und menschlich hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere ökonomische Basis. Um dies auch weiterhin gewährleisten zu können, suchen wir für unsere schmerzmedizinische Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Therapeuten/ Therapeutin

im Rahmen einer geringfügigen Tätigkeit

zur Unterstützung unseres therapeutischen Teams

 

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die nach Möglichkeit bereits über Erfahrung in der Behandlung chronischer Schmerzpatienten verfügt und dabei in folgenden Bereichen der Einzel- oder Gruppentherapie  tätig sein könnte:

 Ø  Vermittlung von aktiven Entspannungsverfahren wie z.B. 

·         Autogenes Training, Progressive Relaxation nach Jacobsen

·         QiGong/ Taijiquan

·         Imaginative Verfahren, Hypnosetechniken, Biofeedback

Ø  Kunsttherapie

Ø  Musiktherapie

Wir bieten Ihnen:

·         eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem engagierten, multiprofessionellen Team

·         zeitgemäße, gut ausgestattete Arbeitsbereiche

·         Unterstützung bei Ihrer Fort- und Weiterbildung

·         eine Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR), die u.a. eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung beinhalten

Interesse? Dann steht Ihnen für einen telefonischen Erstkontakt unsere Personalleiterin, Frau Engels, unter der Rufnummer 0 22 41 / 250 99 - 675 gerne zur Verfügung.

Sie wollen auch etwas bewegen? Sofern Sie eine spannende und herausfordernde Aufgabe in unserem zukunftsorientierten, sozial-karitativen Trägerverbund suchen und Sie unser Team tatkräftig unterstützen möchten, würden wir Sie gerne kennen lernen. Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an

CURA Kath. Krankenhaus im Siebengebirge

Personalabteilung

Schülgenstr. 15
53604 Bad Honnef

 

oder per Email an: dagmar.engels(at)gfo-personal.de

 

Quelle: http://www.cura.org/detail/stellenangebote/job/therapeut-therapeutin-id1863.html



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Berlin

08. Juni 2017


zählen wir zu den Top 100 Arbeitgebern in Berlin (www.mosaik-berlin.de).

Für unsere Fördergruppe in Reinickendorf suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n

Kunsttherapeut/in auf Honorarbasis

Aufgaben sind:

  • Durchführung kunsttherapeutischer Gruppen- und Einzelangebote
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von therapeutischen Konzepten
  • Förderung der Gesamtpersönlichkeit der Fördergruppenteilnehmer im Sinne der Konzeption (insbesondere hinsichtlich des Sozialverhaltens, der Wahrnehmung und Kommunikation)
  • Beratung und Unterstützung der Gruppenleiter/innen
  • Erstellung und Fortschreibung individueller Therapieziele bzw. –pläne
  • Teilnahme an entsprechenden Dienst- und Fallbesprechungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Entwicklungsberichten

Voraussetzungen sind:

  • Qualifikation als Kunsttherapeut/in oder vergleichbare Erfahrung (ggf. auch Personen , die sich noch in der Ausbildung zur/zum Kunsttherapeut/in befinden)
  • Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen bzw. Menschen mit Autismus
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und methodische Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Die Vergütung erfolgt nach der geltenden Entgeltordnung (Das Honorar ist demnach abhängig von der Qualifikation, den Berufsjahren und dem individuell zu berechnenden Ortszuschlag). Der Beschäftigungsumfang beträgt 2,5 Stunden/ wöchentlich (Basis Vollzeit 38,5 Std./wö.). Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Franke, 030/ 28 83 37 01. Bewerbungen richten Sie bitte an: Mosaik-Werkstätten für Behinderte gGmbH Herr Franke Lübarser Str. 10-38 13435 Berlin oder per E-Mail an: t.franke@mosaik-berlin.de

 

Quelle: http://www.mosaik-berlin.de/ueber-mosaik/karriere/7425-2/



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Wiesloch

08. Juni 2017

Wir sind mit 1200 Betten und 1600 Mitarbeitern eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. In fünf spezialisierten Kliniken an mehreren Standorten behandeln wir Patienten aus dem gesamten Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie und der Psychosomatik.   

Ihre Aufgabe

- Konzipierung und Realisierung der musiktherapeutischen Behandlungsangebote, vorrangig in Gruppen
- Mitwirkung an der multiprofessionellen Weiterentwicklung von psychiatrisch/psychotherapeutischen Behandlungskonzepten
- Teilnahme an Teambesprechungen, Supervisionen und Arbeitsgruppen
- Mitwirkung an der Weiterentwicklung therapeutischer Spezialisierungen
- zeitnahe und qualifizierte Dokumentation mittels elektronischer Patientenakte

Ihr Profil

- abgeschlossenes Studium als Musiktherapeut/in (Bachelor, Master oder Diplom)

- idealerweise Berufserfahrung im Bereich der Gerontopsychiatrie
- Interesse an der Arbeit mit psychisch und/oder demenziell erkrankten Menschen im höheren Lebensalter 
- Empathie im Umgang mit Patienten und Angehörigen
- Kreativität und Teamfähigkeit
- fundierte musikalische Kompetenzen in Gesang und Liedbegleitung mittels Gitarre
- flexible und zuverlässige Arbeitsweise                     

Wir bieten Ihnen

ein interessantes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten, gute Einarbeitung anhand eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes, flexible Arbeitszeiten in der 5-Tage-Woche, Teamsu­pervision, Vergütung nach TV-L und gezielte Förderung Ihrer Kompetenzen mit den vielfältigen Angeboten unseres Personalentwicklungssystems, ein umfangreiches Angebot im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements, bezuschusstes Jobticket bzw. kostenlose Parkmöglichkeiten sowie Kindertagesplätze, die in den kooperierenden Einrichtungen auf unserem Betriebsgelände bezuschusst werden.
Die Teilzeitstelle (50 v.H.) ist zunächst auf zwei Jahre befristet.                    

Für Fragen

kontaktieren Sie Herrn Jochen Gebhardt, Chefarzt Gerontopsychiatrisches Zentrum, Tel. 06222 55-2369.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.                     

Psychiatrisches Zentrum NordbadenHeidelberger Straße 1a69168 WieslochIm Internet unter www.pzn-wiesloch.de



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: