Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Eberswalde

27. Juni 2017

Die Martin Gropius Krankenhaus GmbH sucht für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/ einen

Musiktherapeutin / Musiktherapeuten

 

unbefristet und mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

 

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen und engagierten Team. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihren beruflichen Bildungsstand durch Fort- und Weiterbildungsangebote vielfältig zu erweitern. Weiterhin bieten wir zahlreiche Angebote zur Mitarbeiterorientierung wie beispielsweise GLG-Bikes für Berufspendler, Gesundheitsförderung oder Ferienlager für die Kinder unserer Mitarbeiter.

Das erwartet Sie bei uns:
- selbstständiges Arbeiten in einem herausfordernden, dynamischen und sich ständig weiterentwickelnden Bereich
- eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
- umfassende multidisziplinäre Zusammenarbeit
- patientenorientierte Therapieausrichtung zur Sicherung der fachbezogenen Förderung
- interdisziplinärer Austausch und Kooperation innerhalb des Teams
- Gestaltungsspielraum zur Integration eigene Ideen und Vorstellungen
- Möglichkeiten gezielter Fort- und Weiterbildungen

Das wünschen wir uns von Ihnen:
- abgeschlossene Ausbildung als Musiktherapeut/-in
- selbstständige Planung und Durchführung musiktherapeutischer Behandlungen entsprechend der Störungsbilder innerhalb der Klinik
- Berufserfahrung in der schwerpunktmäßigen Arbeit mit Patienten mit psychiatrischen Krankheitsbildern
- vielfältiges Methodeninventar
- regelmäßige Dokumentation und Erarbeitung individueller Behandlungspläne
- engagierte Teilnahme an fachspezifischen Fortbildungen
- ein besonderes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Einsatz-bereitschaft, Flexibilität sowie Selbstständigkeit

Ansprechpartner bei Rückfragen:
Dr. Uta-Susan Donges, Tel.: 03334 / 53 267
Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Frau Jana Koschinski, Tel.: 03334 / 53 373
Koordinatorin des Bereiches Fachtherapie

Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte unter Angabe der Stellen-ID 11/17250 bis zum 10.07.2017 an die:

Gesellschaft für Leben und Gesundheit
Personalabteilung
Rudolf-Breitscheid-Straße 36
16225 Eberswalde
bewerbung@glg-mbh.de

Unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.

E-Mail bewerbung@glg-mbh.de
Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail, schriftlich
Bewerbungszeitraum - 10.07.2017
Angaben zur Bewerbung Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
Bewerbungen bitte an: GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit mbH, Personalabteilung, Rudolf-Breitscheid-Str. 36, 16225 Eberswalde, Bewerbung@glg-mbh.de

 

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Osnabrück

27. Juni 2017

Wir sind eine ergotherapeutische Praxis und suchen ab 1.8.2017 oder 1.9.2017

eine/n Kunsttherapeuten/in für den Bereich Schmerztherapie in einem Krankenhaus in Osnabrück.

Wir bieten
• 20 Stunden/Monat, verteilt auf zwei Wochentage im Rahmen eines Minijob-Vertrages
• einen fairen Arbeitsvertrag
• selbstständiges Arbeiten
• Supervision
• ein kollegiales Team in einer angenehme Arbeitsatmosphäre

Optional ist eine Aufstockung möglich um bis zu weitere 20 Stunden/Monat in einer Suchtklinik.

Sie bringen mit
• Zuverlässigkeit
• ein sicheres Auftreten
• Flexibilität
• Ideenreichtum
• Teamfähigkeit

http://www.ergo-kunsttherapie.de/

Dann möchten wir Sie kennenlernen. Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form per Email an:
anfrage@ergo-kunsttherapie.de

E-Mail Rebekka.Henkel@web.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail, schriftlich
Bewerbungszeitraum Seit 26.06.2017
Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Berlin-Neukölln

25. Juni 2017

Fachkraft in der Beschäftigung/Betreuung Zum nächstmöglichen Zeitpunkt, für das Hermann-Radtke-Haus und Haus Simeon

Das Diakoniewerk Simeon unterstützt im Namen der evangelischen Kirche Hilfebedürftige und tritt für sie ein. Mehr als 1.200 Mitarbeitende arbeiten unter einem Dach an über 100 Standorten in Berlin und Brandenburg für und mit Menschen. Die Diakonie-Pflege Simeon, als Tochtergesellschaft des Diakoniewerks Simeon, sucht für die stationäre Pflege eine Fachkraft in der Beschäftigung (Ergotherapeutin/ Musiktherapeutin/ Pflegefachkraft/ Erzieher*in/ vergleichbare Ausbildung) mit einem Stellenanteil von 100%.

Das Aufgabengebiet umfasst: Sie erfassen systematisch die Bedürfnisse unserer pflegebedürftigen Bewohnenden. In Ihrer Verantwortung liegen die Schaffung und Durchführung von Gruppen- und Einzelangeboten in der Einrichtung, die Begleitung von anderen Mitarbeitenden in der sozialen Betreuung und der Austausch mit anderen Berufsgruppen. Außerdem sind Sie maßgeblich mit der Planung von Großveranstaltungen in der Einrichtung betraut.

Wir bieten Ihnen:

Bezahlung nach Tarifvertrag Vielfältiges Fortbildungsprogramm Betriebliche Zusatzrente Vielseitige und eigenverantwortliche Tätigkeit Sehr gute Fachanleitung Wertschätzendes und achtsames Miteinander Externe Supervision Humorvolle Kolleg*innen

Was Sie mitbringen: Belastbarkeit und Flexibilität Zugewandte Haltung gegenüber den uns
• Fähigkeit zum selbstständigen anvertrauten Bewohner*innen
Arbeiten und zur Teamarbeit
Kontakt und Bewerbung: Diakonie-Pflege Simeon gGmbH Hermann-Radtke-Haus/Haus Simeon Herrn Perkiewicz Buckower Damm 31 12349 Berlin T 030.609716400
Bewerbungen gerne per E-Mail an: s.perkiewicz@diakoniewerk-simeon.de
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
www.diakoniewerk-simeon.de

 

Quelle: http://www.diakoniewerk-simeon.de/fileadmin/Benutzerdaten/Diakonie-Pflege_DPS/DPS_Stellen/Buck.Damm/2017/20170623_DPS_Buck_Damm_Fachkraft_Beschaeftigung.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Gengenbach

25. Juni 2017

Kunsttherapeut (w/m) für den Freizeitbereich, Celenus Klinik Kinzigtal

 

Wir sind eine zertifizierte Psychosomatische Rehabilitationsklinik mit 144 Betten in Gengenbach, am Rande des Schwarzwaldes. Unser Behandlungskonzept ist Therapieschulen übergreifend (psychodynamisch, systemisch, verhaltenstherapeutisch) geprägt. Der Behandlungsschwerpunkt liegt auf Stress-, Angst- und depressiven Erkrankungen sowie chronischen Schmerzerkrankungen. Wir gehören zur Celenus-Gruppe (Offenburg), einem der größten Reha-Anbieter bundesweit.

 

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

 

Kunsttherapeut (w/m) für den Freizeitbereich

auf 450€ Basis

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitgestaltung der Freizeitangebote gemäß unserem medizinischen Konzept, wie Durchführung von Seidenmalerei, Specksteingestalten, Papierbatik etc.
  • Einsatz abends und am Wochenende/Feiertage

 

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Staatlich anerkannte Berufsausbildung zum Kunsttherapeuten
  • Einfühlungsvermögen für unsere Patienten mit psychischen Störungen

Wir bieten:

• eine vielseitig interessante und verantwortungsvolle Aufgabe im Rahmen unseres medizinischen Konzepts • regelmäßige Supervisionen und der fachliche Austausch von Ärzten, Psychologen, Physio-, Musik- und Ergotherapeuten, Sozialarbeitern und dem Pflegepersonal – auch klinikübergreifend • flexible Arbeitszeitmodelle und somit Vereinbarkeit von Familie und Beruf • effiziente Prozesse

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen auch per Mail zukommen lassen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Celenus Klinik Kinzigtal
Herr Zander - Klinikdirektor
Wolfsweg 12
77723 Gengenbach

J.Maier@klinik-ortenau.de

 

Quelle: http://www.celenus-karriere.de/front_content.php?idart=1315&stellen_id=480

 



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Asperg

25. Juni 2017

Die Sozialtherapeutische Anstalt Baden-Württemberg sucht ab 01.10.2017 einen Kunsttherapeuten (m/w) für die kunsttherapeutische Einzel- und
Gruppentherapie mit Straftätern (ausschließlich männlich) mit schweren
Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen.
Wir sind eine integrative Sozialtherapie und führen Behandlungen innerhalb
des Strafvollzugs im Rahmen von Wohngruppen durch.

Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team mit Psychologen,
Sozialarbeitern und Beamten des mittleren Vollzugsdienstes zusammen. Hier
beinhaltet Ihre Aufgabe wesentlich die Mitarbeit bei der weiteren
Therapieplanung bzw. dem weiteren Therapieverlauf.

Wir wünschen uns eine/-n Mitarbeiter/-in mit viel Professionalität,
Engagement, Optimismus und hoher Sozialkompetenz.

Sie erhalten regelmäßig Supervision sowie Fortbildungen.

Die Stelle bietet bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen die
Möglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte
werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Sofern Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen, wird Ihnen ein monatlicher
Zuschuss in Form eines Job-Tickets i. H. v. 20,00 EUR gewährt. Nähere
Informationen finden Sie auf der Homepage des LBV.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail an die
Sozialtherapeutische Anstalt Baden-Württemberg Postfach 1353
71675 Asperg
E-Mail: poststelle@sozasperg.justiz.bwl.de

Ihre telefonischen Rückfragen beantworten wir gerne unter der Telefon-Nr.
07141- 669-541 (Fr. Pfuhl).

Quelle:
www.sozialgericht-ulm.de/pb/j1157616,Lde/Startseite/Ausbildung+_+Beruf/Kunsttherapeut_in/?LISTPAGE=4196180 (22.6.2017)



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: