Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Musiktherapeut/in Berlin

15. April 2018

Wir suchen zur Verstärkung unserer stationären Teams der Abteilung Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zum 01.08.2018 eine/n

Musiktherapeutin/-Therapeuten

Vollzeit / Teilzeit möglich
vorerst befristet für 2 Jahre

Ihre Aufgaben: vielseitig und verantwortungsvoll

  • Musiktherapeutische Behandlung und Versorgung von Patienten und Patientinnen in der Akutpsychiatrie im Gruppen- und Einzelsetting
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in den Bereichen Behandlung, Diagnostik und Versorgung
  • Dokumentation und Auswertung von Therapieeinheiten
  • Konzeptioneller Ausbau und Weiterentwicklung des Therapieangebots
  • Teilnahme an Teambesprechungen und Fortbildungen
  • Mitgestaltung des multifunktionalen Teams, Vernetzung zum ambulanten Bereich

Ihr Profil: ausgebildet und motiviert

  • Sie haben ein abgeschlossenes Musiktherapiestudium
  • Sie haben berufliche Vorerfahrungen mit psychisch erkrankten Patientinnen/Patienten und Menschen mit demenziellen Erkrankungen
  • Sie haben Erfahrungen mit oder Interesse an der Einarbeitung in Community Music Therapy
  • Sie haben innere Stabilität Menschen in Krisensituationen zu begegnen und zu unterstützen
  • Sie sind sozial kompetent und arbeiten gern im Team
  • Sie zeigen Engagement und Freude bei der Arbeit mit psychisch und psychosomatisch kranken Patientinnen/Patienten
  • Sie bringen ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung mit
  • Sie sind bereit, aktiv an der Abbildung Ihrer Leistungen in unserem Dokumentationssystem entsprechend des PsychVVG zu erbringen
  • Sie haben gute Kenntnis und Fähigkeiten im Arbeiten mit elektronischen Dokumentationssystemen

Das Besondere an uns: Die Vielfalt und die attraktiven Arbeitsbedingungen

  • Ein multimodales Therapieangebot von verhaltenstherapeutischen, körperorientierten und erlebnisbasierten Verfahren
  • Ein angenehmes Arbeitsklima mit persönlicher Atmosphäre und wertschätzendem Miteinander
  • Präventive und akute Unterstützungsangebote bei Krisensituationen
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO)
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub sowie zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Zahlreiche interne Veranstaltungen und Angebote für unsere Mitarbeiter: u. a. Gesundheitstage
  • Die Möglichkeit, ein Job Ticket zu erwerben

Als Mitgliedseinrichtung des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) wünschen wir von den Bewerbern, dass sie den christlichen Charakter unseres Hauses mittragen.

Ihr Angebot: Eine überzeugende Bewerbung – wir freuen uns auf Sie!

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Mail an: bewerbung@keh-berlin.de.

Wenn Sie sich per Post bewerben möchten, bitte an folgende Adresse:
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Personalabteilung
Herzbergstraße 79, 10365 Berlin

Haben Sie noch Fragen? Wir beantworten sie Ihnen gerne!

Herr Prof. Dr. med. Diefenbacher steht Ihnen gern unter der Rufnummer 030/5472-4801 zur Verfügung.

Quelle: https://www.keh-berlin.de/de/musiktherapeut-m-w-fuer-psychiatrie-psychotherapie-und-psychosomatik

 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Augsburg

11. April 2018



Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für das Bezirkskrankenhaus am Standort Augsburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Musiktherapeuten (m/w)

 

Als Musiktherapeut (m/w) sind Sie verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Musiktherapie in Form von Einzel- und Gruppentherapie mit differenzieller Anwendung musiktherapeutischer Methoden und Techniken bei einer prozessorientierten, psychotherapeutischen Ausrichtung. Wir wünschen uns von Ihnen: Eine abgeschlossene Ausbildung zum Musiktherapeut (m/w) Organisationsgeschick, selbständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und Flexibilität Bereitschaft zur kreativen und gestaltenden Arbeit Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit psychiatrischen Patienten Wir bieten Ihnen: Kollegiale Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team, das aus Ärzten, Pflegepersonal, Therapeuten und Psychologen sowie weiteren Berufsgruppen besteht Ein engagiertes therapeutisches Team, das im Klinikkonzept gut verankert ist Die Vorteile einer Anstellung im kommunalen öffentlichen Dienst, wie beispielsweise die pünktliche Zahlung einer fairen Vergütung gemäß TVöD attraktive Zusatzleistungen, wie Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersvorsorge usw. 30 Tage Urlaub pro Jahr Möglichkeit zur Teilnahme an regelmäßigen internen und externen Fortbildungen Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herrn Dr. Reinertshofer, Oberarzt, telefonisch unter 0821 4803-1031 zur Verfügung. Ihre Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 29.04.2018. Jetzt bewerben! Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen. www.bezirkskliniken-schwaben.de

 

Quelle: https://jobs.bezirkskliniken-schwaben.de/Job/86489



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Halle/Saale

11. April 2018



Wir suchen für unsere Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik zum 01.08.2018 in Vollzeit einen

Musiktherapeut (w/m)

 

(Ausschreibungsnummer: 22/2018) Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung vorerst befristet auf ein Jahr . Der Fokus Ihrer Tätigkeit liegt in:  musiktherapeutische Behandlung in eigenverantwortlicher Tätigkeit  Teammitarbeit  Dokumentation  Verwaltung und Organisation  Fort- und Weiterbildung Ihre Qualifikationen und Fähigkeiten:  Abschluss als Musiktherapeut oder Heilpädagoge (w/m)  psychiatrisch-psychotherapeutische Grundkenntnisse Ihre Vorteile bei uns:  eine qualifizierte Einarbeitung und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigem Leistungsspektrum  ein Arbeitsort in verkehrsgünstiger Lage  Jobticket der HAVAG  Mitarbeiter-Wohnungen in unmittelbarer Nähe  Betriebskindergarten  bei Bedarf Ferienbetreuung für Ihr Kind  eine leistungsgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 8 unseres Haustarifvertrages einschließlich ergebnisabhängiger Einmalzahlung Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Unterlagen unter Angabe der Ausschreibungsnummer sowie der Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 24.04.2018 an Herrn Prof. Dr. med. D. Rujescu. Wir freuen uns auf Sie! Ihre Fragen beantwortet Frau Pilz – Tel.: 0345-557 3681. Universitätsklinikum Halle (Saale) Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Prof. Dr. med. D. Rujescu Julius-Kühn-Straße 7, 06112 Halle (Saale) oder per E-Mail an: psychiatrie@uk-halle.de

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Das Universitätsklinikum Halle (Saale) fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf.

 

Quelle: http://www.uk-halle.de/fileadmin/Bereichsordner/Universitaetsklinikum/Gesch%C3%A4ftsbereiche/GBIIPersonal/externe_Stellenausschreibungen/22-18_o.R._Psychiatrie_Musiktherapeut.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Schwäbisch Gmünd

10. April 2018

Die Canisius-Beratungsstellen gehören zu den Franz von Assisi Einrichtungen
und haben ihren Sitz in Schwäbisch Gmünd. Zu ihnen gehören eine Erziehungs-
und Familienberatung, eine Interdisziplinäre Frühförderung, das
Kinderschutz-Zentrum Ostalb und eine Praxis für Ergotherapie und Logopädie.
Das Kinderschutz-Zentrum sucht im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum
01.07.2018 einen

Kunsttherapeuten (m/w)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (60-80%), die zunächst auf ein Jahr
befristet ist.

Die Stelle umfasst die Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit
therapeutischem Bedarf aus der Raumschaft Schwäbisch Gmünd, von Kindern mit
Fluchterfahrung sowie von Kindern und Jugendlichen aus den Wohngruppen der
Jugendhilfeeinrichtung.

Zu den Aufgaben gehören:
- Eigenverantwortliche kunsttherapeutische Begleitung von Kindern und
Jugendlichen mit seelischen Belastungen im Einzelsetting
- Durchführung kunsttherapeutischer Gruppen von Kindern mit Fluchterfahrung
und Traumata
- Eigenständige Therapieplanung sowie die Dokumentation der Leistungen
- Elterngespräche
- Enge Kooperation mit Wohngruppenmitarbeitern

Wir erwarten:
- Abgeschlossenes Fachhochschulstudium zum/zur Kunsttherapeut/in
- Erfahrung in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Erfahrung mit traumatherapeutischen Konzepten sind von Vorteil
- Einfühlungsvermögen
- Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit Eltern und Kooperationspartnern
- Systemisches und ressourcenorientiertes Denken
- Zeitliche Flexibilität
- Offene und wertschätzende Haltung, Teamfähigkeit
- Belastbarkeit und die Bereitschaft zur eigenen Weiterentwicklung
- Interesse und Engagement bei der Entwicklung und Umsetzung unserer
Angebote
- Religion- und Kultursensibilität
- Offenheit gegenüber unseren christlichen Grundwerten
- Führerschein Klasse 3 / B.

Wir bieten:
- Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern)
- Die Mitarbeit in einem erfahrenen interdisziplinären Team
- Die Teilhabe an einer fortschrittlichen Unternehmenskultur und an einer
dynamischen Dienstgemeinschaft
- Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe in einer
innovativen Jugendhilfeeinrichtung
- Eine der Aufgabe entsprechende, angemessene Vergütung
- Eine zusätzliche Altersversorgung

Für weitere Fragen steht Ihnen der Einrichtungsleiter der
Canisius-Beratungsstellen Herr Markus Hirsch unter der Rufnummer
07171-180821 oder über Email-Kontakt: markus.hirsch@franzvonassisi.de gerne
zur Verfügung.

Bewerbungen: über das Stellenportal der Homepage www.franzvonassisi.de

Schriftliche Bewerbungen an: Personalabteilung, Heugenstraße 5, 73525
Schwäbisch Gmünd

Quelle: https://stellenangebote.franzvonassisi.de/job/kunsttherapeut-m-w/



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Aulendorf

09. April 2018

Die Schussental-Klinik gGmbH ist ein Tochterunternehmen des ZfP Südwürttemberg mit 78 Betten im Psychosomatischen Fachkrankenhaus und 99 Betten in der Psychosomatischen Rehabilitationsklinik ( www.schussental-klinik.de ). Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Fachkrankenhaus eine(n) Dipl.-Kunsttherapeut/-in (m/w) mit einem Stellenumfang von 80 Prozent. Die Stelle ist vorerst befristet.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme der bestehenden kunsttherapeutischen Angebote
  • Dokumentation der Therapieverläufe in unserem computergestützten Dokumentationsprogramm NEXUS/KIS
  • Präsentation der Therapieverläufe in regelmäßigen Teamsitzungen und Visiten
  • Übernahme von abteilungsbezogenen organisatorischen Aufgaben und Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Kunsttherapieabteilung


Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Kunsttherapie (Bachelor oder Master of Arts)
  • Kunsttherapeutische Berufserfahrung im Bereich der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie
  • Erfahrungen und Fertigkeiten in kunsttherapeutischen Behandlungstechniken im Rahmen differenzierter, störungsorientierter Behandlungskonzepte
  • Hohe fachliche und persönliche Kompetenz, kooperatives, selbständiges und flexibles Arbeiten, hohe Belastbarkeit, ausgeprägte Sozialkompetenz und Freude an der Teamarbeit
  • Gute PC-Kenntnisse (Microsoft Office)


Wir bieten Ihnen

  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgaben- und Arbeitsfeld in der therapeutischen Versorgung psychosomatisch erkrankter Menschen
  • Leistungsgerechte, qualifikationsgerechte Vergütung eines modernen Dienstleistungsunternehmens
  • Regelmäßige externe Teamsupervision und aktive Förderung von Fort- und Weiterbildung

Für Rückfragen steht Ihnen gern Frau I. Wirtensohn, Dipl.-Kunsttherapeutin (FH), Bereichsleitung Kunsttherapie, zur Verfügung (Telefon: 07525/93-2615, E-Mail: irmgard.wirtensohn@schussental-klinik.de).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.04.2018 an:
Schussental-Klinik gGmbH, Personalabteilung, Safranmoosstr. 5, 88326 Aulendorf

Online-Bewerbung

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung inklusive vollständiger Bewerbungs-Unterlagen mit Anschreiben, Ihrem Lebenslauf und Ihren Zeugnissen.

zur Online-Bewerbung

 

Quelle: https://www.schussental-klinik.de/kontakt-service/stellenangebote/



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: