Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunst-/Musik-/Tanztherapeut/in Bedburg-Hau

15. März 2018

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik Bedburg-Hau
zum nächstmöglichen Termin

eine/einen
Kreativtherapeutin/Kreativtherapeuten (Kunst-, Musik oder Tanztherapie)

für die Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und
Psychotherapie.
Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr und mit einer wöchentlichen
Arbeitszeit von 30 Stunden zu besetzen.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 19 Museen und Kultureinrichtungen, drei
Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem
Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden.
Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit
Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen.
"Qualität für Menschen" ist sein Leitgedanke.
Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die
StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der
Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus
den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.
Die LVR-Klinik Bedburg-Hau ist eine psychiatrische, neurologische und
kinder- und jugendpsychiatrische Fachklinik mit 923 Planbetten, gegliedert
in 10 Fachabteilungen. Wir sind anerkannte Weiterbildungseinrichtung zur
Erlangung der Fachärztin/des Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie,
für Neurologie sowie für die Schwerpunktweiterbildung Forensische
Psychiatrie. Bedburg-Hau liegt in unmittelbarer Nähe der niederrheinischen
Kreisstadt Kleve (ca. 50.000 Einwohner), die neben allen weiterführenden
Schulen auch über eine Hochschule mit zurzeit ca. 6.000 Studierenden
verfügt. Die Großstädte des Ruhrgebietes sind ebenso wie die
niederländischen Städte Nijmegen (Universitätsstadt) und Arnhem in kurzer
Zeit zu erreichen.

Ihre Aufgaben
Das primäre Aufgabenfeld der Kreativtherapie in unserer Klinik ist die
therapeutische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 5
und 17 Jahren. Sie umfasst die Erstellung des kreativtherapeutischen
Behandlungsplanes, die kreativtherapeutische Diagnose und Behandlung und die schriftliche sowie mündliche Dokumentation an das multidisziplinäre Team der Stationen.
Als Kreativtherapeut*in sind Sie außerdem Mitglied eines Teams von 15
Kreativtherapeuten der verschiedenen Gewerke (Drama-, Kunst-, Musik- und
Tanztherapie). Die Mitarbeit an konzeptionellen Ausarbeitungen, sowie die
Entwicklung der eigenen Profession auf inhaltlicher Ebene gehören ebenso zu
Ihren Aufgaben wie die Begleitung von Studierenden und die Planung und
Ausführung mediumspezifischer Projekte.

Ihr Profil
Voraussetzung für die Besetzung:
Ein abgeschlossenes und staatlich anerkanntes Studium zur/zum Kunst-,
Musik-, Tanztherapeutin/Kunst-, Musik-, Tanztherapeuten (Diplom, BA oder MA)
Erfahrung in psychotherapeutischen sowie kreativtherapeutischen Methoden und Verfahren Erfahrung und Flexibilität im Einsatz des eigenen künstlerischen
Mittels Offenheit und Eigeninitiative in der interkollegialen Zusammenarbeit
der verschiedenen Disziplinen Hohe Selbstständigkeit Sehr gute
Ausdrucksfähigkeiten sowohl schriftlich als auch mündlich

Wünschenswert ist:
Erfahrung vorzugsweise in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Affinität mit
der Zielgruppe Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage
aktueller dienstlicher Beurteilungen/Zeugnisse zu führen.

Wir bieten Ihnen
Leistungsgerechtes Entgelt nach Entgeltgruppe S 12 TVöD-K Einen
interessanten Arbeitsplatz Eine betriebliche Zusatzversorgung zur
Alterssicherung im Tarifbereich Ein kollegiales Arbeitsklima und große
Gestaltungsmöglichkeiten Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
(intern u. extern) Gut etablierte interne Supervision Als Mitglied im
Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie" hat die Vereinbarkeit von
Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um
familienfreundliche Arbeitszeiten.

Haben Sie noch Fragen?
Dann wenden Sie sich bitte an den Leiter der Kreativtherapie, Herrn Patric
Driessen, Telefon: 02821 81-2023 oder Email: patric.driessen@lvr.de. Er wird
Ihnen gerne weiterhelfen.

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Bedburg-Hau und den
Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter
www.klinik-bedburg-hau.lvr.de bzw. www.lvr.de.
Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher
Eignung der Vorzug gegeben. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir, auf die Benutzung von
Klarsichthüllen zu verzichten.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte schriftlich bis zum 23.03.2018 an die
LVR-Klinik Bedburg-Hau Personalabteilung Bahnstr. 6
47551 Bedburg-Hau

Quelle: http://www.klinik-bedburg-hau.lvr.de/media/lvr_klinik_bedburg_hau/dokumente/karriere_1/stellenangebote_2/Kreativtherapeut-in_KiJu_extern_13.02.2018.pdf



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Hamburg

15. März 2018

Mit rund 150 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den
größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer
Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund
werden - wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als
Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.
Wir suchen zum 01.06.2018 befristet einen

Kunsttherapeuten (w/m) für Sozialtherapie

für den Arbeitgeber Asklepios Klinik Nord am Standort Hamburg in Teilzeit.
Für die Abteilung für Sozialtherapie - für den Einsatz in der neuen privaten
Tagesklinik "Walddörfer" in Volksdorf für Psychotherapie und Psychosomatik,
befristet für 1 Jahr, in Teilzeit (50%).

Wir sind mit über 1.800 Betten an drei Standorten die größte Klinik in Hamburg.
Getreu dem Leitsatz "Gesund werden. Gesund leben." arbeiten 28 medizinische
und psychiatrische Kliniken und Abteilungen Hand in Hand, um jährlich über
100.000 Patienten aus dem Norden der Freien und Hansestadt Hamburg sowie dem Süden Schleswig-Holsteins auf höchstem Niveau zu versorgen.

Ihr Aufgabengebiet
Sie behandeln Patienten mit unterschiedlichen Störungs- / Krankheitsbildern
mittels kunsttherapeutischer Methoden. Ihr Hauptaufgabengebiet wird die
Versorgung der Patienten in der neuen privaten Tagesklinik in Volksdorf
sein. Dabei ist eine enge Abstimmung über die individuell bei den Patienten
angewendeten Methoden mit den Mitgliedern des multiprofessionellen Teams
ebenso unabdingbar wie das Einbringen der einzelnen Therapieverläufe in die
therapeutischen Besprechungen und Dokumentation. Erwartet werden von Ihnen Behandlungen im einzel- wie gruppentherapeutischen Setting. Zu der
erforderlichen engen Kooperation mit dem Team gehört die Teilnahme an der
Supervision.

Ihr Profil
- Sie haben als Kunsttherapeut (w/m) möglichst Erfahrung mit einem weiten
Spektrum psychiatrischer Patienten in Gruppen und in Einzelarbeit.
- Wir erwarten aktive Mitarbeit im multidisziplinären Team, eine ausgeprägte
kooperative Kompetenz sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und
Flexibilität.
- Wirtschaftlicher Ressourcenumgang und die Bereitschaft an Wochenenden und
Feiertagen zu arbeiten.

Wir bieten
Eine interessante, verantwortungsvolle Aufgabe in einem motivierten und
engagierten Team und hohe Qualitätsstandards. Möglichkeiten zur internen und
externen Fortbildung, u. a. am unternehmenseigenen Bildungszentrum. Die
Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TV-KAH. Betriebliche
Gesundheitsvorsorge und betriebliche Altersversorgung. Kindertagesstätte und
Krippe auf dem Klinikgelände in Ochsenzoll sowie HVV-Profi-Card und
nah.sh-Firmenabo.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Kontakt
Die Asklepios Klinik Nord - Ochsenzoll
Frau Timm
Leitende Ergotherapeutin
Tel.: (040) 18 18 - 87 26 29

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer AST-107.

Online Bewerben

Quelle: http://karriere.asklepios.de/cgi-bin/askuser/user/ask17job/angebot.html?a-globals-b_back=$false&button-show_angebot-find_direkt=x&a-globals-jbl=5&a-show_angebot-id=18416

 



Stellenangebot: Kunst-/ Musiktherapeut/-in Alling

14. März 2018

Wir suchen zum 01.09.2018:

Integrativkinderhaus Eichenau: - Therapeuten/Innen m/w -


Wir sind ein katholisches integratives Kinderhaus im Landkreis Fürstenfeldbruck. Unser Auftrag ist des, den Kindern in ihrer Entwicklung und Bildung die größtmögliche Unterstützung zur Entfaltung ihrer Talente und Fähigkeiten zu geben. Wir haben 15 Integrationsplätze, 10 für Kinder von 3-6 Jahren und 5 für Kinder von 6-10 Jahren.

Wir sind auf der Suche nach zwei Therapeuten/Innen für 5 Hortkinder. Die Kinder bekommen Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII und werden in dem katholischen Schutzengelkinderhort in Eichenau betreut. Es handelt sich um 80 Therapiestunden jährlich pro Kind, zu denen Arbeiten am Kind, Elterngespräche, regelmäßiger Austausch mit dem Hort Team und Hilfeplangespräche zählen.
Grundqualifikation wären: Heilpädagoge / Sozialpädagoge / Psychologe / Montessori-, Kunst-, Musiktherapeut oder gleichwertige Voraussetzungen. Sie bekommen von uns einen Honorarvertrag nach §3 Abs 26 EstG. Die Stunden werden nach vorgegebenen Stundensätzen erstattet.
Möchten Sie sich vorab schon über unsere Einrichtung informieren, dann besuchen Sie uns auf www.erzbistum-muenchen.de/kita-eichenau unter Kindertagesstätten. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an:

Kath. Kindertagesstätten Verbund Eichenau-Alling (08141-37820)
c/o Kath. Schutzengelkinderhaus, Leitung Frau Bergemeier / Hr. Huth, Georg-Koch-Str. 1, 82223 Eichenau / EBergmeier@kita.ebmuc.de oder c/o Kita-Verwaltung Ltg. Gabriele Loistl, Antonistr. 14, 82239 Alling / gloistl@ebmuc.de

Quelle: DFKGT-Newsletter



Stellenangebot: Ergotherapeutin/Kunsttherapeutin Helvesiek

08. März 2018

Wir suchen zum 01.03.2018 für unser Therapiezentrum Rehr

eine/n Ergo- oder Kunsttherapeuten (m/w)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 - 30 Wochenstunden im
Nachmittagsbereich.

Wir sind eine mittelständische Jugendhilfeeinrichtung mit 130 Beschäftigten.
Hauptanliegen unserer Arbeit ist die Förderung von psychisch erkrankten
jungen Menschen mit Psychiatrieerfahrung im Alter zwischen 12 und 21 Jahren.
Es sind in der Regel junge Menschen mit seelischer Behinderung bzw. die von
einer seelischen Behinderung bedroht sind und im Rahmen des SGB VIII durch
unser Leistungssystem aus pädagogischen, schulischen, therapeutischen und
berufsqualifizierenden und -integrierenden Angeboten gefördert werden
(wollen).

Hauptziel der Therapie ist die bedarfsgerechte Wahrnehmungs- und
Ausdrucksentwicklung durch kreativ-gestalterische Angebote sowie die
Förderung sozialer, emotionaler und kognitiver Kompetenzen.

Sie bringen mit:
- Eine Qualifikation als Ergo- bzw. KunsttherapeutIn
- Eine gültige Fahrerlaubnis
- Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
- Sicheres Auftreten
- Selbstständigkeit und gute Eigenstrukturierung
- Freundliche und kommunikative Ausstrahlung
- Engagement im Umgang mit jungen Menschen
- Belastbarkeit und Empathie

Sie erwartet in der Praxis:
- eine strukturierte Arbeit
- kollegiale Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
- Zusammenarbeit mit Psychologen, Therapeuten, Ausbildungsmeistern und
Arbeitsanleitern
- Ein Einarbeitungssystem
- Interne und externe Fortbildungsangebote

Wir bieten Ihnen:
- Ein nach erfolgreichem Ablauf der Einarbeitungszeit auf Dauer angelegtes
Beschäftigungsverhältnis
- Eine Vergütung nach eigenem Tarifwerk
- Eine gewachsene lebendige Personengemeinschaft

Wir freuen uns auf aussagefähige schriftliche Bewerbungen - gerne auch per
Mail und vorzugsweise im PDF-Format: post@jugendhilfe-wuemmetal.de

Jugendhilfe Wümmetal, Rehr 1, 27389 Helvesiek www.jugendhilfe-wuemmetal.de

Quelle:
www.jugendhilfe-wuemmetal.de/2018/02/ergo-kunsttherapeutin-gesucht-mw/



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Bad Tennstedt

07. März 2018

MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit 120 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen und ca. 15.000 Beschäftigten in 14 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit 18.000 Betten und Behandlungsplätzen besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe.

Die MEDIAN Klinik Bad Tennstedt ist eine Fachklinik für Rehabilitation mit den Fachabteilungen Orthopädie, Neurologie und neurologische Frührehabilitation. Im Rahmen der neurologischen Frührehabilitation (Phase B) verfügt die Klinik über den Status eines Akutkrankenhauses.


Für unsere Klinik am Standort Bad Tennstedt suchen wir zum 01.08.2018 Sie als

Musiktherapeut m/w

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Behandlung von Patienten mit neurologischen Erkrankungen unterschiedlicher Schweregrade.
Die Therapien finden in Einzelanwendungen und Kleingruppen statt. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team und planen die Zielrichtung sowie die Methoden der Therapie eigenverantwortlich.

Ihr Profil

Sie verfügen über eine musiktherapeutische Ausbildung, ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft, auch mit schwerstkranken Menschen zu arbeiten.
Auf Sie wartet ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld. Bewerben Sie sich jetzt bei uns.

Wir bieten Ihnen

  • umfangreiche Ausstattung für vielfältige Therapiemöglichkeiten
  • Bezahlung nach Vergütungsordnung
  • eine intensive und umfangreiche Einarbeitung
  • angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen Team
  • Unterstützung bei berufsbezogener Weiterbildung

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Ihre Fragen beantwortet gern die Therapieleitung Frau Carmen Busse, unter Telefon +49 (0) 360 41 / 35-551.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Jobportal.

MEDIAN Bad Tennstedt
Badeweg 2 ⋅ 99955 Bad Tennstedt ⋅ www.median-kliniken.de

jetzt bewerben

Quelle: https://www.median-kliniken.de/de/karriere/stellenangebote-bewerbung/Musiktherapeut-mw-de-j2137.html

 



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: