Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Tanztherapeut/in München

22. Mai 2017



Damit erfüllt die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH mit den Standorten in München, Rosenheim, Rottmannshöhe am Starnberger See, Ingolstadt. Wolfratshausen, Wasserburg, Landsberg, München-Haar und Waldkraiburg den kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsauftrag für ganz Oberbayern.

Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Wir suchen für die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Abteilung Rottmannshöhe eine/n

Tanztherapeut/in

 


Zu besetzen ab:
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Team der Therapeuten
  • Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Ausbildung
  • möglichst Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen
  • Zusatzqualifikation im Bereich von Entspannungsmethoden erwünscht
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität
  • selbstständiges Arbeiten

Unsere Leistungen: Die Bezahlung erfolgt auf der Basis des TVöD / VKA. Wir bieten eine zusätzliche, beitragsfreie Betriebsrente, Jahressonderzahlung, Möglichkeiten der Entgeltumwandlung und diverse weitere freiwillige Sozialleistungen. Es bestehen regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervisionsangebote. Arbeitszeit: Teilzeit (19,25 Wochenstunden) Befristung: unbefristet Bewerbungsschluss: 31.05.2017 Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung (Lebenslauf / Zeugnisse) an die kbo-Heckscher-Klinikum gemeinnützige GmbH, Personalabteilung, Deisenhofener Str. 28 in 81539 München. Weitere fachliche Auskünfte erteilt Herr Dr. Huppert, Abteilungsleitender Oberarzt unter der 08151 / 507-0. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH behält sich vor, falls Bewerbungen nicht vorliegen, welche die Anforderungen in vollem Umfang erfüllen, die Stelle auch mit einem/einer Bewerber/in zu besetzten, der/die über vergleichbare oder den ausgeschriebenen Anforderungen möglichst nahekommende Eigenschaften verfügt. Die Dienststelle kann bei mehreren geeigneten Bewerbungen Hilfskriterien aufstellen. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH verpflichtet sich, die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern sowie ein AGG-konformes Auswahlverfahren durchzuführen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Quelle: kbo-karriere.de/index.php



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Verden (Aller)

19. Mai 2017

Der Regionalverbund Verden berät und begleitet Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen mit Therapien, Bildungs- und Freizeitangeboten in der Tagesstätte und in der Kontaktstelle mit Café. Gemeinsam mit einem TRIALOG-Mitarbeiter entwickeln die Klienten neue Perspektiven und Fähigkeiten, die ihnen ein selbständiges Leben ermöglichen und die Eigenverantwortung fördern.

Für unsere sozialpsychiatrische ambulante Betreuung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Ergotherapeut/in oder eine/n Kunsttherapeut/in in Vollzeit.


Der Einsatz erfolgt ausschließlich werktags von Montag bis Freitag.

Ihre Aufgaben:


• Gestaltung der handwerklichen und gestalterischen Angebote zur Entwicklung der Arbeitsfähigkeit, Vorbereitung auf eine Tätigkeit oder Tagesstruktur und sozialer Fähigkeiten
• Bei Bedarf Erstellung von Fähigkeitsprofilen nach anerkannten Methoden –MELBA, ERTOMIS-
• Kontakt zu Betrieben vor Ort und den zuständigen WfB halten
• Angebote im ADL (lebenspraktischen Bereich)
• Begleitung der Klientinnen und Klienten im Praktikum

Wir bieten:


• Vergütung in Anlehnung an den TVöD
• betriebliche Altersvorsorge
• Sonderzahlungen

Wir erwarten:


• eine abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeutin/Ergotherapeut
• Fachwissen im Arbeitsfeld „Psychiatrie“ (wünschenswert)
• Praxiserfahrungen im Bereich Teamarbeit und Fachberatung
• Beherrschung von Dokumentationsinstrumenten
• Kenntnisse in der Datenverarbeitung
• Wissen über Gruppenangebote und Einzelfallhilfen
• Wissen über rechtliche Grundlagen und Zusammenhänge
• Wissen und Erfahrungen über sozialpsychiatrische Standards
• Übernahme von Verantwortung für das Einsatzfeld bei z.T. eigenem Zeitmanagement,
• Vertretung der Interessen der Klientinnen und Klienten
• Erfahrungen im Bereich des Krisenmanagements mit Klientinnen und Klienten
• fachliche Weiterentwicklung der Leistungsangebote im Zusammenwirken der verschiedenen Berufsgruppen

Informationen zum Träger finden Sie auf der Homepage www.awo-trialog.de.

E-Mail uwe.hollmann@awo-trialog.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail, schriftlich

Internetadresse Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet

Bewerbungszeitraum Seit 18.05.2017

Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Region Heilbronn-Franken

19. Mai 2017

In unserem psychiatrischen Krankenhaus werden an den Standorten Weinsberg, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Ludwigsburg, Künzelsau und Winnenden jährlich rund 13.000 Patienten behandelt. Mit rund 1.300 Beschäftigten sind wir einer der größten Arbeitgeber in der Region Heilbronn-Franken.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Kunsttherapeut/in (Teilzeit 50%)

 

für unser Kreativ-therapeutisches Zentrum.

 

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Koch (Tel. Tel. 07134 75-2479).

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 28.05.2017 über unser Stellenportal.

Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie, 74189 Weinsberg

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Stellendetails finden Sie unter http://www.klinikum-weissenhof.de/karriere/jobportal/

 

Quelle: KerlerKommunikation GmbH + Co. KG 



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Bad Dürrheim

18. Mai 2017



Für unseren Standort Bad Dürrheim suchen wir zum 01.07.2017 eine/n

= > Musiktherapeut/in


in Vollzeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag
  • einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag in dem sie sowohl Gruppen mit Kindern und Jugendlichen im Bereich Kinder und Jugendpsychiatrie, als auch Gruppen mit Erwachsenen Patienten im Bereich Psychosomatik/ Rehabilitation realisieren können.
  • gute Anleitung und Einarbeitung in das Arbeitsfeld
  • ein gutes Arbeitsklima im motivierten multiprofessionellen Team
  • zwei Therapieräume mit einer guten Ausstattung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Supervision
  • betriebseigene Kinderkrippe für Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene staatlich anerkannte Berufsausbildung zum/r Musiktherapeut/in (z.B. Fachhochschulstudium mit Abschluss Musiktherapeut/in (BA) oder vergleichbar qualifizierter Abschluss)
  • Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit, Flexibilität, Freundlichkeit und Organisationstalent

Wünschenswert:

  • klinische Erfahrung und Erfahrungen in der Durchführung von Therapiegruppen von Vorteil
  • Spaß und Freude bei dem Realisieren von Singangeboten mit Jugendlichen und Erwachsenen Patienten

In der Luisenklinik herrscht ein offenes, vertrauensförderndes und freundliches Betriebsklima mit einem kontinuierlichen interaktiven Miteinander und gegenseitiger Unterstützung. Es bestehen kreative Entfaltungsräume. Bad Dürrheim liegt verkehrsgünstig an der A81 im Dreieck zwischen Schwarzwald, Schwäbischer Alb und Bodensee in der Nähe des Oberzentrums Villingen-Schwenningen. Die landschaftlich reizvolle Region hat hohen Natur-, Kultur- und Freizeitwert. Alle weiterführenden Schulen sind am Ort oder in unmittelbarer Nähe. Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Herr Kemper, Bereichsleiter des KEB-Bereiches, Tel.: 07726/668-086. Sind Sie interessiert? Schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Mail an: s.kemper@luisenklinik.de; Postadresse: Luisenklinik, Luisenstraße 56, 78073 Bad Dürrheim. E-Mail s.kemper@luisenklinik.de

Gewünschte Bewerbungsarten Per E-Mail, schriftlich Internetadresse Weitere Informationen zum Stellenangebot im Internet Angaben zur Bewerbung Lebenslauf, Zeugnisse

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Rosenheim

17. Mai 2017

Das RoMed-Klinikum Rosenheim sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n


Kunsttherapeuten (m/w)
für die Psychosomatische Tagesklinik in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin 

in Teilzeit (5-6 Stunden/Woche) auf Honorarbasis.
 

Aufgabengebiet: 

Kunsttherapie mit Kindern- und Jugendlichen mit psychosomatischen Beschwerden in engem Kontakt zu einem interdisziplinären Team. 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, gerne auch per E-Mail (PDF) an: 

RoMed Klinikum Rosenheim
Herrn Chefarzt Dr. Torsten Uhlig
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Pettenkoferstr. 10
83022 Rosenheim
Tel. 08031/365-3451
torsten.uhlig@ro-med.de

 

Quelle: http://www.romed-kliniken.de/de/detail/stellenmarkt,12592.htm



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: