Sie sind hier: Wissen > Stellenangebote

Stellenangebote

Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Aalen

07. Februar 2018

Die Klinik für Psychosomatik am Ostalb-Klinikum Aalen / Württemberg sucht
für Die CIP Klinik Dr. Schlemmer ist ein Fachkrankenhaus für
psychosomatische Medizin mit 129 Betten in Bad Tölz. Wir bieten insbesondere
Behandlungssettings für die Indikationen Depression, Essstörungen,
Borderline Störung (DBT-Zertifizierung) sowie Posttraumatische
Belastungsstörung (PTBS) und arbeiten störungsspezifisch in
multiprofessionellen Teams.
Die CIP Klinik Dr. Schlemmer ist Teil eines Verbundes, dem die CIP
Tagesklinik, die CIP Akademie und mehrere Medizinische Versorgungszentren
angehören.
Im Rahmen einer Klinikerweiterung suchen wir zum Mai 2018:

Kunsttherapeut (m/w)

Teilzeit 60%

Ihre Aufgaben:
- eigenverantwortliches Arbeiten im Bereich Kunsttherapie
- Durchführung von Einzel- und Gruppentherapie
- Arbeit im interdisziplinärem Team

Ihr Profil:
- abgeschlossene Fachhochschul- bzw. Hochschulausbildung
- klinische Erfahrung von Vorteil
- Einfühlungsvermögen, Flexibilität und Freude am Umgang mit Menschen
- hohe Einsatzbereitschaft

Sie erwartet :
- Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
- Leistungsgerechte Bezahlung
- Weiterbildungsmöglichkeiten
- Eine kollegiale und von gegenseitiger Wertschätzung geprägte
Arbeitsatmosphäre in einem familiengeführten Unternehmensverbund mit kurzen Entscheidungswegen

Nähere Informationen unter 08041/ 8086-564, Frau Schmid (Sekretariat
Ärztlicher Direktor Dr. M. Reicherzer).
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an:
bewerbung@klinik-schlemmer.de
oder an nachstehende Adresse.

CIP Klinik Dr. Schlemmer GmbH · Stefanie-von-Strechine-Straße 16 · 83646 Bad
Tölz Telefon +49 / (0)80 41 / 80 86-0 · Telefax +49 / (0)80 41 / 80 86-100
www.klinik-schlemmer.de · info@klinik-schlemmer.de

Quelle: www.klinik-schlemmer.de/stellen/index.html



Stellenangebot: Kunsttherapeut/in Ilmenau

07. Februar 2018

Die Kontext Ilmenau gGmbH sucht derzeit in Ilmenau einen

Ergotherapeut/in und / oder Physiotherapeut/ und/oder Kunsttherapeut.

Auszug aus Leitbild:

Das Anliegen der Kontext Ilmenau gGmbH ist die Betreuung chronisch Suchtkranker in Achtung der Würde der Betroffenen mit dem Ziel Hilfe zur Selbsthilfe. Die Firma Kontext Ilmenau gGmbH ist ein privater Träger, der Wohnheime für chronisch mehrfachbeeinträchtigte abhängigkeitskranke Menschen betreibt.

Die Kontext Ilmenau gGmbH ist bestrebt, Bewährtes fortzuführen und neue Wege auf dem Gebiet der Betreuung chronisch mehrfachbeeinträchtigter suchtkranker Menschen zu suchen und zu beschreiten, die auch über den Rahmen von Wohnheimen hinausgehen können.

Die Kontext Ilmenau gGmbH ist daran interessiert, die Ergebnisse ihrer Arbeit der Gesellschaft vorzustellen. Aus diesem Grund ist die Kontext Ilmenau gGmbH mit den sozialtherapeutischen Einrichtungen nicht nur im Internet unter www.kontext-ilmenau.net präsent, sondern gestaltet jährlich einen stattfindenden "Tag der offenen Tür" in den Einrichtungen. Dieser trägt ebenfalls dazu bei zu zeigen, in welchem Umfang und in welcher Qualität die Kontext Ilmenau gGmbH Suchtkrankenhilfe leistet. Ein weiterer Bestandteil ist die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Verbänden wie beispielsweise dem Gemeinde Psychiatrischen Verbund, der Hilfeplankonferenz oder den regelmäßig stattfindenden AWO Tagungen. Um einen weiteren Beitrag in der Aufklärungsarbeit im Bereich Sucht leisten zu können, gibt die Kontext Ilmenau gGmbH seit 2000 mehrmals jährlich eine Firmenzeitung "Im Kontext" heraus. In der trägereigenen Zeitung werden in Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Bewohner aktuelle Themen der Einrichtungen, der täglichen Arbeit unsere Mitarbeiter und Bewohner aber auch fachbezogene Artikel über Sucht veröffentlicht.

Ort der Stelle:

Das Sozialtherapeutisches Centrum "Sturmheide" Wohnheim Ilmenau -

Die Heimpersonalordnung der Heimaufsicht legt die Berufsgruppen für Wohnheime fest.

Alle unten aufgeführten Berufe sind im Rahmen der Wohnheimstruktur Fachkraft und können sich auf die Stelle bewerben. Daher haben wir alle konkret aufgeführt.

Mögliche Qualifikation:

Ergotherapeut/in und / oder Kunsttherapeut/in

Auszug aus Stellenbeschreibung:

  • Umsetzung des sozialtherapeutischen Konzeptes
  • Strukturierung und Organisation der sozialtherapeutischen Maßnahmen im Arbeitsbereich
  • Sicherstellung, dass die im Konzept festgehaltenen ethischen Grundsätze im Bereich eingehalten und umgesetzt werden
  • Sicherstellung einer bedarfsgerechten Betreuung der Bewohner im Bereich
  • Verantwortlich für den pfleglichen Umgang mit dem Inventar, Mobiliar, der Arbeitsgeräte und der baulichen Substanz
  • Führung der Dokumentation und Erstellen von Maßnahmeplänen
  • Mit verantwortlich für den Einkauf von Arbeitsmaterialien und Führen der Kassenliste
  • Verantwortlich für die effektive Ausnutzung des Materials mit der Zielsetzung, einen optimalen Verkaufserlös zu erzielen
  • Anleitung der Bewohner im Bereich der Ergotherapie
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des konkreten Angebotes
  • Kontinuierliche und individuelle Anpassung des Therapieprogramms
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit den Gruppenbetreuern und anderen Mitarbeitern des Wohnheims über aktuelle Entwicklungen des Förderbedarfs der Bewohner
  • Betreuung und Anleitung von Praktikanten
  • Ausgestaltung der Einrichtung
  • Öffentlichkeitsarbeit durch die Mitgestaltung von Präsentationen
  • Mitwirkung beim Verkauf unserer hergestellten Produkte und Mitgestaltung der Verkaufsstände

Führerschein erforderlich

Angabe des Einstellungsgehalt in brutto - nach Absprache in einem persönlichen Gespräch.

Wir bieten:

eigene Büroräume, Parkplätze, gute Atmosphäre, gute Bezahlung

interne / externe Schulungen u.a. - Teamübergreifende Kommunikation , Supervision,

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontext Ilmenau gGmbH

Anne Elsner Prokuristin/Gesellschafterin Friedrich-Hofmann-Str. 12

98693 Ilmenau

Tel.: 0367764110

Art der Stelle: Vollzeit

Art der Stelle: Vollzeit

Gehalt: €2.100,00 /Monat

Quelle: Bundesagentur für Arbeit



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Lochow

06. Februar 2018

In der Salus gGmbH I

Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Uchtspringe I

Außenstelle Lochow

suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Musiktherapeuten (m/w)

(Vollzeit, unbefristet)

Im Landeskrankenhaus für Forensische Psychiatrie Uchtspringe sowie in der Außenstelle Lochow werden überwiegend Patienten untergebracht, die aufgrund einer psychischen Erkrankung für ihre Taten nicht bestraft werden können, aber weiterhin gefährlich sind (Unterbringung nach § 63 StGB). Diese Menschen leiden zum Beispiel unter psychotischen Erkrankungen wie Schizophrenie, unter Persönlichkeitsstörungen oder schweren Depressionen. Mitunter liegen auch hirnorganische Störungsbilder vor, wie sie etwa durch Schäden bei der Geburt oder infolge von Verkehrsunfällen entstehen können.

Aufgenommen werden in Uchtspringe auch suchtkranke Straftäter, die nach 64 StGB in den Maßregelvollzug eingewiesen wurden und bei denen eine Alkoholabhängigkeit im Vordergrund steht.

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Durchführung rezeptiver und aktiver Musiktherapie als psychotherapeutisches bzw. heilpädagogisches Verfahren in Form von Gruppen- und Einzeltherapien
  • Dokumentation der Teilnahme und des Verlaufs der Musiktherapie
  • Teilnahme an Therapeutenbesprechungen mit fachspezifischer Einschätzung der Patienten
  • Teilnahme an der Entwicklung und Umsetzung therapeutischer Konzeptionen

Was erwarten wir von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Musiktherapeuten (m/w), Musiklehrer (m/w) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Kommunikationsfähigkeit, Engagement und Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem interdisziplinären Team
  • ein gutes soziales Klima in einer modernen Einrichtung
  • eine Vergütung nach dem Vergütungstarifvertrag der Salus gGmbH

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kleinert, Sekretariat Ärztlicher Direktor des Landeskrankenhauses für Forensische Psychiatrie Uchtspringe, unter 039325 705501 gerne zur Verfügung.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?

Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 30_2018_028 bis zum 16. Februar 2018 an uns. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Salus gGmbH I Zentrale Dienste Magdeburg

Personalmanagement

Seepark 5

39116 Magdeburg

Art der Stelle: Vollzeit

Quelle: https://www.salus-lsa.de/fileadmin/user_upload/Downloads/Mitarbeiterportal/Karriere/Fort-_und_Weiterbildung/Stellenausschreibungen/30_2018_028_Musiktherapeut_Lochow.pdf



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Freiburg

05. Februar 2018

Das Implant Centrum Freiburg (ICF) sucht eine/n

 

Musiktherapeutin/en

 

Eintrittstermin: 15.03.2018

Das Aufgabengebiet umfasst die Musiktherapie bei Kindern und Erwachsenen nach Cochlear Implant Operation sowie Befunderhebung und Dokumentation.

Erwartet wird:

 

  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Freude am Umgang mit Patienten aller Altersstufen
  • Bereitschaft zur Dokumentation und Diagnostik

 

Wir setzen voraus:

 

  • Abschluss als Musiklehrer/in, Rhythmiker/in, Percussionist/in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung im Umgang mit schwerhörigen/gehörlosen Patienten bzw. mit Patienten nach Cochlear Implant Versorgung
  • Interesse an neuer Konzeptentwicklung für die musiktherapeutischen Belange von Cochlear Implant Patienten

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • eine Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • Teilnahme an Fortbildungen
  • regelmäßige interdisziplinäre Teambesprechungen

 

Die Stelle ist in Teilzeit (70 %) zu besetzen und auf 1 Jahr befristet.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.02.2018 unter folgender Adresse:

Universitätsklinikum Freiburg
Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Implant Centrum Freiburg
Dr. Stefanie Kröger
Elsässerstr. 2n, 79110 Freiburg

Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Kröger unter der Tel.-Nr.: 0761/270-72710 oder per E-Mail: stefanie.kroeger@uniklinik-freiburg.de.

 

Quelle: https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/stellenangebote/ausschreibungen.html?tx_asjobboerse_pi1%5BoccSelect%5D=5&tx_asjobboerse_pi1%5Bselect_institute%5D=1&cHash=80262e351191727d52ffee4a788419fd



Stellenangebot: Musiktherapeut/in Lörrach

05. Februar 2018

Für unsere Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie suchen wir zur Ergänzung unseres multiprofessionellen Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Musiktherapeut/-in

mit einem Beschäftigungsumfang von 50-70%.

Unsere kinder- und jugendpsychiatrische und psychotherapeutische Abteilung in Lörrach verfügt über 2 Stationen mit jeweils 10 Betten sowie eine Tagesklinik mit 12 Plätzen. Schwerpunktmäßig arbeiten wir biologisch-psychiatrisch, verhaltens-therapeutisch und systemisch-familientherapeutisch. Unsere Behandlung erfolgt in multiprofessionellen Teams unter regelmäßiger Supervision.

Wir erwarten ein erfolgreich abgeschlossenes Musiktherapiestudium oder  eine musiktherapeutische Ausbildung mit Zertifizierung durch die DMtG. Wünschenswert sind Erfahrungen im Arbeitsbereich Psychiatrie oder Pädiatrie. Erfahrungen bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit ADS/ADHS und Erfahrungen im Umgang mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen sind von Vorteil.

Die Vergütung sowie die übrigen Sozialleistungen (einschließlich der betrieblichen Altersversorgung) richten sich nach dem TVÖD.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, senden Sie bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an:

 Frau Heike Roese-Koerner

Verwaltungsleiterin

St. Elisabethen-Krankenhaus gGmbH

Feldbergstr. 15, 79539 Lörrach

Für Vorinformationen steht Ihnen Herr Dr. Clemens Keutler, Leitender Arzt der Abt. für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (Tel. 07621-171-4802), gerne zur Verfügung.

 

Quelle: http://www.elikh.de/stellenangebote.html



Info:
Hier sammeln wir für Sie aktuelle Stellenangebote aus dem kreativ-therapeutischen Bereich.

Ihre Hinweise für Stellenangebote nehmen wir gern entgegen: info@kreative-therapie.de

Sind Sie Therapeut/in?

Präsentieren Sie sich potentiellen KlientInnen auf Ihrem persönilchen Profil, ihrer neuen Visitenkarte im Internet - kostenlos

>> Mehr erfahren



Neu: E-Mail-Abonnement

Möchten Sie per E-Mail benachrichtigt werden, sobald hier eines neues Stellenangebot erscheint? Dann tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein: