Sie sind hier: Start > Aktuelle Meldungen > Einzelansicht
26.03.2014

Veranstaltungshinweis: Ausstellung "Emotionen auf Papier" in Fankfurt

Kategorie: Hessen, Kunsttherapie

Wir möchten Sie zur Ausstellung "Emotionen auf Papier" im Interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin im Agaplesion Markus Krankenhaus einladen. Dort werden Bilder von Patienten präsentiert, die während ihres Aufenthaltes auf der Palliativstation entstanden sind.

Wie sehen Bilder von Menschen aus, die wissen, dass ihr Leben zu Ende geht? Wie zeigen sich Emotionen wie Hoffnung und Zuversicht, Trauer und Sorgen in den Bildern?

Bei der Kunsttherapie können Patienten Emotionen ausdrücken, die sie beschäftigen und manchmal unaussprechbar belasten. Gleichzeitig verbildlichen die Patienten auch Motive, die positive Emotionen oder Wünsche aufgreifen.

Im Rahmen der Kunsttherapie haben Patienten die Möglichkeit, sich auf kreative Weise aktiv mit ihrer Erkrankung auseinanderzusetzen. Auch Angehörigen eröffnet diese Therapieform eine Perspektive im Umgang mit der Krankheit Ihres Partners, Verwandten oder Freundes.

Die Werke der Ausstellung "Emotionen auf Papier" werden in den Räumlichkeiten des Interdisziplinären Zentrums für Palliativmedizin präsentiert. Die dort ausgestellten Werke zeigen Bilder, die innerhalb der letzten vier Jahre entstanden sind.

Die Ausstellung können Sie vom 07. März bis zum 07. Juni besuchen. Auch während des Frankfurter Palliativtages am 12. April ist es möglich, sich die Ausstellung anzusehen.

Sollten Sie als Gruppe eine Führung durch die Ausstellung wünschen, können Sie uns gerne kontaktieren: T (069) 95 33 - 46 20.

Wir freuen uns, Sie bei unserer Ausstellung begrüßen zu dürfen.

Dr. Angelika Berg Friederike Strub (Leitende Ärztin) (Dipl. Kunsttherapeutin)

Adresse: Wilhelm-Epstein-Str. 4, 60431 Frankfurt

(Quelle: dfkgt.de/events_detail.cfm)